Erzbistum Mérida

Erzbistum Mérida
Erzbistum Mérida
Basisdaten
Staat Venezuela
Diözesanbischof Baltazar Enrique Porras Cardozo
Weihbischof Luis Alfonso Márquez Molina CIM
Fläche 8.109 km²
Pfarreien 62 (31.12.2004 / AP2005)
Einwohner 603.464 (31.12.2004 / AP2005)
Katholiken 543.118 (31.12.2004 / AP2005)
Anteil 90 %
Diözesanpriester 84 (31.12.2004 / AP2005)
Ordenspriester 44 (31.12.2004 / AP2005)
Ständige Diakone 3 (31.12.2004 / AP2005)
Katholiken je Priester 4.243
Ordensbrüder 67 (31.12.2004 / AP2005)
Ordensschwestern 269 (31.12.2004 / AP2005)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch
Kathedrale Catedral Basílica Menor de la Inmaculada Concepción de Mérida
Website www.arquidiocesisdemerida.org.ve
Suffraganbistümer Bistum Barinas
Bistum San Cristóbal de Venezuela
Bistum Trujillo
Catedral Basílica Menor de la Inmaculada Concepción de Mérida

Das Erzbistum Mérida (lat.: Archidioecesis Emeritensis in Venetiola, span.: Archidiócesis de Mérida) ist eine in Venezuela gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Mérida. Es umfasst 17 Gemeinden des venezolanischen Bundesstaates Mérida.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Papst Pius VI. gründete das Bistum Mérida am 16. Februar 1778 mit der Apostolischen Konstitution Magnitudo Divinae Bonitatis aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Santafé en Nueva Granada, dem es auch als Suffraganbistum unterstellt wurde. Am 29. März 1785 gründete der erste Bischof der Diözese, Juan Ramos de Lora, das diözesane Priesterseminar, das am 1. November 1790 eingeweiht wurde.

Am 24. November 1803 wurde es gemäß der Bulle In universalis Ecclesiae regimine Teil der Kirchenprovinz des Erzbistums Caracas, Santiago de Venezuela. Mit der Bulle Inter praecipuas wurde es am 11. Juni 1923 in den Rang eines Metropolitanerzbistums erhoben.

Teile seines Territoriums verlor es zugunsten der Errichtung folgender Bistümer:

Ordinarien

Bischöfe von Mérida

  • Juan Manuel Antonio Ramos Lora OFM (23. September 1782-9. November 1790)
  • Cándido Manuel de Torrijos Riguerra OP (19. Dezember 1791-20. November 1794)
  • Antonio Ramón de Espinosa y Lorenzo OP (18. Dezember 1795-23. September 1800)
  • Santiago Hernández Milanés (20. Juli 1801-26. März 1812)
  • Rafael Lasso de la Vega (8. März 1816-15. Dezember 1828, dann Bischof von Quito)
  • José Arias Buenaventura Bergara (22. Dezember 1828-21. November 1831)
  • José Vicente de Unda (11. Juli 1836-19. Juli 1840)
  • Juan Hilario Bosset (27. Januar 1842-1873)
  • Román Lovera (20. August 1880-1892)
  • Antonio Ramón Silva (21. Mai 1894-11. Juni 1923)

Erzbischöfe von Mérida

  • Antonio Ramón Silva (11. Juni 1923-1. August 1927)
  • Acacio Chacón Guerra (1. August 1927-15. Dezember 1966)
  • José Rafael Pulido Méndez (22. November 1966-30. August 1972)
  • Angel Pérez Cisneros (30. August 1972-20. August 1979)
  • Miguel Antonio Salas Salas CIM (20. August 1979-30. Oktober 1991)
  • Baltazar Enrique Porras Cardozo (seit 30. Oktober 1991)

Statistik

Jahr Bevölkerung Priester Ständige Diakone Ordensleute Pfarreien
Katholiken Einwohner % Gesamtanzahl
Diözesanpriester

Ordenspriester
Katholiken je
Priester
Ordensbrüder Ordensschwestern
1950 454.000 455.000 99,8 89 65 24 5.101 48 132 77
1966 261.200 262.000 99,7 84 52 32 3.109 28 139 38
1970 260.000 270.668 96,1 74 41 33 3.513 38 204 41
1976 377.000 380.000 99,2 92 62 30 4.097 44 206 54
1980 446.000 450.000 99,1 81 57 24 5.506 31 190 47
1990 607.000 612.396 99,1 100 60 40 6.070 56 245 65
1999 533.072 543.545 98,1 112 75 37 4.759 55 200 51
2000 543.487 554.931 97,9 86 60 26 6.319 2 43 232 51
2001 547.349 564.277 97,0 114 78 36 4.801 2 54 232 52
2002 516.341 573.712 90,0 115 78 37 4.489 2 60 237 54
2003 530.798 589.775 90,0 125 86 39 4.246 2 69 240 61
2004 543.118 603.464 90,0 128 84 44 4.243 3 67 269 62

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erzbistum Mérida-Badajoz — Basisdaten Staat Spanien Diözesanbischof Santiago García Aracil …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Maracaibo — Basisdaten Staat Venezuela Diözesanbischof Ubaldo Ramón Santana Sequera FMI …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Caracas — Basisdaten Staat Venezuela Diözesanbischof Jorge Kardinal Urosa …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Barquisimeto — Basisdaten Staat Venezuela Diözesanbischof Antonio José López Castillo …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Calabozo — Basisdaten Staat Venezuela Diözesanbischof Manuel Felipe Díaz Sánchez …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Yucatán — Basisdaten Staat Mexiko Diözesanbischof Emilio Carlos Berlie Belaunzarán …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Bogotá — Basisdaten Staat Kolumbien Diözesanbischof Rubén Salazar Gómez …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Sevilla — Basisdaten Staat Spanien Diözesanbischof Juan Asenjo Pelegrina …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Madrid — Basisdaten Staat Spanien Diözesanbischof Antonio María Kardinal Rouco Varela …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Valencia — Basisdaten Staat Spanien Diözesanbischof Carlos Osoro Sierra …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”