Fredy Schmidtke

Fredy Schmidtke

Fredy Schmidtke (* 1. Juli 1961 in Köln-Worringen) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

Fredy Schmidtke absolvierte nach der Schule eine Ausbildung zum Rohrschlosser und verpflichtete sich dann für vier Jahre bei der Bundeswehr, wo er in die Sportlergruppe kam. Er war 1977 und 1978 jeweils zweifacher deutscher Jugendmeister. 1979 gewann er gar fünf nationale Titel und wurde am Ende des Jahres in Buenos Aires Juniorenweltmeister im 1000-Meter-Zeitfahren. Mit der deutschen Staffel gewann er Bronze.

1982 gewann er die Weltmeisterschaft in derselben Disziplin. 1979, 1981 und 1982 wurde Schmidtke Vize-Weltmeister im Tandemrennen der Amateure, jeweils gemeinsam mit Dieter Giebken. 1983 belegten die beiden gemeinsam den dritten Platz; Schmidtke wurde wegen Dopings mit Ephedrin deklassiert. Diese Entscheidung wurde im November desselben Jahres jedoch vom Weltradsportverband Union Cycliste Internationale (UCI) revidiert.[1] 1984 nahm Schmidtke an den Olympischen Spielen in Los Angeles teil, wo er die Goldmedaille im 1000-Meter-Zeitfahren gewann.

Nach dem Olympiasieg vernachlässigte Schmidtke das Training. 1985 wurde er bei den Deutschan Meisterschaften in Mannheim nur Zehnter und wurde aus dem Nationalteam gestrichen. Er beendete seine Karriere und eröffnete ein Sportgegeschäft. 1988 versuchte er ein Comeback, wurde aber nur Elfter bei den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart. Nach dem Ende der Sportkarriere arbeitete Schmidtke bei einem Tochterunternehmen von Bayer.

Schmidtke startete für den SG EC/Bayer Köln-Worringen (heute: SG Köln-Worringen).

Einzelnachweise

  1. Le Monde Cyclisme Nr.125 / Jan. 1984

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fredy Schmidtke — Fredy Schmidtke …   Wikipédia en Français

  • Fredy Schmidtke — (born 1 July 1961) is a retired track cyclist who competed for West Germany at the 1984 Summer Olympics in Los Angeles, winning a gold medal in the 1000 metres time trial.External links* [http://www.databaseolympics.com/players/playerpage.htm?ilki… …   Wikipedia

  • Schmidtke — Schmidtke, eine Verkleinerungsform von Schmidt, ist der Familienname folgender Personen: Fredy Schmidtke (* 1961), deutscher Radrennfahrer Heinz Schmidtke (Ergonom) (* 1925), deutscher Arbeitswissenschaftler Heinz Schmidtke (VKSK) (1921–1976),… …   Deutsch Wikipedia

  • Fredy — is a given name, and may refer to:* Fredy Bareiro (born 1982), Paraguayan football player * Fredy Glanzmann (born 1963), former Swiss Nordic combined skier * Fredy Miler, Slovenian musician * Fredy Muñoz, Colombian journalist * Fredy Otárola,… …   Wikipedia

  • Fredy — ist eine Form von Friedrich und der Name von: Fredy Barten (1891–1972), deutscher Schauspieler Fredy Knie senior (1920–2003), Schweizer Zirkusdirektor Fredy Schmidtke (* 1961), deutscher Radrennfahrer Fredy Sieg (1878–1962), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn-Radsportweltmeisterschaft — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn-Radweltmeisterschaft — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn-Radweltmeisterschaften — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnrad-WM — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnrad-Weltmeisterschaft — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”