Liste der Städte in der Republik Komi

Liste der Städte in der Republik Komi

Dies ist eine Liste der Städte und Siedlungen städtischen Typs in der russischen Republik Komi.

Die folgende Tabelle enthält die Städte und städtischen Siedlungen der Republik, ihre russischen Namen, die Verwaltungseinheiten, denen sie angehören (Rajon oder Stadtkreis), ihre Einwohnerzahlen für den 14. Oktober 2010,[1] ihre Wappen und geographischen Koordinaten. In der Region gibt es 10 Städte und 29 Siedlungen städtischen Typs.

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing
Stadt*/Städt. Siedlung Russisch Verwaltungseinheit Einwohner Wappen Lage
Blagojewo Благоево Udorski 2.221   63° 25′ N, 47° 57′ O63.42447.952
Borowoi Боровой Stadtkreis Uchta 1.559   63° 14′ N, 52° 54′ O63.22952.893
Inta* Инта Stadtkreis 32.021 Coat of Arms of Inta (Komi) (1982).svg 66° 2′ N, 60° 8′ O66.0460.132
Isjaju Изъяю Petschora 1.314   65° 6′ N, 56° 59′ O65.10456.989
Jarega Ярега Stadtkreis Uchta 7.808   63° 34′ N, 53° 42′ O63.56753.7
Jelezki Елецкий Stadtkreis Workuta 631   67° 3′ N, 64° 13′ O67.04664.212
Jemwa* Емва Knjaschpogost 14.574   62° 35′ N, 50° 51′ O62.58350.85
Komsomolski Комсомольский Stadtkreis Workuta 1.045   67° 33′ N, 63° 48′ O67.55363.796
Koschwa Кожва Petschora 3.045   65° 7′ N, 57° 4′ O65.1157.059
Koschym Кожым Stadtkreis Inta 4   65° 44′ N, 59° 31′ O65.73659.523
Krasnosatonski Краснозатонский Stadtkreis Syktywkar 8.603   61° 41′ N, 50° 59′ O61.67850.975
Meschduretschensk Междуреченск Udorski 1.418   63° 15′ N, 48° 33′ O63.2548.55
Mikun* Микунь Ust-Wym 10.732   62° 21′ N, 50° 4′ O62.3550.067
Mulda Мульда Stadtkreis Workuta 0**   67° 29′ N, 63° 40′ O67.48263.667
Nischni Odes Нижний Одес Sosnogorsk 9.681   63° 39′ N, 54° 51′ O63.6554.85
Oktjabrski Октябрьский Stadtkreis Workuta 0**   67° 34′ N, 64° 7′ O67.56464.116
Parma Парма Stadtkreis Ussinsk 1.211   65° 57′ N, 57° 27′ O65.94457.452
Petschora* Печора Petschora 43.458 Coat of Arms of Pechora (Komia) (1983).png 65° 8′ N, 57° 13′ O65.13357.217
Promyschlenny Промышленный Stadtkreis Workuta 0**   67° 36′ N, 63° 55′ O67.60663.909
Putejez Путеец Petschora 1.115   65° 11′ N, 57° 5′ O65.17557.09
Sapoljarny Заполярный Stadtkreis Workuta 1.946   67° 30′ N, 63° 44′ O67.49663.731
Scheschart Жешарт Ust-Wym 8.560   62° 4′ N, 49° 33′ O62.05949.552
Schudajag Шудаяг Stadtkreis Uchta 3.409   63° 32′ N, 53° 37′ O63.52853.609
Sedkyrkeschtsch Седкыркещ Stadtkreis Syktywkar 1.999   61° 44′ N, 50° 57′ O61.72550.957
Sewerny Северный Stadtkreis Workuta 9.032   67° 36′ N, 64° 6′ O67.60164.108
Sindor Синдор Knjaschpogost 2.473   62° 52′ N, 51° 53′ O62.86251.879
Sosnogorsk* Сосногорск Sosnogorsk 27.809 Coat of Arms of Sosnogorsk (Komia).png 63° 35′ N, 53° 56′ O63.58353.933
Syktywkar* Сыктывкар Stadtkreis 235.006 Coat of Arms of Syktyvkar (Komi) (2005).png 61° 40′ N, 50° 49′ O61.66750.817
Troizko-Petschorsk Троицко-Печорск Troizko-Petschorsk 7.276   62° 42′ N, 56° 12′ O62.756.2
Uchta* Ухта Stadtkreis 99.642 Coat of Arms of Ukhta (Komia) (1979).png 63° 34′ N, 53° 42′ O63.56753.7
Ussinsk* Усинск Stadtkreis 41.100 Coat of Arms of Usinsk (Komia).png 66° 0′ N, 57° 32′ O6657.541
Ussogorsk Усогорск Udorski 5.340   63° 26′ N, 48° 42′ O63.43348.7
Werchnjaja Inta Верхняя Инта Stadtkreis Inta 1.114   65° 59′ N, 60° 19′ O65.98760.319
Werchnjaja Maksakowka Верхняя Максаковка Stadtkreis Syktywkar 4.198   61° 38′ N, 50° 58′ O61.63450.968
Wodny Водный Stadtkreis Uchta 6.242   63° 30′ N, 53° 25′ O63.50253.412
Woiwosch Войвож Sosnogorsk 3.389   62° 54′ N, 54° 58′ O62.89554.962
Worgaschor Воргашор Stadtkreis Workuta 12.048   67° 35′ N, 63° 48′ O67.58463.796
Workuta* Воркута Stadtkreis 70.551 Coat of Arms of Vorkuta (Komia) (1971).png 67° 30′ N, 64° 2′ O67.564.033
Wuktyl* Вуктыл Wuktyl 12.357   63° 52′ N, 57° 19′ O63.86757.317

