NGC 2158

NGC 2158
Offener Sternhaufen
NGC 2158
NGC 2158.jpg
NGC 2158
Sternbild Zwillinge
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 06h 07m 25s [1]
Deklination +24° 05.8′ [1]
Erscheinungsbild
Klassifikation II 3 r [2]
Helligkeit (visuell) 8,6 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 9,49 mag
Winkelausdehnung 5' [1]
Anzahl Sterne > 10.000 Sterne [3]
Hellster Stern +12 bis +13 mag
Veränderliche Sterne 97 [4]
Rötung (Farbexzess E(B-V)) 0,360 [5]
Physikalische Daten
Entfernung [3] ca. 16.000 Lj
Alter > 1 Milliarde Jahre [3]
Geschichte
Entdeckung Wilhelm Herschel
Datum der Entdeckung 16. November 1784
Katalogbezeichnungen
 NGC 2158 • C 0604+241 • OCl 468 • Mel 40 • Cr 81 • Lund 205 • GC 1351 • H VI-17 • h 375 • Raab 30
Aladin previewer

NGC 2158 ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Zwillinge. Er befindet sich nur etwa 15' südwestlich von M35. Der am 16. November 1784 von Friedrich Wilhelm Herschel entdeckte Sternhaufen besitzt einen Durchmesser von 5' und eine scheinbare Helligkeit von 8,6 mag. Die Sterne des über 1 Milliarde Jahre alten Sternhaufens sind stark konzentriert, ähnlich wie bei einem Kugelsternhaufen. Der Sternhaufen wurde deshalb früher auch für einen Kugelsternhaufen gehalten; auf Grund seines Alters ist die Identifikation als offener Sternhaufen jedoch eindeutig.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b SIMBAD Datenbank
  2. a b Students for the Exploration and Development of Space
  3. a b c GoBlack: NGC 2158 offener Sternhaufen im Sternbild Zwillinge
  4. Papers: Planets in Stellar Clusters Extensive Search. IV. A detection of a possible transiting planet candidate in the open cluster NGC 2158
  5. The Deep Sky Browser J2000.0 NGC 2158

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NGC 2158 — Звёздное скопление …   Википедия

  • NGC 2158 — to the lower right of M35 Credit: 2MASS/NASA Observation data (J2000 epoch) Constellation …   Wikipedia

  • NGC 2158 — Datos de observación (Época J2000.0) Tipo Cúmulo abierto Ascens …   Wikipedia Español

  • NGC 2112 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Orion. Er hat eine Winkelausdehnung von 18,0 und eine scheinbare Helligkeit von +9,1 mag. Er wurde am 1. Januar 1786 von William Herschel entdeckt, und wird auch als OCL 509 bezeichnet. Koordinaten… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2129 — ist die Bezeichnung eines offenen Sternhaufens an der Grenze der Sternbilder Zwillinge und Stier in unmittelbarer Nähe des Sommerpunkts. NGC 2129 hat eine scheinbare Helligkeit von +6,70 mag und einen Durchmesser von 7 . Koordinaten (Äquinoktium… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2141 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Orion. Er hat eine Winkelausdehnung von 10,0 und eine scheinbare Helligkeit von +9,4 mag. Er wurde 1834 von Edward Emerson Barnard entdeckt, und wird auch als OCL 487 bezeichnet. Koordinaten (Äquinoktium… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2169 — ist die Bezeichnung eines offenen Sternhaufens im Nordteil des Sternbild Orion. NGC 2169 hat einen Winkeldurchmesser von 7 Bogenminuten und eine Helligkeit von +5,90 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 6h08m24,00s… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2186 — ist die Bezeichnung für einen offenen Sternhaufen im Sternbild Orion. NGC 2186 hat eine Helligkeit von +8,70 mag und einen Winkeldurchmesser von 4 Bogenminuten. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 6h12m06,00s Deklination: +05°28 00,0 Im …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2194 — ist die Bezeichnung für einen offenen Sternhaufen im Sternbild Orion. NGC 2194 hat eine Helligkeit von +8,50 mag und einen Winkeldurchmesser von 10 Bogenminuten. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 6h13m48,00s Deklination: +12°48 00,0… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2154 — Звёздное скопление История исследования Открыватель Джон Гершель Дата открытия 2 ноября 1834 Обозначения NGC 2154, ESO 86 SC42 …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”