Ernst Klett

Ernst Klett

Ernst Klett sen. (* 6. Februar 1863 in Stuttgart; † 8. Februar 1947 ebenda) war Unternehmer und Gründer des gleichnamigen Ernst Klett Verlags in Stuttgart.

Familie

Ernst Klett sen. kauft 1897 gemeinsam mit seinem Schwager Julius Hartmann das Unternehmen Königliche Hofbuchdruckerei zu Guttenberg von Carl Grüninger in Stuttgart, dessen Ursprünge bereits auf das Jahr 1844 zurückreichen.

Sein ältester Sohn Fritz Klett (* 1896; † 1951) arbeitet ab 1921 im Unternehmen und übernimmt später die abgetrennte Druckerei, die 1953 sein einziger Sohn Roland Klett (* 1929; † 22. August 2005) übernimmt.

Der jüngste Sohn des Unternehmensgründers Ernst Klett jr. (* 7. Juli 1911 in Stuttgart; † 28. Januar 1998 ebenda) übernimmt ab 1936 von seinem Vater den Ernst Klett Verlag. 1969 bzw. 1973 nimmt Ernst Klett jr. seine beiden Söhne Michael Klett (* 1938) und Dr. Thomas Klett (* 1944) als Gesellschafter in das Verlagsunternehmen auf.

Die Unternehmen sind bis heute noch im Familienbesitz.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ernst Klett jr. — Ernst Klett sen. (* 1863 in Stuttgart; † 8. Februar 1947 ebenda) war Unternehmer und Gründer des gleichnamigen Ernst Klett Verlags in Stuttgart. Familie Ernst Klett sen. kauft 1897 gemeinsam mit seinem Schwager Julius Hartmann das Unternehmen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Klett AG — Ernst Klett AG,   Verlagsgruppe mit rd. 65 Unternehmen, Sitz: Stuttgart; entstanden aus der 1844 gegründeten »Buchdruckerei zu Gutenberg«, die 1867 von dem Drucker und Verleger Carl Grüninger und 1897 von Ernst Klett (* 1863, ✝ 1947) übernommen… …   Universal-Lexikon

  • Ernst Klett Verlag — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1897 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst-Klett-Verlag — Neues farbiges Logo Neues schwarz weißes Logo …   Deutsch Wikipedia

  • Klett Gruppe — Ernst Klett Aktiengesellschaft Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1897 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Klett — ist eine Verschlusstechnik, siehe Klettverschluss Klett, Personenname: Arnulf Klett (1905–1974), erster Bürgermeister Stuttgarts nach dem Zweiten Weltkrieg August Klett (1799–1869), württembergischer Politiker Christian Johann Klett (1770–1823),… …   Deutsch Wikipedia

  • Klett-Cotta — ist eine Verlagsgemeinschaft im Unternehmen der Klett Gruppe, die 1977 die über dreihundert Jahre alte Tradition des berühmten, von Johann Georg Cotta 1659 gegründeten Cotta Verlages übernahm. In das Klett Cotta Programm ging dabei die Substanz… …   Deutsch Wikipedia

  • Klett-Cotta-Verlag — Klett Cotta ist eine Verlagsgemeinschaft im Unternehmen der Klett Gruppe, die 1977 die über dreihundert Jahre alte Tradition des berühmten, von Johann Georg Cotta 1659 gegründeten Cotta Verlages übernahm. In das Klett Cotta Programm ging dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Klett Cotta Verlag — Klett Cotta ist eine Verlagsgemeinschaft im Unternehmen der Klett Gruppe, die 1977 die über dreihundert Jahre alte Tradition des berühmten, von Johann Georg Cotta 1659 gegründeten Cotta Verlages übernahm. In das Klett Cotta Programm ging dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Klett-Cotta Verlag — (J.G. Cotta sche Buchhandlung Nachfolger GmbH) Rechtsform GmbH Gründung 1977 Sitz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”