Six Nations 2005

Six Nations 2005

Six Nations 2005 war die sechste Ausgabe des jährlichen Rugby-Union-Turniers Six Nations. An fünf Wochenenden zwischen dem 5. Februar und dem 19. März 2005 fanden 15 Spiele statt. Turniersieger wurde Wales, das mit Siegen gegen alle anderen Teilnehmer zum neunten Mal den Grand Slam erreichte, mit Siegen gegen alle britischen Mannschaften auch die Triple Crown.

Inhaltsverzeichnis

Abschlusstabelle

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
1. Wales Wales 5 5 0 0 151:77 +74 10
2. FrankreichFrankreich Frankreich 5 4 0 1 134:82 +52 8
3. IrlandIrland Irland 5 3 0 2 126:101 +25 6
4. EnglandEngland England 5 2 0 3 121:77 +44 4
5. SchottlandSchottland Schottland 5 1 0 4 84:155 -71 2
6. ItalienItalien Italien 5 0 0 5 55:179 -124 0

Spiele und Ergebnisse

Erste Runde

5. Februar 2005
14:00 MEZ
FrankreichFrankreich Frankreich 16 : 9 SchottlandSchottland Schottland Stade de France, Saint-Denis
Zuschauer: 78.069
Schiedsrichter: Nigel Williams (Wales)
Versuche: Traille 80. erh.
Erhöhungen: Michalak (1)
Straftritte: Delaigue (2) 51., 57.
Dropgoals: Delaigue (1) 78.
(0:6)
Bericht
Straftritte: Paterson (3) 3., 40., 43.

5. Februar 2005
18:30 MEZ
Wales Wales 11 : 9 EnglandEngland England Millennium Stadium, Cardiff
Zuschauer: 74.500
Schiedsrichter: Steve Walsh (Neuseeland)
Versuche: S. Williams 11. n.erh.
Straftritte: S. Jones (1) 25.
Henson (1) 77.
(8:3)
Bericht
Straftritte: Hodgson (3) 16., 50., 74.

6. Februar 2005
16:00 MEZ
ItalienItalien Italien 17 : 28 IrlandIrland Irland Stadio Flaminio, Rom
Zuschauer: 24.026
Schiedsrichter: Paddy O’Brien (Neuseeland)
Versuche: Castrogiovanni 80. n.erh.
Straftritte: Orquera (1) 8.
de Marigny (3) 38., 44., 63.
(6:8)
Bericht
Versuche: Murphy 29. n.erh.
Stringer 50. erh.
Hickie 80. erh.
Erhöhungen: O’Gara (2)
Straftritte: O’Gara (3) 22., 55., 79.

Zweite Runde

12. Februar 2005
13:30 MEZ
ItalienItalien Italien 8 : 38 Wales Wales Stadio Flaminio, Rom
Zuschauer: 24.800
Schiedsrichter: Andrew Cole (Australien)
Versuche: Orquera 11. n.erh.
Straftritte: de Marigny (1) 45.
(5:19)
Bericht
Versuche: J. Thomas 5. erh.
Shanklin 22. erh.
M. Williams 40. erh.
Cockbain 56. erh.
S. Williams 60. erh.
Sidoli 77. n.erh.
Erhöhungen: S. Jones (4)

12. Februar 2005
17:00 MEZ
SchottlandSchottland Schottland 13 : 40 IrlandIrland Irland Murrayfield Stadium, Edinburgh
Zuschauer: 64.826
Schiedsrichter: Joël Jutge (Frankreich)
Versuche: Southwell 13. n.erh.
Petrie 60. n.erh.
Straftritte: Paterson (1) 10.
(8:18)
Bericht
Versuche: O’Kelly 25. erh.
O’Connell 40. erh.
Hickie 44. erh.
Hayes 75. n.erh.
Duffy 80. erh.
Erhöhungen: O’Gara (2)
Humphries (1)
Straftritte: O’Gara (3) 19., 39., 50.

13. Februar 2005
16:00 MEZ
EnglandEngland England 17 : 18 FrankreichFrankreich Frankreich Twickenham Stadium, London
Zuschauer: 82.000
Schiedsrichter: Paddy O’Brien (Neuseeland)
Versuche: Barkley 19. erh.
Lewsey 36. erh.
Erhöhungen: Hodgson (2)
Straftritte: Hodgson (1) 27.
(17:6)
Bericht
Straftritte: Yachvili (6) 5., 30., 55., 61., 68., 75.

