Dioclea (Titularbistum)

Dioclea (Titularbistum)

Dioclea ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche.

Es geht zurück auf ein früheres Bistum der antiken Stadt gleichen Namens in der kleinasiatischen Landschaft Phrygien im Westen der heutigen Türkei. Es gehörte zur Kirchenprovinz Laodicea in Phrygia.

Titularbischöfe von Dioclea
Nr. Name Amt von bis
1 Jean-Vincent de Tulles Koadjutorbischof von Orange (Frankreich) 16. März 1637 Oktober 1640
2 Domenico Gianuzzi 2. Dezember 1669 23. August 1680
3 Johann Eustache Egolf Reichsfreiherr von Westernach Weihbischof in Augsburg (Deutschland) 10. Juli 1681 28. September 1707
4 Johann Adam Nieberlein Weihbischof in Eichstätt (Deutschland) 12. März 1708 28. Dezember 1748
5 Giovanni Carlo Antonelli Weihbischof in Ostia (Italien) 15 Mai 1752
6 Stanisław Wykowski Weihbischof in Przemyśl (Polen-Litauen) 10. September 1770 1778
7 Adam Józef Kościa-Zbirochowski Weihbischof in Samogitien (Polen-Litauen) 9. Juni 1780 1801
8 Johannes Boßmann Weihbischof in Münster (Deutschland) 25 Juni 1858 4. August 1875
9 Salvatore Nappi emeritierter Bischof von Nardò (Italien) 26. Juni 1876 18. Oktober 1896
10 Felice Gialdini Koadjutorbischof von Montepulciano (Italien) 12. Mai 1879 23. April 1890
11 Gennaro Cosenza danach Bischof von Caserta (Italien) 23. Juni 1890 12. Juni 1893
12 Giuseppe Moràbito danach Bischof von Mileto (Italien) 15. Juni 1898 15. Dezember 1898
13 Laurentius Mayer Weihbischof und Hofburgpfarrer in Wien (Österreich) 11. Januar 1899 13. Mai 1912
14 Carlo Bertuzzi emeritierter Bischof von Foligno 10. Mai 1910 1914
15 Henri Doulcet, CP emeritierter Bischof von Nicopoli (Bulgarien) 17. März 1914 27. Juli 1916
16 Charles Cox, OMI Apostolischer Vikar von Transvaal (Südafrika) 15. Juli 1914 9. März 1936
17 Pasquale Ragosta emeritierter Bischof von Castellammare di Stabia (Italien) 7. Oktober 1936
18 Carlo Stoppa Weihbischof in Novara (Italien) 17. April 1943 2. Oktober 1945
19 Benedetto Falcucci Weihbischof in Chieti (Italien) 22. Dezember 1945 2. Juli 1949
20 Salvatore Ballo Guercio emeritierter Bischof von Mazara del Vallo (Italien) 8. August 1949 12. August 1967
21 Youannès Malak Weihbischof in der Eparchie Luxor (Ägypten) 4. November 1978 12. Januar 1985

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dioclea — steht für: Dioclea (eigentlich Doclea bzw. Doklea), eine antike Stadt in Dalmatien, Geburtsort des Diokletian, im Mittelalter Duklja, Hauptstadt des gleichnamigen mittelalterlichen Fürstentums, 3 km nördlich vom heutigen Podgorica, Hauptstadt von …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Titularbistümer — Diese Liste der Titularbistümer der römisch katholischen Kirche listet in alphabetischer Reihenfolge alle erloschenen Bistümer und Erzbistümer (EB), denen dem Titel nach ein Titularbischof vorsteht. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weihbischöfe in Münster — Die folgenden Personen waren oder sind als Weihbischöfe im Bistum Münster tätig: Bild Name von bis Titularbistum Seelsorgeregion Edmund von Werden 1268 Curonensis Christian 1269 1270 Litoviensis Hermann 1278 1335 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weihbischöfe in Wien — Bistumswappen In der Liste der Weihbischöfe in Wien sind alle Weihbischöfe im Bistum/Erzbistum Wien aufgeführt, die von 1673 bis heute (2011) tätig waren oder sind: Nr. Bischof von bis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”