VlaamsProgressieven

VlaamsProgressieven
Sociaal-Liberale Partij
Logo
Partei­vor­sit­zender Geert Lambert
Stell­ver­tretende Vorsit­zende Els Van Weert
Gründung 2001 als Spirit
2008 als VlaamsProgressieven
2008 als SLP
Haupt­sitz SLP
Woeringenstraat 21
1000 Brüssel
Farben violett
Website www.s-lp.be

Sociaal-Liberale Partij (SLP) ist eine linksliberale flämische Partei in Belgien mit Sitz in Brüssel. Sie wurde von Mitgliedern der aufgelösten Volksunie gegründet. Sie ging bei Wahlen Listenverbindungen mit der sp.a, der sozialdemokratischen Partei Flanderns, ein. Dieses Kartell wurde in 2008 aufgelöst. Sie hat sechs Sitze in der Abgeordnetenkammer und zwei im Senat. SLP ist der Ansicht, dass Bildung eine höhere Priorität genießen sollte. SLP setzt sich für die Teilung des Wahlkreises Brüssel-Halle-Vilvoorde ein, der zwar vorwiegend französischsprachig ist, aber Teile Flanderns einschließt, was bedeutet, dass in Teilen Flanderns französischsprachige Parteien wählbar sind.

Bis zum 19. April 2008 hieß die Partei SPIRIT (Sociaal progressief internationaal regionalistisch integraal-democratisch en toekomstgericht, deutsch: Sozial, fortschrittlich, international, regionalistisch, integraldemokratisch und zukunftsorientiert). Danach wurde sie in VlaamsProgressieven (Vl.Pro) umbenannt. Seit dem 1. Januar 2009 und dem Abgang des flämischen Ministers Bert Anciaux taufte Parteipräsident Geert Lambert die Partei schließlich in SLP um.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • VlaamsProgressieven — Sociaal Liberale Partij Pour les articles homonymes, voir Spirit. Sociaal Liberale Partij …   Wikipédia en Français

  • ProgressistesFlamands — Sociaal Liberale Partij Pour les articles homonymes, voir Spirit. Sociaal Liberale Partij …   Wikipédia en Français

  • SPIRIT — Sociaal Liberale Partij Pour les articles homonymes, voir Spirit. Sociaal Liberale Partij …   Wikipédia en Français

  • Sociaal-Liberale Partij — Pour les articles homonymes, voir SLP. Sociaal Liberale Partij …   Wikipédia en Français

  • Spirit (Belgique) — Sociaal Liberale Partij Pour les articles homonymes, voir Spirit. Sociaal Liberale Partij …   Wikipédia en Français

  • FlemishProgressives — Infobox Belgian Political Party party name = VlaamsProgressieven party party wikicolourid = spirit leader = Bettina Geysen foundation = 2001 ideology = Social liberalism, Progressivism, Regionalism international = none european = European Free… …   Wikipedia

  • Liste des sénateurs belges (actuels) — Liste des sénateurs pour la législature 2007 2011 en Belgique, par ordre alphabétique. Les 74 sénateurs se répartissent comme suit: 3 sénateurs de droit (princes royaux) 40 sénateurs élus directs (en 2007) 21 sénateurs de communauté (en 2004,… …   Wikipédia en Français

  • Liste des sénateurs belges (législature 2007-2010) — Liste des sénateurs pour la législature 2007 2011, avortée en 2010, en Belgique, par ordre alphabétique. Les 74 sénateurs se répartissent comme suit: 3 sénateurs de droit (princes royaux) 40 sénateurs élus directs (en 2007) 21 sénateurs de… …   Wikipédia en Français

  • SPIRIT — Sociaal Liberale Partij Partei­vor­sit­zender Geert Lambert …   Deutsch Wikipedia

  • Sociaal progressief internationaal regionalistisch integraal-democratisch en toekomstgericht — Sociaal Liberale Partij Partei­vor­sit­zender Geert Lambert …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”