Dritte Runde

26. Februar 2005
15:00 MEZ
SchottlandSchottland Schottland 18 : 10 ItalienItalien Italien Murrayfield Stadium, Edinburgh
Zuschauer: 63.823
Schiedsrichter: Stuart Dickinson (Australien)
Straftritte: Paterson (6) 5., 33., 51., 54., 76., 80.
(6:3)
Bericht
Versuche: Masi 80. erh.
Erhöhungen: de Marigny (1)
Straftritte: de Marigny (1) 23.

26. Februar 2005
16:00 MEZ
FrankreichFrankreich Frankreich 18 : 24 Wales Wales Stade de France, Saint-Denis
Zuschauer: 80.000
Schiedsrichter: Paul Honiss (Neuseeland)
Versuche: Yachvili 4. erh.
Rougerie 14. n.erh.
Erhöhungen: Yachvili (1)
Straftritte: Yachvili (1) 28.
Dropgoals: Michalak (1) 65.
(15:6)
Bericht
Versuche: M. Willyams 42. erh., 45. n.erh.
Erhöhungen: S. Jones (1)
Straftritte: S. Jones (3) 26., 40., 68.
Dropgoals: S. Jones (1) 75.

27. Februar 2005
16:00 MEZ
IrlandIrland Irland 19 : 13 EnglandEngland England Lansdowne Road, Dublin
Zuschauer: 49.000
Schiedsrichter: Jonathan Kaplan (Südafrika)
Versuche: O’Driscoll 59. erh.
Erhöhungen: O’Gara (1)
Straftritte: O’Gara (2) 10, 13.
Dropgoals: O’Gara (2) 4., 35.
(12:10)
Bericht
Versuche: Corry 7. erh.
Erhöhungen: Hodgson (1)
Straftritte: Hodgson (1) 26.
Dropgoals: Hodgson (1) 57.

Vierte Runde

12. März 2005
14:30 MEZ
IrlandIrland Irland 19 : 26 FrankreichFrankreich Frankreich Lansdowne Road, Dublin
Zuschauer: 48.452
Schiedsrichter: Tony Spreadbury (England)
Versuche: O’Driscoll 77. erh.
Erhöhungen: O’Gara (1)
Straftritte: O’Gara (4) 9., 21., 28., 49.
(9:18)
Bericht
Versuche: Dominici 31. n.erh., 80. n.erh.
Baby 36. erh.
Erhöhungen: Yachvili (1)
Straftritte: Yachvili (2) 23., 64.
Dropgoals: Delaigue (1) 12.

12. März 2005
17:00 MEZ
EnglandEngland England 37 : 7 ItalienItalien Italien Twickenham Stadium, London
Zuschauer: 81.736
Schiedsrichter: Mark Lawrence (Südafrika)
Versuche: Cueto 10. erh., 40. n.erh., 69. n.erh.
Thompson 40. erh.
Balshaw 65. n.erh.
Hazell 80. erh.
Erhöhungen: Hodgson (2)
Goode (1)
Straftritte: Hodgson (1) 7.
(22:0)
Bericht
Versuche: Troncon 46.
Erhöhungen: Peens (1)

13. März 2005
16:00 MEZ
SchottlandSchottland Schottland 22 : 46 Wales Wales Murrayfield Stadium, Edinburgh
Zuschauer: 67.274
Schiedsrichter: Jonathan Kaplan (Südafrika)
Versuche: Craig 54. erh.
Lamont 71. n.erh.
Paterson 74. erh.
Erhöhungen: Paterson (2)
Straftritte: Paterson (1) 24.
(3:38)
Bericht
Versuche: R. Jones 4. erh.
R. Williams 10. erh., 50. n.erh.
S. Williams 14. erh.
Morgan 29. erh., 40. erh.
Erhöhungen: S. Jones (5)
Straftritte: S. Jones (2) 19., 78.

Fünfte Runde

19. März 2005
13:00 MEZ
ItalienItalien Italien 13 : 56 FrankreichFrankreich Frankreich Stadio Flaminio, Rom
Zuschauer: 23.638
Schiedsrichter: Donal Courtney (Irland)
Versuche: Robertson 28. erh.
Erhöhungen: Peens (1)
Straftritte: Peens (2) 3., 43.
(10:24)
Bericht
Versuche: Nyanga 11. erh.
Jauzion 18. erh.
Laharrague 40. erh.
Marty 70. erh., 80. erh.
Lamboley 75. erh.
Mignoni 80. erh.
Erhöhungen: Yachvili (4)
Michalak (2)
Straftritte: Yachvili (3) 8., 52., 54.

