Chiang Yung-Ning

Chiang Yung-Ning

Chiang Yung-Ning / Jiang Yongning (* um 1927[1]; † 16. Mai 1968 ) war ein aus Hongkong stammender chinesischer Tischtennisspieler.

Chiang Yung-Ning war Abwehrspieler. Er hielt den Schläger im Penholder-Stil. Er gewann 1952 die Meisterschaft von Hongkong. Im Oktober 1952 wurde er Sieger im Einzel der erstmals ausgetragenen nationalem chinesischen Meisterschaft. So wurde er vom chinesischen Tischtennisverband für die Weltmeisterschaft 1953 nominiert, die erste WM, an der China teilnahm. Hier gewann er gegen Johnny Leach, den Weltmeister von 1949 und 1951. Davor konnte noch kein chinesischer Tischtennisspieler einen Weltmeister besiegen. 1956, 1957 und 1959 wurde er mit de chinesischen Mannschaft jeweils Dritter.

1966 geriet Chiang Yung-Ning in den Wirren der Kulturrevolution in die Hand der Roten Garden. Er wurde wegen Spionage verurteilt. Den Demütigungen, Folterungen und Umerziehungsmethoden entzog er sich 1968 durch Selbstmord.[2]

Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank

[3]

Verband Turnier Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
CHN  Weltmeisterschaft  1959  Dortmund  FRG   letzte 128  letzte 32  letzte 16  3
CHN  Weltmeisterschaft  1957  Stockholm  SWE   letzte 16  keine Teiln.  keine Teiln.  3
CHN  Weltmeisterschaft  1956  Tokio  JPN   letzte 16  keine Teiln.  keine Teiln.  3
CHN  Weltmeisterschaft  1953  Bukarest  ROU   letzte 32  letzte 32  keine Teiln. 

Quellen

  • Henry James: Jeden einzelnen Ball zurückbringen, Zeitschrift tischtennis, 2010/1 S18

Einzelnachweise

  1. war im Oktober 1952 25 Jahre alt - Zeitschrift tischtennis, 2010/1 S.18
  2. http://www.timesonline.co.uk/tol/sport/more_sport/article1398185.ece
  3. ITTF-Statistik (abgerufen am 4. September 2011)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chiang — ist ein chinesischer Familienname. Bekannte Namensträger sind: Chiang Ching kuo (1910–1988), chinesischer Politiker und ehemaliger Präsident der Republik China Chiang Fang liang (1916–2004), ehemalige First Lady der Republik China Chiang Kai shek …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Tischtennisspielern — Diese Liste von Tischtennisspielerinnen und Tischtennisspielern umfasst größtenteils Spieler, die mindestens einen Titel in folgenden Tischtennis Wettbewerben gewonnen haben: Tischtennisweltmeisterschaft Tischtenniseuropameisterschaft Deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Tischtennisweltmeisterschaft 1956 — Die 23. Tischtennis Weltmeisterschaft fand vom 2. bis 11. April 1956 in Tokio (Japan) statt. Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht 2 Abschneiden der Deutschen 2.1 Mannschaftswettbewerb Herren …   Deutsch Wikipedia

  • Tischtennisweltmeisterschaft 1959 — Die 25. Tischtennis Weltmeisterschaft fand vom 27. März bis zum 5. April 1959 in Dortmund (Deutschland) statt. Es war die erste WM in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht 2 Spielsystem der Mannschaftswettbewerbe …   Deutsch Wikipedia

  • Tischtennisweltmeisterschaft 1957 — Die 24. Tischtennis Weltmeisterschaft fand vom 7. bis zum 15. März 1957 in Stockholm (Schweden) in den Königlichen Tennishallen statt. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Abschneiden der Deutschen 2.1 Mannschaftswettbewerb Herren …   Deutsch Wikipedia

  • arts, East Asian — Introduction       music and visual and performing arts of China, Korea, and Japan. The literatures of these countries are covered in the articles Chinese literature, Korean literature, and Japanese literature.       Some studies of East Asia… …   Universalium

  • List of ships of the Republic of China Navy — This is an incomplete list of the ships of the Republic of China Navy sorted by type and class.Note: The ROCN generally uses hull classification symbols similar to the U.S. system with some changes. The proper classification is provided when… …   Wikipedia

  • Comparison of Chinese romanization systems — Chinese romanization Mandarin for Standard Chinese     Hanyu Pinyin (ISO standard)     EFEO     Gwoyeu Romatzyh         Spelling conventions     Latinxua Sin Wenz     Mandarin… …   Wikipedia

  • Comparaison des systèmes de romanisation du chinois — Romanisation des langues chinoises Mandarin Hanyu pinyin (汉语拼音) Tongyong pinyin (通用拼音) Gwoyeu Romatzyh (国语罗马字) Latinxua Sinwenz Lessing Othmer Mandarin Phonetic Symbols II Pinyin postal Romanisation de l EFEO Romanisati …   Wikipédia en Français

  • List of World War II ships of less than 1000 tons — The List of World War II ships of less than 1000 tons is an alphabetical list of minor military ships of World War II. Only ships with a displacement of less than 1000 tons are listed. For larger vessels, see also list of World War II ships. For… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”