Baltazar Enrique Porras Cardozo

Baltazar Enrique Porras Cardozo
Baltazar Enrique Porras Cardozo
Baltazar Enrique Porras Cardozo

Baltazar Enrique Porras Cardozo (* 10. Oktober 1944 in Caracas) ist Erzbischof von Merida.

Leben

Seine Kindheit verbrachte er in Caracas, hier besuchte er als Schüler die Grundschule Luis de Leon und die Pfarrschule der Pfarrgemeinde St. Teresa und war über sechs Jahre lang Messdiener. Er wechselte dann auf eine Hochschule nach Santa Rosa de Lima in Guatemala, danach begann er seine Priesterausbildung im Priesterseminar des Erzbistums Guatemala und in Santa Rosa de Lima . Am 30. Juli 1967 wurde Porras Cardozo von Erzbischof Miguel Antonio Salas Salas CIM zum Priester geweiht. Im Jahr 1975 wurde er nach dem Studium der Katholischen Theologie an der Päpstlichen Universität Salamanca zum Dr. theol. promoviert.

Am 23. Juli 1983 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Titularbischof von Lamdia und zum Weihbischof in Mérida. Die Bischofsweihe spendete ihm José Alí Kardinal Lebrún Moratinos am 17. September desselben Jahres; Mitkonsekratoren waren die Erzbischöfe Miguel Antonio Salas Salas CIM und Domingo Roa Pérez.

Am 30. Oktober 1991 berief ihn Johannes Paul II. zum Erzbischof von Mérida.

Am 13. Oktober 2008 erhielt er von der Universidad Nacional Andrés Bello in Chile die Ehrendoktorwürde für Geschichte. Er war Präsident der Bischofskonferenz von Venezuela (CEV) und ist seit 2007 Vizepräsident des Lateinamerikanischen Bischofsrates.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baltazar Porras Cardozo — Baltazar Enrique Porras Cardozo Archevêque de Mérida Mgr Porras Cardozo Naissance 10 octobre  …   Wikipédia en Français

  • Baltazar Porras — Saltar a navegación, búsqueda Baltazar Enrique Porras Cardozo Arzobispo de Mérida Ordenación 30 de julio de 1967 por Miguel Antonio Salas Consagración episcopal 1 …   Wikipedia Español

  • Cardozo — ist der Familienname folgender Personen: Abraham Miguel Cardozo (1630–1706), spanisch jüdischer Mystiker und Sabbatianer Baltazar Enrique Porras Cardozo (*1944), venezolanischer Erzbischof Isaac Cardozo (1604–1681), Spanisch jüdischer Arzt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Roman Catholic Archdiocese of Mérida — Archdiocese of Mérida Archidioecesis Emeritensis in Venetiola Cathedral Location …   Wikipedia

  • Erzbistum Mérida — Basisdaten Staat Venezuela Diözesanbischof Baltazar Enrique Porras Cardozo …   Deutsch Wikipedia

  • CELAM — ist die Abkürzung für Consejo Episcopal Latinoamericano (span. Lateinamerikanischer Bischofsrat, im deutschen Sprachraum meist als Lateinamerikanische Bischofskonferenz bezeichnet). In der CELAM sind alle katholischen Bischöfe Lateinamerikas und… …   Deutsch Wikipedia

  • Mérida (Venezuela) — Mérida Héraldique Drape …   Wikipédia en Français

  • Arquidiócesis de Mérida (Venezuela) — Saltar a navegación, búsqueda La Arquidiócesis de Mérida es el territorio sobre el cual ejerce jurisdicción eclesiástica el Arzobispo de Mérida. Cubre gran parte del estado Mérida. Tiene su sede en el Palacio Arzobispal, ubicado en la avenida 4… …   Wikipedia Español

  • Juan María Leonardi Villasmil — Monseñor Obispo Diócesis de Punto Fijo Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Lamdia (Titularbistum) — Lamdia ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen untergegangenen Bischofssitz in der gleichnamigen antiken Stadt, die in der römischen Provinz Mauretania Caesariensis (heute nördliches Algerien) lag.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”