Handbook of the Birds of the World

Handbook of the Birds of the World

Das Handbook of the Birds of the World (HBW) ist ein mehrbändiges Nachschlagewerk in englischer Sprache, das alle heute lebenden Vogelarten der Erde abdeckt. Es wird beim spanischen Verlagshaus Lynx Edicions in Barcelona veröffentlicht. Die Herausgeber sind Josep del Hoyo, Andrew Elliott, Jordi Sargatal und David A. Christie.

Die Buchreihe wird seit 1992 publiziert und Ende 2011 mit dem Erscheinen des 16. Bandes abgeschlossen sein.

Der systematische Aufbau der Reihe folgt den taxonomischen Erkenntnissen, die bei Fertigstellung der Manuskripte aktuell anerkannt sind. Gelegentlich kommt es jedoch vor, dass systematische Änderungen erst im Folgeband berücksichtigt werden, wie die Übertragung vieler Gattungen der Unterfamilie Saxocolinae in die Familie Muscicapidae in Band 11. Der größte Teil dieser Unterfamilie wird jedoch in Band 10 behandelt, als sie noch ein Teil der Familie Turdidae war. Neu entdeckte Arten werden berücksichtigt, sofern bei Fertigstellung des Manuskriptes eine wissenschaftliche Erstbeschreibung vorliegt.

Jeder Band (ausgenommen die ersten beiden) beginnt mit einer Abhandlung über ein bestimmtes ornithologisches Thema, dann folgt der Einleitungsartikel über die Familie und schließlich die individuellen Beiträge über die Arten (einschließlich ihrer Systematik, Unterarten und Verbreitung, Beschreibung, Lebensraum, Lebensweise (Fortpflanzung, Wanderungen, Nahrung) und Schutzstatus). Dazu gibt es eine Verbreitungskarte, bibliographische Referenzen, die in einem Index am Ende eines jeden Bandes aufgelistet sind sowie eine Illustration auf einer Bildtafel.

Am Handbook of the Birds of the World waren über 200 Ornithologen und 35 Illustratoren aus 40 Ländern sowie 834 Fotografen aus aller Welt beteiligt. Von vielen seltenen Vogelarten, darunter von der Banggai-Krähe oder dem Großschnabel-Rohrsänger, erschienen die weltweit ersten Fotos in dieser Buchreihe.

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlichte Bände

Band 1: Ostrich To Ducks (Afrikanischer Strauß bis Entenvögel)

Dieser Band wurde 1992 veröffentlicht. Er beginnt mit einer 38-seitigen Übersicht von Eduardo de Juana über die Lebensweise von Vögeln und einem Vorwort von Christoph Imboden, in dem das HBW-Projekt vorgestellt wird. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Band 2: New World Vultures To Guineafowl (Neuweltgeier bis Perlhühner)

Dieser Band wurde 1994 veröffentlicht. Er enthält ein Vorwort von Walter J. Bock über das Informations- und Organisationskonzept des Handbook of the Bird of the World. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Band 3: Hoatzin To Auks (Hoatzin bis Alkenvögel)

Dieser Band wurde 1996 veröffentlicht. Er beginnt mit einer Abhandlung über „Kunst und Natur“ von Robert Bateman. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Band 4: Sandgrouse To Cuckoos (Flughühner bis Kuckucke)

Dieser Band wurde 1997 veröffentlicht. Er beginnt mit einer Abhandlung über „Artkonzepte und Artgrenzen in der Ornithologie“ von Jürgen H. Haffer. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Band 5: Barn-Owls To Hummingbirds (Schleiereulen bis Kolibris)

Dieser Band wurde 1999 veröffentlicht. Er beginnt mit einer Abhandlung über „Risikoindikatoren und Statuserfassung bei Vögeln“ von Nigel J. Collar. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Band 6: Mousebirds To Hornbills (Mausvögel bis Nashornvögel)

Dieser Band wurde im Jahre 2001 veröffentlicht. Er enthält ein Einleitungskapitel über die „Vogelstimmenerfassung“ von Luis Baptista und Don Kroodsma. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Band 7: Jacamars To Woodpeckers (Glanzvögel bis Spechte)

Dieser Band wurde im Jahre 2002 publiziert. Da das HBW (bis auf wenige Ausnahmen) nur lebenden Vogelarten einen eigenen Artikel widmet, ist dies der einzige Band, der im von Errol Fuller verfassten Einleitungskapitel eingehend auf die neuzeitlich ausgestorbenen Vogelarten, wie dem Dodo oder die Wandertaube, eingeht. Randnotizen über neuzeitlich ausgestorbene Vogelarten finden sich in den anderen Bänden innerhalb der Familienartikel. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Band 8: Broadbills To Tapaculos (Breitrachen bis Bürzelstelzer)

Dieser Band wurde im Jahre 2003 veröffentlicht. Er enthält ein einleitendes Kapitel über „die Geschichte der Vogelklassifizierung“ von Murray Bruce. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Band 9: Cotingas To Pipits And Wagtails (Schmuckvögel bis Stelzen und Pieper)

Dieser Band wurde im Jahre 2004 veröffentlicht. Das Einleitungskapitel von Richard Banks beschäftigt sich mit der „ornithologischen Nomenklatur“. In diesem Band werden folgende Familien behandelt:

Band 10: Cuckoo-Shrikes To Thrushes (Stachelbürzler bis Drosseln)

