Gestagene

Gestagene

Gestagene, auch Gelbkörperhormone, sind neben den Estrogenen die zweite wichtige Klasse der weiblichen Geschlechtshormone. Wie bei diesen handelt es sich um Steroidhormone.

Strukturformel von Pregnan
(10β,13β-Dimethyl-17β-ethyl-gonan)
Strukturformel von Pregnandiol
(Pregnan-3α,20α-diol)
Strukturformel von Progesteron
(Pregn-4-en-3,20-dion)
Strukturformel von Pregnenolon
(3β-Hydroxy-5-pregnen-20-on)

Gestagene sind Steroide, die als Grundgerüst Pregnan (10β,13β-Dimethyl-17β-ethyl-gonan) besitzen. Die wichtigsten Vertreter sind das Pregnandiol, das Progesteron und das Pregnenolon. Um die natürlichen Gestagene von den synthetischen Hormonen zu unterscheiden, werden letztere auch als „Progestine“ oder „Progestagene“ bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Aufgaben

Progesteron, das von Granulosazellen gebildet wird, die in der Wand des geplatzen Follikels sitzen, und die unter dem Einfluss des luteinisierenden Hormons (LH) das Corpus luteum bilden – in dem weiter Progesteron gebildet wird – bereitet die Gebärmutterschleimhaut auf die Einbettung der befruchteten Eizelle vor und verhindert eine weitere Follikelreifung, sofern es zur Befruchtung kommt.

Anwendung

In der sogenannten „Minipille“ werden Gestagene als Verhütungsmittel eingesetzt. Auch bei langwirkenden Kontrazeptiva wie die Dreimonatsspritze oder auch bei Implantaten (wie Implanon) wird ausschließlich mit Gestagenen verhütet. Progestagen zum Beispiel Nestoron kommen bei Methoden wie dem Vaginalring zum Einsatz.

In der Veterinärmedizin werden Progestagene wie das Proligeston verwendet um die Läufigkeit zu unterdrücken.

Einige Gestagene haben die Eigenschaft von Antiandrogenen und werden bei Männern auch als Antitestosteron verwendet (z. B. Cyproteron (Androcur®, als Gestagenanteil von Diane®).

Regelkreise

Progesteron wird von Transcortin gebunden und steht in dieser Bindungsreaktion in Konkurrenz zu Cortison, das auch von Transcortin deaktiviert wird. Die Produktion von Transcortin seinerseits wird von Östrogen moduliert. Östrogen seinerseits wird aus Testosteron gebildet. Testosteron und Gestagen sind komplementär (s. o.). Somit ist der Regelkreis geschlossen.

Siehe auch

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • gestagène — ● gestagène adjectif Qui assure la nidation de l œuf, son maintien et son développement. ● gestagène (synonymes) adjectif Qui assure la nidation de l œuf, son maintien et son... Synonymes : progestagène …   Encyclopédie Universelle

  • Gestagene — Gestagene, unter Wirkung des luteinisierenden Hormons (LH) im Gelbkörper, während der Schwangerschaft auch in der Placenta gebildete ⇒ Sexualhormone. Das wichtigste G. ist das Progesteron, dessen Produktion bei f Säugetieren in Abhängigkeit vom… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Gestagene — Ges|ta|ge|ne 〈n. 11; meist Pl.〉 Steroidhormone, die im Gelbkörper u. nach der Empfängnis im Mutterkuchen gebildet werden, zusammen mit Östrogenen in Antikonzeptionsmitteln eingesetzt; Sy Gelbkörperhormon, Progesteron [<lat. gestare „tragen“ +… …   Universal-Lexikon

  • Gestagène — Progestagène Les progestagènes (ou gestagènes) sont des hormones stéroïdes d effet semblable à celui de la progestérone, le seul progestagène naturel. Tous les autres progestagènes sont synthétiques. Sommaire 1 Classification 1.1 Progestagènes… …   Wikipédia en Français

  • Gelbkörperhormon — Gestagene, auch Gelbkörperhormone, sind neben den Estrogenen die zweite wichtige Klasse der weiblichen Geschlechtshormone. Wie bei diesen handelt es sich um Steroidhormone. Strukturformel von Pregnan (10β,13β Dimethyl 17β ethyl gonan) …   Deutsch Wikipedia

  • Gelbkörperhormone — Gestagene, auch Gelbkörperhormone, sind neben den Estrogenen die zweite wichtige Klasse der weiblichen Geschlechtshormone. Wie bei diesen handelt es sich um Steroidhormone. Strukturformel von Pregnan (10β,13β Dimethyl 17β ethyl gonan) …   Deutsch Wikipedia

  • Gestagen — Gestagene, auch Gelbkörperhormone, sind neben den Estrogenen die zweite wichtige Klasse der weiblichen Geschlechtshormone. Wie bei diesen handelt es sich um Steroidhormone. Strukturformel von Pregnan (10β,13β Dimethyl 17β ethyl gonan) …   Deutsch Wikipedia

  • Progestagen — Gestagene, auch Gelbkörperhormone, sind neben den Estrogenen die zweite wichtige Klasse der weiblichen Geschlechtshormone. Wie bei diesen handelt es sich um Steroidhormone. Strukturformel von Pregnan (10β,13β Dimethyl 17β ethyl gonan) …   Deutsch Wikipedia

  • Progestin — Gestagene, auch Gelbkörperhormone, sind neben den Estrogenen die zweite wichtige Klasse der weiblichen Geschlechtshormone. Wie bei diesen handelt es sich um Steroidhormone. Strukturformel von Pregnan (10β,13β Dimethyl 17β ethyl gonan) …   Deutsch Wikipedia

  • Geschlechtshormon — Als Sexualhormone werden Hormone bezeichnet, die Anteil an der Gonadenentwicklung, Ausprägung der Geschlechtsmerkmale und Steuerung der Sexualfunktionen haben. Damit sind im weiterten Sinne auch jene übergeordneten Hormone einbegriffen, die über… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”