Carl Prantl

Carl Prantl

Carl Anton Eugen Prantl (* 10. September 1849 in München; † 24. Februar 1893 in Breslau), auch Karl Anton Eugen Prantl, war ein deutscher Botaniker und Forstwissenschaftler. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Prantl“.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Prantl studierte in München. 1870 wurde er mit der Dissertation Das Inulin. Ein Beitrag zur Pflanzenphysiologie promoviert. Danach arbeitete er bei Carl Wilhelm von Nägeli und Julius Sachs. 1873 wurde er an der Universität Würzburg habilitiert.

1877 wurde er Professor an der Forstlehranstalt Aschaffenburg, 1889 an der Universität Breslau, wo er auch Direktor des botanischen Gartens wurde. Prantl arbeitete besonders über Kryptogamen.

Werke

  • Lehrbuch der Botanik (7. Aufl., Leipzig 1887)
  • Untersuchungen zur Morphologie der Gefäßkryptogamen (Leipzig 1875 u. 1881, 2 Hefte)
  • Exkursionsflora für das Königreich Bayern (Stuttgart 1884)
  • Carl Prantl und Adolf Engler [Hrsg.]: Die natürlichen Pflanzenfamilien (Leipzig, seit 1887)

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carl Anton Eugen Prantl — (* 10. September 1849 in München; † 24. Februar 1893 in Breslau), auch Karl Anton Eugen Prantl, war ein deutscher Botaniker und Forstwissenschaftler. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Prantl“. Leben und Wirken Prantl studierte in …   Deutsch Wikipedia

  • Prantl — ist der Familienname folgender Personen: Carl Prantl (1849–1893), deutscher Botaniker Heribert Prantl (* 1953), deutscher Journalist Karl Prantl (1923–2010), österreichischer Bildhauer Carl von Prantl (1820–1888), deutscher Philosoph und… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Wilhelm von Nägeli — Carl Wilhelm von Nägeli …   Deutsch Wikipedia

  • Carl von Prantl (Philosoph) — Karl von Prantl Carl von Prantl (* 28. Januar 1820 in Landsberg am Lech; † 14. September 1888 in Oberstdorf im Allgäu) war ein deutscher Philosoph. Im Alter von 17 Jahren begann er in München das Studium des klassischen Altertums (u.a. bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl von Prantl — Karl von Prantl Karl von Prantl (meist: Carl von Prantl) (* 28. Januar 1820 in Landsberg am Lech; † 14. September 1888 in Oberstdorf im Allgäu) war ein deutscher Philosoph. Im Alter von 17 Jahren begann er in München das Studium des klassischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Ernst Otto Kuntze — Nacimiento 23 de junio de 1843 Leipzig …   Wikipedia Español

  • Carl Weyman — (* 20. Februar 1862 in München; † 14. Dezember 1931 ebenda) war ein deutscher Klassischer Philologe. Carl Weyman studierte Klassische Philologie und Theologie an der Universität München (bei Rudolf Schöll und Wilhelm von Christ), wo er 1886 mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Leonhard Reinhold — Carl Leonhard Reinhold, Stich von Johann Christian Benjamin Gottschick nach einer Zeichnung von Johann Heinrich Lips Carl Leonhard Reinhold (* 26. Oktober 1757 in Wien; † 10. April 1823 in Kiel) war Philosoph und als Schriftsteller der wichtigste …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Anton Eugen Prantl — Carl Anton Eugen Prantl (* 10. September 1849 in München; † 24. Februar 1893 in Breslau), auch Karl Anton Eugen Prantl, war ein deutscher Botaniker und Forstwissenschaftler. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Prantl“. Leben und… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl von Prantl — (meist: Carl von Prantl) (* 28. Januar 1820 in Landsberg am Lech; † 14. September 1888 in Oberstdorf im Allgäu) war ein deutscher Philosoph. Im Alter von 17 Jahren begann er in München das Studium des klassischen Altertums (u.a. bei …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”