Toni Maier

Toni Maier

Anton „Toni“ Maier (* 29. Jänner 1949 in Bärnbach) ist ein Solotrompeter, Musikpädagoge und Komponist. Er ist derzeit Leiter des Johann-Joseph-Fux-Konservatoriums Graz.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Maier schloss 1969 sein Studium an der Musikhochschule mit Auszeichnung ab. Im März 1970 spielte er mit dem „Orchester Max Greger“ bei der TV-Sendung „Der goldene Schuß“ und wurde durch das dort gebotene Trompetensolo einem breiten Publikum und der Fachwelt bekannt. Der nächste Karriereschritt war seine Stellung als Solotrompeter bei den Wiener Symphonikern. Danach unterrichtete er drei Jahre als Lehrer am Grazer Konservatorium. Mit seiner eigenen 9-Mann-Band namens „The Crazy Dollar Band“ absolvierte er in 35 Jahren 270 Auftritte pro Jahr. Er arbeitete mit Dirigenten wie Herbert von Karajan, Leonard Bernstein, Karl Böhm und Carlo Maria Giulini zusammen.

Arbeit

Maier arbeitet seit Beginn seiner Karriere als Studiotrompeter um Musik für Film- und Fernsehproduktionen einzuspielen und als Komponist und Arrangeur für Klassik und Popmusik.

Kompositionen

  • Hora Staccato
  • Tango Jalousie
  • Isolamento
  • Messe für die Einweihung der Hundertwasserkirche (1989)
  • Hymne für den SK Sturm Graz (1998)
  • Gewinner für die musikalische Gestaltung der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt für Audi (2003)

Privat

Maier ist seit 1977 verheiratet und hat drei Söhne.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maier — Verteilung des Namens Maier in Deutschland (2005) Maier ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Maier ist eine Variante von Meier. Varianten, Bedeutung und Verbreitung siehe dort. Bekannte Namenstr …   Deutsch Wikipedia

  • Toni Sailer — Toni Sailer …   Wikipédia en Français

  • Toni Bortoluzzi — Mandats Conseiller national Actuellement en fonction …   Wikipédia en Français

  • Anton Maier — ist der Name von: Toni Maier, ein österreichischer Musiker Anton Maier (Politiker), ein deutscher Politiker (CSU) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriff …   Deutsch Wikipedia

  • Harald (Toni) Schumacher — Toni Schumacher Spielerinformationen Voller Name Harald Anton Schumacher Geburtstag 6. März 1954 Geburtsort Düren, Deutschland Position Torwart Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Maier — à Hinterstoder en décemb …   Wikipédia en Français

  • Hermann Maier — Medallero Competidor por  Austria Esquí Alpino Masculino Juegos Olímpicos de Invierno …   Wikipedia Español

  • Hermann Maier — (born December 7, 1972, Altenmarkt im Pongau) is an Austrian skier who has won four overall World Cup titles (1998, 2000, 2001, 2004), two Olympic gold medals (both in 1998), three World Championship titles (1999: 2, 2005: 1) and 53 races in the… …   Wikipedia

  • Der goldene Schuß — war eine 90 minütige Spielshow des ZDF. Sie gehörte zu den populärsten Fernsehshows der 1960er Jahre. Inhaltsverzeichnis 1 Präsentation und Inhalt 2 Laufzeit 2.1 Ausstrahlungen im ZDF …   Deutsch Wikipedia

  • Johann-Joseph-Fux-Konservatorium — Das Johann Joseph Fux Konservatorium des Landes Steiermark in Graz, benannt nach Johann Joseph Fux, bietet neben der allgemeinen Musikausbildung auch Studiengänge für Konzertfach Diplom, Instrumental und Gesangspädagogik (IGP), Alte Musik Diplom… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”