Agan

Agan
Agan
Аган
Verlauf des Agan (Аган) im Einzugsgebiet des Ob

Verlauf des Agan (Аган) im Einzugsgebiet des Ob

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Autonomer Kreis der Chanten und Mansen (Russland)
Flusssystem ObVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Tromjogan → Ob → Arktischer Ozean
Ursprung Abfluss aus dem Mensawemtor-See
62° 8′ 43″ N, 78° 44′ 9″ O62.14527777777878.73583333333378
Quellhöhe 78 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung in den Tromjogan östlich von Surgut
61.39277777777874.58888888888932

61° 23′ 34″ N, 74° 35′ 20″ O61.39277777777874.58888888888932
Mündungshöhe 32 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 46 m
Länge 544 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 32.200 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Abflussmenge
am Pegel 87 km oberhalb der MündungVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
MNQ: 80 m³/s
MQ: 275 m³/s
MHQ: 730 m³/s
Rechte Nebenflüsse Nankjogan, Amputa
Linke Nebenflüsse Wanjogan
Mittelstädte Raduschny
Kleinstädte Nowoagansk, Pokatschi
Gemeinden Agan
Schiffbar 360 kmVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Agan (russisch Аган) ist ein 544 Kilometer langer linker Nebenfluss des Tromjogan im Westsibirischen Tiefland in Russland.

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Der Agan entfließt auf 78 m Höhe dem Mensawemtor-See im Zentralteil des Westsibirischen Tieflandes, unweit der Wasserscheide zwischen den rechten Nebenflüssen des Ob und dem Einzugsgebiet des Pur. Er durchfließt auf seiner gesamten Länge in westlicher bis südwestlicher Richtung, immer auf dem Territorium des Autonomen Kreises der Chanten und Mansen, die sumpfige und seenreiche Taigalandschaft des Tieflandes bis zu seiner Mündung in 32 m Höhe in den Tromjogan, gut 60 km ostnordöstlich von Surgut. Von einigen Quellen wird der Agan als rechter Nebenfluss des Ob angesehen, und der Tromjogan dementsprechend als rechter Nebenfluss des Agan.

Die bedeutendsten Nebenflüsse des Agan sind Nankjogan und Amputa von rechts sowie Wanjogan von links.

Hydrographie

Das Einzugsgebiet des Agan umfasst 32.200 km². In Mündungsnähe erreicht der Fluss eine Breite bis 200 m bei einer Tiefe von 2,5 m; die Fließgeschwindigkeit beträgt hier 0,5 m/s.

Der Agan gefriert von Ende Oktober bis in die zweite Maihälfte. Die Wasserführung 87 km oberhalb der Mündung, beträgt im Jahresdurchschnitt 275 m³/s bei einem Minimum von 80,0 m³/s im März und einem Maximum von 730 m³/s im Juni.[1]

Infrastruktur und Wirtschaft

Der Fluss ist auf 360 km schiffbar.[2]

Die Erschließung fast des gesamten vom Agan durchflossenen Gebietes begann mit der Entdeckung der westsibirischen Erdöl- und Erdgasvorkommen ab den 1960er-Jahren. Am Fluss entstanden die Städte Raduschny und Pokatschi und die Siedlung städtischen Typs Nowoagansk, die durch Straßen miteinander und mit dem russischen Straßennetz verbunden sind. Unweit der Mündung und des gleichnamigen Dorfes Agan wird der Fluss von der Eisenbahnstrecke und der Straße überquert, die die am Ob gelegenen Großstädte Surgut und Nischnewartowsk verbinden.

Einzelnachweise

  1. Agan am Pegel Agan – hydrographische Daten bei R-ArcticNET
  2. Liste der Binnenwasserstraßen der Russischen Föderation (bestätigt durch Verordnung Nr. 1800 der Regierung der Russischen Föderation vom 19. Dezember 2002); online

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agan — may refer to: * Agan River, Russia * Əhən, Azerbaijan …   Wikipedia

  • agan — *agan germ., stark. Verb: nhd. sich fürchten; ne. fear (Verb); Rekontruktionsbasis: got., an., lang.?; Etymologie: idg. *agʰ , *h₂egʰ , Verb …   Germanisches Wörterbuch

  • agan — agan·gli·on·ic; …   English syllables

  • agan — obs. f. agone pa. pple.; and of owe v …   Useful english dictionary

  • Agan — 62° 08′ 43″ N 78° 44′ 09″ E / 62.1453, 78.7358 …   Wikipédia en Français

  • ágan — irreg v/t 3rd pres áh/ágon past áhte ptp geágen 1. of possession, to own, possess, have, obtain; ágan wælstówe geweald to obtain possession of the battlefield, conquer; 1a. of a husband s relation to his wife; sé þe him þás idese ágan wolde he… …   Old to modern English dictionary

  • ágán — irreg v/i to go, go by, pass (of time); pass into possession (of inherited property); occur, befall, come to pass, happen; come forth, grow; approach to any one to solicit him; lose strength; of ágán go away …   Old to modern English dictionary

  • AGAN — abbr. chemical manufacturers name origin unknown http://www.agan.co.il …   Dictionary of abbreviations

  • ağanənə — (Ordubad) nənə; atanın anası. – Atanın anasına bizlər ağanənə deyərıx …   Azərbaycan dilinin dialektoloji lüğəti

  • Agan Tavas — ( Our Language ) is a society which exists to promote the Cornish language. It was formed in 1987 to promote the use of Cornish as a spoken language. At that time only those observed to be using the language fluently could become members by… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”