Charles Diggs

Charles Diggs
Charles Diggs

Charles Coles Diggs (* 2. Dezember 1922 in Detroit, Michigan; † 24. August 1998 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Politiker.

Karriere

Das Mitglied der Demokratischen Partei setzte sich stets für die Verbesserung der Menschenrechtssituation in den Vereinigten Staaten ein und war von 1955 bis 1980 Mitglied im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten für den Bundesstaat Michigan; zuvor hatte er von 1951 bis 1954 dem Senat von Michigan angehört. Diggs war der erste Afroamerikaner, der aus Michigan in den Kongress gewählt wurde, und der erste Vorsitzende des Congressional Black Caucus, einer Vereinigung aller afroamerikanischen Kongress-Mitglieder der Vereinigten Staaten.

Verurteilung

Im März 1978 wurde Diggs wegen Korruption angeklagt. Er soll von seinen Mitarbeitern, deren Gehälter er erhöhte, die Gehaltserhöhung in Form sogenannter Kick-Backs zurückgefordert haben. Im Oktober 1978 wurde er in diesem Zusammenhang wegen Postbetrugs und falscher Archivierung von Gehaltsabrechnungen für schuldig befunden und zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt. Trotz der Auseinandersetzung mit den Strafbehörden wurde Diggs erneut wiedergewählt, musste dann aber sein Mandat niederlegen. Charles Diggs, der immer seine Unschuld beteuerte, musste 14 Monate seiner Haftstrafe absitzen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Charles Diggs — Member of the U.S. House of Representatives from Michigan s 13th district In office January 3, 1955 – June 3, 1980 Preced …   Wikipedia

  • Diggs — is a family name, which is associated with: People Charles Diggs (1922–1998), African American politician Jimmy Diggs (b. 1938), American musician in the Knight Brothers George Diggs (b. 1952), biologist Bubba Diggs (b. c. 1960), American… …   Wikipedia

  • Diggs — ist der Familienname folgender Personen: Charles Diggs (1922−1998), US amerikanischer Politiker Robert Diggs (* 1966), US amerikanischer Rap Musiker Taye Diggs (* 1972), US amerikanischer Schauspieler Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Charles E. Potter — Charles Edward Potter (* 30. Oktober 1916 in Lapeer, Lapeer County, Michigan; † 23. November 1979 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der den Bundesstaat Michigan in beiden Kammern des Kongresses …   Deutsch Wikipedia

  • Charles E. Stuart — Charles Edward Stuart (* 25. November 1810 im Columbia County, New York; † 19. Mai 1887 in Kalamazoo, Michigan) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), der den Bundesstaat Michigan in beiden Kammern des US Kongresses …   Deutsch Wikipedia

  • Charles E. Townsend — Charles Elroy Townsend Charles Elroy Townsend (* 15. August 1856 bei Concord, Jackson County, Michigan; † 3. August 1924 in Jackson, Michigan) war ein US amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei, der den Bundesstaat Michigan in… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles C. Comstock — Charles Carter Comstock (* 5. März 1818 in Sullivan, Cheshire County, New Hampshire; † 20. Februar 1900 in Grand Rapids, Michigan) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1885 und 1887 vertrat er den …   Deutsch Wikipedia

  • Charles E. Belknap — Charles Eugene Belknap (* 17. Oktober 1846 in Massena, St. Lawrence County, New York; † 16. Januar 1929 in Grand Rapids, Michigan) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1889 und 1893 vertrat er zwei Mal den Bundesstaat Michigan im US …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Archibald Nichols — (1916) Charles Archibald Nichols (* 25. August 1876 in Boyne City, Charlevoix County, Michigan; † 25. April 1920 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1915 und 1920 vertrat er den …   Deutsch Wikipedia

  • Charles C. Ellsworth — Charles Clinton Ellsworth (* 29. Januar 1824 in West Berkshire, Vermont; † 25. Juni 1899 in Greenville, Michigan) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1877 und 1879 vertrat er den Bundesstaat Michigan i …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”