Slim Susie

Slim Susie
Filmdaten
Deutscher Titel Slim Susie
Originaltitel Smala Sussie
Produktionsland Schweden
Originalsprache Schwedisch
Erscheinungsjahr 2003
Länge 97 Minuten
Stab
Regie Ulf Malmros
Drehbuch Petteri Nuottimäki
Ulf Malmros
Produktion Christer Nilson
Kamera Mats Olofsson
Schnitt Ulf Malmros
Besetzung
  • Tuva Novotny als Susie
  • Jonas Rimeika als Erik
  • Björn Starrin als Grits Pölsa
  • Kjell Bergqvist als Billy Davidsson
  • Malin Morgan als Sandra
  • Michael Nyqvist als Mörka Rösten

Slim Susie ist eine schwedische Komödie des Regisseurs Ulf Malmros aus dem Jahr 2003.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

Der Schriftsteller Eric kehrt nach Jahren in seine Heimatstadt Bruket im schwedischen Värmland zurück, um nach seiner verschwundenen Schwester Susie zu suchen. Seine ehemaligen Freunde sind fast alle arbeitslos und vertreiben sich ihre Zeit mit Drogen und Privatporno-Drehs. Weder sie noch die Polizei sind Erik bei seiner Suche sonderlich behilflich, sondern scheinen sich sogar absichtlich unkooperativ zu verhalten.

Erscheinen

Der Film feierte seine Premiere in Schweden am 3. Oktober 2003. Er wurde als eine Mischung aus Pulp Fiction und Trainspotting beworben.

Kritik

  • TV Spielfilm: "Ein in seiner Geschmacklosigkeit gelungener Film."

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Slim Susie — Infobox Film name = Slim Susie imdb id = 0323998 producer = Christer Nilson caption = Movie poster for Slim Susie director = Ulf Malmros writer = Ulf Malmros Petteri Nuottimäki starring = Tuva Novotny Jonas Rimeika Björn Starrin Kjell Bergqvist… …   Wikipedia

  • Slim Lay — Adrian „Slim“ Lay (* 18. Dezember 1923 im Cullman County, Alabama; † 1973) war ein US amerikanischer Country Musiker und DJ. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Kindheit und Jugend 1.2 Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Alberta Slim — (* 2. Februar 1910 als Eric Charles Edwards in Wiltshire, England; † 26. November 2005 in Surrey, British Columbia) war ein britischer Country Sänger, der vor allem in Kanada Berühmtheit erlangte. Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Smala Sussie — Filmdaten Deutscher Titel: Slim Susie Originaltitel: Smala Sussie Produktionsland: Schweden Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 97 Minuten Originalsprache: Schwedisch …   Deutsch Wikipedia

  • Penguin Cafe Orchestra — Origin England Genres Chamber jazz, folk Years active 1972–1997 Labels Obscure Records, E.G. Records, Vi …   Wikipedia

  • Tuva Moa Matilda Karolin Novotny Hedström — (* 21. Dezember 1979 in Stockholm) ist eine schwedische Schauspielerin. Sie wurde als Tochter eines Pragers und einer Künstlerin geboren. Ihre Karriere begann sie im Alter von 16 Jahren in der von TV4 produzierten Seifenoper „Skilda världar“.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwedische Filmgeschichte — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion:Film und Fernsehen eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Film und Fernsehen auf ein akzeptables Niveau… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwedischer Film — Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Film und Fernsehen unter Angabe von Verbesserungsvorschlägen eingetragen. Beteilige Dich an der Verbesserung dieses Artikels und entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • List of drug films — Drug films are films that depict either drug distribution or drug use, whether as a major theme or in a few memorable scenes. Drug cinema ranges from the ultra realistic to the utterly surreal; some films are unabashedly pro or anti drug, while… …   Wikipedia

  • Tuva Novotny — Novotny als Astrid im Film “Bröllopsfotografen”. Tuva Moa Matilda Karolin Novotny Hedström (* 21. Dezember 1979 in Stockholm) ist eine schwedische Schauspielerin. Sie wurde als Tochter eines Pragers und einer Künstlerin geboren. Ihre Karriere… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”