19. März 2005
16:30 MEZ
Wales Wales 32 : 20 IrlandIrland Irland Millennium Stadium, Cardiff
Zuschauer: 74.376
Schiedsrichter: Chris White (England)
Versuche: Jenkins 17. erh.
Morgan 61. erh.
Erhöhungen: S. Jones (2)
Straftritte: Henson (1) 24.
S. Jones (4) 33., 43., 51., 74.
Dropgoals: Henson (1) 13.
(16:6)
Bericht
Versuche: Horan 69. erh.
Murphy 77. erh.
Erhöhungen: Humphreys (2)
Straftritte: O’Gara (2) 3., 37.

19. März 2005
19:00 MEZ
EnglandEngland England 43 : 22 SchottlandSchottland Schottland Twickenham Stadium, London
Zuschauer: 82.000
Schiedsrichter: Alain Rolland (Irland)
Versuche: Noon 14. erh., 25. erh., 78. n.erh.
Worsley 29. n.erh.
Lewsey 40.
Ellis 49. erh.
Cueto 72. n.erh.
Erhöhungen: Hodgson (4)
(26:10)
Bericht
Versuche: S. Lamont 40. erh.
Craig 46. erh.
Taylor 51. n.erh.
Erhöhungen: Paterson (2)
Straftritte: Paterson (1) 23.

Statistik

Meiste erzielte Versuche

Name Versuche Land
1 Mark Cueto 4 England
2 Kevin Morgan 3 Wales
Jamie Noon 3 England
Martyn Williams 3 Wales
Shane Williams 3 Wales

Meiste erzielte Punkte

Name Punkte Land
1 Ronan O’Gara 60 Irland
2 Stephen Jones 57 Wales
3 Dimitri Yachvili 53 Frankreich
4 Chris Paterson 49 Schottland
5 Charlie Hodgson 41 England

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tournoi des six nations 2005 — Infobox compétition sportive Tournoi des six nations 2005 Sport Rugby à XV Éditions 111e Date du 5 février 2005 au 19 mars 2005 …   Wikipédia en Français

  • Pays de Galles au tournoi des six nations 2005 — L équipe du pays de Galles a remporté le Tournoi des six nations 2005 en réussissant un grand chelem (cinq victoires en cinq matchs). Il s agit, du fait de la présence nouvelle de l équipe d Italie dans le tournoi (2000), du premier grand chelem… …   Wikipédia en Français

  • Équipe du pays de Galles de rugby à XV au tournoi des six nations 2005 — L équipe du pays de Galles a remporté le Tournoi des six nations 2005 en réussissant un grand chelem (cinq victoires en cinq matchs). Il s agit, du fait de la présence nouvelle de l équipe d Italie dans le tournoi (2000), du premier grand chelem… …   Wikipédia en Français

  • Women's six nations 2005 — The 2005 RBS 6 Nations Championship was the fourth series of the rugby union Women s Six Nations Championship and was won by nrut|France, who achieved their second successive Grand Slam. Womens Rugby Tournament pixels = 50px women = yes datefrom …   Wikipedia

  • Six Nations — Sportart Rugby Union Gegründet 1883 Mannschaften 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Six Nations 2007 — war die achte Ausgabe des jährlichen Rugby Union Turniers Six Nations. An fünf Wochenenden zwischen dem 3. Februar und dem 17. März 2007 fanden 15 Spiele statt. Turniersieger wurde Frankreich, dank besserem Punkteverhältnis, während Irland mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Six Nations 2002 — war die dritte Ausgabe des jährlichen Rugby Union Turniers Six Nations. An fünf Wochenenden zwischen dem 2. Februar und dem 7. April 2002 fanden 15 Spiele statt. Turniersieger wurde Frankreich, das mit Siegen gegen alle anderen Mannschaften zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Six Nations 2009 — war die zehnte Ausgabe des jährlichen Rugby Union Turniers Six Nations. An fünf Wochenenden zwischen dem 7. Februar und dem 21. März 2009 fanden 15 Spiele statt. Turniersieger wurde Irland, das mit Siegen gegen alle anderen Teilnehmer zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Six Nations 2000 — war die erste Ausgabe des jährlichen Rugby Union Turniers Six Nations, nachdem das Vorgängerturnier Five Nations um Italien erweitert worden war. An fünf Wochenenden zwischen dem 5. Februar und dem 2. April 2000 fanden 15 Spiele statt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Six Nations 2001 — war die zweite Ausgabe des jährlichen Rugby Union Turniers Six Nations. Der Ablauf des Turniers wurde durch den Ausbruch der Maul und Klauenseuche in Großbritannien stark beeinträchtigt. Es traten einschneidende Reisebeschränkungen in Kraft,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”