Dieser Band wurde im Jahre 2005 publiziert. Er enthält ein Einleitungskapitel über die „Ökologie und Bedeutung von nicht heimischen Vogelarten“ von Daniel Soll, Tim Blackburn, Phillip Cassey, Richard Dancun und Jordi Clavell. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Band 11: Old World Flycatchers To Old World Warblers (Fliegenschnäpper bis Grasmückenartige)

Dieser Band erschien im September 2006. Er enthält ein Einleitungskapitel über die „ökologische Bedeutung von Vogelpopulationen“ von Cagan Sekercioglu und ein Vorwort von Paul R. Ehrlich. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Band 12: Picathartes To Tits and Chickadees (Felshüpfer bis Meisen)

Dieser Band wurde Oktober 2007 veröffentlicht. Er enthält ein Vorwort über fossile Vögel von Kevin J. Caley. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

  • Eupetidae (Rallenläufer)
  • Pachycephalidae (Dickköpfe)
  • Petroicidae (Schnäpper oder Australische Schnäpper)
  • Maluridae (Australische Sänger und Staffelschwänze)
  • Dasyornithidae (Lackvögel)
  • Acanthizidae (Südseegrasmücken, Gerygonen und Dornschnäbel)
  • Epthianuridae (Trugschmätzer)
  • Neosittidae (Spiegelkleiber und Prachtkleiber)
  • Climacteridae (Baumrutscher)
  • Paridae (Meisen)

Band 13: Penduline-tits To Shrikes (Beutelmeisen bis Würger)

Dieser Band wurde im Oktober 2008 veröffentlicht. Im von Ian Newton verfassten Einleitungskapitel geht es um die Vogelwanderung.

Band 14: Bush-shrikes To Old World Sparrows (Buschwürger bis Sperlinge)

Dieser Band wurde im Oktober 2009 veröffentlicht. Das Vorwort über die Vogelbeobachtung in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft wurde von Stephen Moss verfasst. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Band 15: Weavers To New World Warblers (Webervögel bis Waldsänger)

Dieser Band wurde im Oktober 2010 veröffentlicht. Das Vorwort über den weltweiten Vogelschutz wurde von Stuart Butchart, Nigel Collar, Alison Stattersfield und Leon Bennun verfasst. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Geplante Bände

Band 16: Tanagers To New World Blackbirds (Tangaren bis Stärlinge)

Dieser Band wird im Dezember 2011 veröffentlicht. Das Vorwort über Klimawandel und Vögel wurde von Anders Pape Møller verfasst. Folgende Familien werden in diesem Band behandelt:

Internet Bird Collection

In Ergänzung zum HBW baut Lynx Edicions seit 2002 eine Datenbank mit Video- und Fotodateien zu den behandelten Vogelarten auf.

Quellen und Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Handbook of the Birds of the World — The Handbook of the Birds of the World (HBW) is a multi volume series produced by the Spanish publishing house Lynx Edicions. It is the first handbook to cover every living species of bird. The series is edited by Josep del Hoyo, Andrew Elliott,… …   Wikipedia

  • Handbook of the Birds of the World — La collection du Handbook of the Birds of the World (souvent abrégé en HBW) est une série de 16 volumes (15 actuellement parus), éditée par une maison d édition espagnole de Barcelone : Lynx Edicions. Cette série est dirigée par Josep del… …   Wikipédia en Français

  • Handbook of the Mammals of the World — La collection Handbook of the Mammals of the World (HMW) est une série de 8 volumes éditée par une maison d édition espagnole de Barcelone : Lynx Edicions. La série est dirigée par Russell Alan Mittermeier et Don E. Wilson en association… …   Wikipédia en Français

  • Handbook of the Birds of the World (collection d'ouvrages) — Handbook of the Birds of the World La collection du Handbook of the Birds of the World (souvent abrégé en HBW) est une série de 16 volumes (13 actuellement parus), éditée par une maison d édition espagnole de Barcelone : Lynx Edicions. Cette …   Wikipédia en Français

  • Handbook of the birds of the world (collection d'ouvrages) — Handbook of the Birds of the World La collection du Handbook of the Birds of the World (souvent abrégé en HBW) est une série de 16 volumes (13 actuellement parus), éditée par une maison d édition espagnole de Barcelone : Lynx Edicions. Cette …   Wikipédia en Français

  • Birds International — Incorporated or BII (not to be confused with BirdLife International, an environmental non governmental organization and not affiliated with the short lived quarterly publication Birds International by Joe Forshaw) is a company working in the… …   Wikipedia

  • Birds of Macquarie Island — The Birds of Macquarie Island are, unsurprisingly for an isolated oceanic island, predominantly seabirds. By far the majority of the breeding species are penguins, petrels and albatrosses. However, the bird list includes many vagrants, including… …   Wikipedia

  • The Birds of the Western Palearctic — [Its full title is Handbook of the Birds of Europe, the Middle East, and North Africa: The Birds of the Western Palearctic ] (often referred to by its initials BWP ) is a nine volume ornithological handbook covering the birds of the western… …   Wikipedia

  • The Pied Piper of Hamelin — is a legend about the abduction of many children from the town of Hamelin ( Hameln ), Germany. Famous versions of the legend are given by the Brothers Grimm and, in English, by Robert Browning.PlotIn 1284, while the town of Hamelin was suffering… …   Wikipedia

  • Birds of South Asia. The Ripley Guide — Auteur Pamela C. Rasmussen et John C. Anderton Genre Guide ornithologique Version originale Titre original Birds of South Asia. The Ripley Guide Éditeur original Smithsonian Institution …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”