Mnemosyne (Zeitschrift)

Mnemosyne (Zeitschrift)

Mnemosyne. A Journal of Classical Studies ist eine der ältesten und renommiertesten Fachzeitschriften auf dem Gebiet der Klassischen Philologie.

Mnemosyne wurde 1852 begründet. Nur noch wenige existierende Zeitschriften auf diesem Fachgebiet sind älter, so das Rheinische Museum für Philologie (1827) oder der Philologus (1846). In ihrer Gründungszeit gehörte die in Leiden beim Brill-Verlag erscheinende Zeitschrift zum Einflussbereich der damals dominierenden deutschen Altphilologie. Heute orientiert sich die Zeitschrift mehr an der internationalen Altphilologie. So werden vor allem Aufsätze, Miszellen und Rezensionen in englischer Sprache veröffentlicht. Doch auch deutsche und niederländische Artikel werden häufiger abgedruckt, auch Texte in den anderen bedeutenden Wissenschaftssprachen sind möglich.

Im Laufe ihrer Geschichte wurde die Erscheinungsweise mehrfach unterbrochen oder umgestellt. Allein viermal wurde die Zeitschrift neu gestartet und erscheint aktuell in der fünften Serie, in der seit 1948 fast 60 Jahresbände erschienen sind. Derzeit erscheint die Zeitschrift in sechs Heften jährlich. Herausgeber sind derzeit Gerard Boter, Angelos Chaniotis, Kathleen Coleman, Irene J.F. de Jong und Tobias Reinhardt. Frühere Herausgeber waren unter anderem Jan Maarten Bremer, Cornelis Jord Ruijgh, L.F. Janssen, Harm Pinkster, Pieter Hermann Schrijvers, Henri Willy Pleket und Hendrik Simon Versnel. Inhaltlich sind zwar Artikel zu Nachbardisziplinen wie der Alten Geschichte möglich, doch eher selten. Mnemosyne ist ein in erster Linie rein altphilologische Themen behandelndes Periodikum.

Neben der Zeitschrift erscheinen auch Monografien als Supplementbände.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mnemosyne — steht für: Mnemosyne (Mythologie), Gestalt der griechischen Mythologie (57) Mnemosyne, ein Asteroid Mnemosyne (Bildatlas), ein von Aby Warburg zusammengestellter Bildatlas Mnemosyne (Software), Software für Flash card Programme Mnemosyne… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermes (Zeitschrift) — Titelseite der ersten Ausgabe des Hermes (1866). Hermes. Zeitschrift für klassische Philologie (ursprünglich: Hermes. Zeitschrift für classische Philologie) ist der Titel einer der ältesten noch erscheinenden Zeitschriften auf dem Gebiet der… …   Deutsch Wikipedia

  • Historia (Zeitschrift) — Historia. Zeitschrift für Alte Geschichte Revue d’Histoire Ancienne Journal of Ancient History Rivista di Storia Antica ist eine Fachzeitschrift für Alte Geschichte. Gegründet wurde die Historia 1950 von Karl Friedrich Stroheker und Gerold Walser …   Deutsch Wikipedia

  • Klio (Zeitschrift) — Klio. Beiträge zur alten Geschichte ist die älteste Fachzeitschrift speziell für die Alte Geschichte im deutschsprachigen Raum, veröffentlicht erstmals 1901. Benannt ist sie nach Klio, der Muse der Geschichtsschreibung. Den Namen trug sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Lustrum (Zeitschrift) — Die Reihe Lustrum. Internationale Forschungsberichte aus dem Bereich des klassischen Altertums ist eine jährlich erscheinende Publikationsreihe, die sich den klassischen Altertumswissenschaften widmet. Sie erscheint beim Göttinger Verlag… …   Deutsch Wikipedia

  • Mneiai — Mnemosyne steht für: Mnemosyne (Mythologie), Gestalt der griechischen Mythologie Mnemosyne (Software), Software für Flash card Programme Mnemosyne (Asteroid), einen Asteroiden Mnemosyne (Bildatlas), einen von Aby Warburg zusammengestellten… …   Deutsch Wikipedia

  • Altertumskunde — Die Alte Geschichte ist im Fächerkanon der an Universitäten gelehrten Geschichtswissenschaft derjenige Teil, der das „klassische“ griechisch römische Altertum (Antike) behandelt. Wissenschaftler, die sich mit Alter Geschichte befassen, werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Althistoriker — Die Alte Geschichte ist im Fächerkanon der an Universitäten gelehrten Geschichtswissenschaft derjenige Teil, der das „klassische“ griechisch römische Altertum (Antike) behandelt. Wissenschaftler, die sich mit Alter Geschichte befassen, werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Althistorikerin — Die Alte Geschichte ist im Fächerkanon der an Universitäten gelehrten Geschichtswissenschaft derjenige Teil, der das „klassische“ griechisch römische Altertum (Antike) behandelt. Wissenschaftler, die sich mit Alter Geschichte befassen, werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Museum für Philologie — Das von Ernst Bickel 1950 wiederbegründete Rheinische Museum für Philologie (RhM) ist die weltweit älteste Fachzeitschrift im Bereich der Altertumswissenschaften und besteht bis heute. Ursprünglich wurde die Zeitschrift 1827 von Barthold Georg… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”