Edmund Moeller

Edmund Moeller

Edmund Moeller (* 8. August 1885 in Neustadt bei Coburg; † 19. Januar 1958 in Dresden) war ein Bildhauer. Er studierte in Dresden und Düsseldorf.

Relief an der Albertbrücke

Neben zahlreichen Porträtplastiken für das Dresdner Hygienemuseum schuf er auch das Relief Die Bomätscher am Neustädter Elbufer unterhalb der Dresdner Albertbrücke. Die Marmorreliefs Die zu bekehrende Gemeinde und Die bekehrte Gemeinde sind in der Thomaskirche an der Bodenbacher Straße in Dresden-Gruna aufgestellt. Den Kunstpreis der Stadt Dresden erhielt er 1939 für sein Wirken. Es sollte die letzte (bekannte) Würdigung Moellers sein.

Als bekanntestes seiner Werke gilt das 1927 eingeweihte peruanische Freiheitsdenkmal in Trujillo, das noch heute ein Sinnbild der peruanischen Unabhängigkeit von 1820 darstellt. Von Künstlerkollegen wegen seines Erfolges beneidet, geriet er wegen fehlender Aufträge nach 1940 in finanzielle Schwierigkeiten. Verschuldet und fast vergessen, starb er am 19. Januar 1958 in Dresden. In den vergangenen Jahrzehnten geriet er in der großen Öffentlichkeit fast in Vergessenheit.

Weitere seiner Arbeiten sind in der Dresdner Skulpturensammlung im Albertinum und in der Städtischen Galerie Dresden vertreten sowie im Garten seines Atelierhauses in Dresden. Für den Bau des Freiheitsdenkmals in Trujillo erhielt er von der peruanischen Regierung den höchsten peruanischen Staatspreis, den Orden El Sol del Perú, sowie den Professorentitel. Vom Preisgeld baute sich Moeller ein Wohn- und ein großzügiges Atelierhaus auf der Gostritzer Straße 10 in Dresden. Es wird heute von der Künstlergenossenschaft Kunst + Bau verwaltet, die 2005 zu seinem 120. Geburtstag ein Buch über sein Wirken veröffentlichte, um die Erinnerung an ihn wachzuhalten.

Auszeichnungen

Literatur

  • Edmund Moeller. Auf der Suche nach einem vergessenen Dresdner Bildhauer, Antje Kirsch, Taschenbuch, 72 S., Dresdner Verlagsanstalt; 1. Auflage, August 2005, ISBN 3-00-016355-7
  • Edmund Moeller, Kunstanstalt Markert & Sohn Dresden 1935, Hrsg. Fichtner, Fritz (Link zum OPAC der SLUB Dresden)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Robert Moeller — Robert T. Moeller Robert T. Moeller (* New Jersey) ist ein Vice Admiral der US Navy. Er ist seit August 2007 der stellvertretender Kommandeur für Militäroperationen des US Africa Command unter William E. Ward und führte zuvor seit Februar 2007… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert T. Moeller — (* New Jersey) war ein Vice Admiral der US Navy. Er war vom August 2007 bis zu seiner Pensionierung im April 2010 der stellvertretender Kommandeur für Militäroperationen des US Africa Command unter William E. Ward und führte zuvor seit Februar… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert T. Moeller — Infobox Military Person name= Robert T. Moeller born= died= placeofbirth= placeofdeath= placeofburial= caption= nickname= allegiance=flag|United States of America branch= United States Navy serviceyears= 1974 present rank= Vice Admiral… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mo–Moj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Möller (Familienname) — Möller oder Moeller ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Möller ist eine Form von „Müller“ und gehört damit zum häufigsten Familiennamen Deutschlands. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N …   Deutsch Wikipedia

  • Neustädter Elbufer — Elbufer mit Freilichtbühne für die Filmnächte unterhalb des Finanzministeriums Das Neustädter Elbufer ist die gestaltete Elbuferzone in Dresden zwischen Rosengarten und Marienbrücke. In diesem Bereich liegt das sogenannte Königsufer, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der nach Personen benannten Straßen und Plätze in Dresden — Diese Liste der nach Personen benannten Straßen und Plätze in Dresden enthält alle Straßen und Plätze in Dresden, die nach Personen benannt wurden.[1] Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U …   Deutsch Wikipedia

  • Monumento a la Libertad (Trujillo) — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Albertbrücke (Dresden) — Albertbrücke von der Carolabrücke aus gesehen Bogenschütze an der Albertbrücke …   Deutsch Wikipedia

  • Königsufer — Elbufer mit Freilichtbühne für die Filmnächte unterhalb des Finanzministeriums Das Neustädter Elbufer ist die gestaltete Elbuferzone in Dresden zwischen Rosengarten und Marienbrücke. In diesem Bereich liegt das sogenannte Königsufer, der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”