WHA All-Star Team

WHA All-Star Team
Logo der World Hockey Association

Das WHA All-Star Team wurde in jeder der sieben Spielzeiten der World Hockey Association von 1972 bis 1979 gewählt.

Von der Presse gewählt, wurde nach jeder Saison ein Team, das WHA First All-Star Team, mit den besten Spielern der WHA-Saison zusammengestellt. Dazu gehören ein Torhüter, zwei Verteidiger, ein Center, sowie ein rechter und ein linker Flügelspieler. Zudem wurde noch ein WHA Second All-Star Team gewählt.

First All-Star Team

Saison Torhüter Verteidiger Verteidiger Linker Flügel Center Rechter Flügel
1978/79 Dave Dryden Rick Ley Rob Ramage Mark Howe Robbie Ftorek Real Cloutier
1977/78 Al Smith Lars-Erik Sjöberg Al Hamilton Marc Tardif Ulf Nilsson Anders Hedberg
1976/77 John Garrett Darryl Maggs Ron Plumb Marc Tardif Robbie Ftorek Anders Hedberg
1975/76 Joe Daley Paul Shmyr J. C. Tremblay Marc Tardif Ulf Nilsson Anders Hedberg
1974/75 Ron Grahame J. C. Tremblay Kevin Morrison Bobby Hull André Lacroix Gordie Howe
1973/74 Don McLeod Pat Stapleton Paul Shmyr Bobby Hull André Lacroix Gordie Howe
1972/73 Gerry Cheevers J. C. Tremblay Paul Shmyr Bobby Hull André Lacroix Danny Lawson

Second All-Star Team

Saison Torhüter Verteidiger Verteidiger Linker Flügel Center Rechter Flügel
1978/79 Richard Brodeur Dave Langevin Paul Shmyr Morris Lukowich Wayne Gretzky Blair MacDonald
1977/78 Ernie Wakely Rick Ley Barry Long Bobby Hull Robbie Ftorek Real Cloutier
1976/77 Joe Daley Poul Popiel Mark Howe Rick Dudley Ulf Nilsson Real Cloutier
1975/76 Ron Grahame Kevin Morrison Pat Stapleton Bobby Hull Robbie Ftorek Real Cloutier
1974/75 Gerry Cheevers Poul Popiel Barry Long Marc Tardif Serge Bernier Anders Hedberg
1973/74 Gerry Cheevers J. C. Tremblay Al Hamilton Mark Howe Wayne Carleton Mike Walton
1972/73 Bernie Parent Jim Dorey Larry Hornung Gary Jarrett Ron Ward Tom Webster

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • All-Star-Team — Unter einem All Star Team versteht man die Auswahl der besten Spieler eines Turniers oder einer Liga. Dabei wird für jede Position im All Star Team ein Spieler ausgewählt, welcher auch auf dieser Position gespielt hat. Oftmals tritt dieses Team,… …   Deutsch Wikipedia

  • All-Star Team — Unter einem All Star Team versteht man die Auswahl der besten Spieler eines Turniers oder einer Liga. Dabei wird für jede Position im All Star Team ein Spieler ausgewählt, welcher auch auf dieser Position gespielt hat. Oftmals tritt dieses Team,… …   Deutsch Wikipedia

  • All Star Team — Unter einem All Star Team versteht man die Auswahl der besten Spieler eines Turniers oder einer Liga. Dabei wird für jede Position im All Star Team ein Spieler ausgewählt, welcher auch auf dieser Position gespielt hat. Oftmals tritt dieses Team,… …   Deutsch Wikipedia

  • WHA All-Star Game — Das World Hockey Association All Star Game war ein Freundschaftsspiel in der amerikanischen World Hockey Association, das von 1973 bis 1979 jeweils im Januar ausgetragen wurde. Geschichte Wie in allen großen Ligen veranstaltete auch die WHA… …   Deutsch Wikipedia

  • NHL All-Star Team — The NHL All Star Teams were first named at the end of the 1930–31 NHL season, to honor the best performers over the season at each position. Representatives of the Professional Hockey Writers Association vote for the All Star Team at the end of… …   Wikipedia

  • National Hockey League All-Star Game — The National Hockey League All Star Game (French: Match des Étoiles de la Ligue Nationale de Hockey) is an exhibition ice hockey game that is traditionally held at the midway point of the regular season of the National Hockey League (NHL), with… …   Wikipedia

  • NHL All-Star Game SuperSkills Competition — The NHL All Star Game SuperSkills Competition, originally known as the National Hockey League All Star Skills Competition, is an event on the night preceding the All Star Game. Started at the 41st National Hockey League All Star Game in… …   Wikipedia

  • WHA 1974/75 — Die Saison 1974/75 war die dritte reguläre Saison der World Hockey Association (WHA). Die dritte Saison brachte die erste Erweiterung der Liga mit sich. Mit den Indianapolis Racers und den Phoenix Roadrunners kamen zwei neue Teams hinzu. Es gab… …   Deutsch Wikipedia

  • WHA 1973/74 — Die Saison 1973/74 war die zweite reguläre Saison der World Hockey Association (WHA). Nach einer erfolgreichen ersten Saison startete man zuversichtlich in die zweite Spielzeit. Weiterhin nahmen zwölf Mannschaften am Spielbetrieb teil, wobei vier …   Deutsch Wikipedia

  • WHA 1975/76 — Die Saison 1975/76 war die vierte Saison der World Hockey Association (WHA). Nach drei Spielzeiten des Wachstums ging man mit großen Hoffnungen in die neue Saison. Mit den Chicago Cougars und den Baltimore Blades waren zwei Teams, die in der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”