Anmerkung: ** gilt nach OKATO noch als Siedlung städtischen Typs, ist aber etwa seit Mitte der 2000er-Jahre unbewohnt

Quellen

  1. Predvaritel'nye itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Rosstat, Statistika Rossii, Moskau 2011, ISBN 978-5-902339-98-4 (Vorläufige Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010; russisch; Download).

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Referenztabellen/Geographie — Die hier aufgeführten geographischen Listen umfassen sowohl Listen zur Physischen Geographie (Gewässer, Gebirge, Landschaften etc.) als auch solche zur Humangeographie einschließlich der politischen Geographie (Staaten, Provinzen, Orte etc.).… …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Komi — Subjekt der Russischen Föderation Republik Komi Республика Коми Коми Республика Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nationalhymnen — Diese Liste enthält aktuell verwendete Nationalhymnen, sowohl von unabhängigen Staaten als auch von subnationalen Einheiten und internationalen Organisationen. Für Nationalhymnen, die heute nicht mehr in Gebrauch sind, siehe Liste historischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte in Russland — Karte von Russland Die Liste der Städte in Russland gibt einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl aller Großstädte in Russland. Außerdem ist eine Alphabetische Liste aller Städte aufgeführt. Die Listen enthalten nur Orte, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte in der Türkischen Republik Nordzypern — Dies ist eine Liste der Ortschaften in der Türkischen Republik Nordzypern Die erste Bezeichnung ist der griechische Name, die zweite Bezeichnung ist der türkische Name. Die Orte in dieser Liste gliedern sich nach den Verwaltungsbezirken der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gouverneure der Russischen Föderation — Diese Liste verzeichnet alle amtierenden Oberhäupter der Verwaltungssubjekte der Russischen Föderation. Kursiv gesetzte sind nur vorübergehend (kommissarisch) im Amt oder sind bisher nur vom Präsidenten ernannt und müssen noch vom entsprechenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Komi-Permjaken — Komi Komi (Komi Mort) ist die Eigenbezeichnung mehrerer Bevölkerungsgruppen in Nordosteuropa (Russland), die zu den finno ugrischen Völkern gehören. Die Mehrzahl der Komi spricht Varianten des Komi kyv, die zu den finno ugrischen Sprachen gehören …   Deutsch Wikipedia

  • Komi (Volk) — Komi Komi (Komi Mort) ist die Eigenbezeichnung mehrerer Bevölkerungsgruppen in Nordosteuropa (Russland), die zu den finno ugrischen Völkern gehören. Die Mehrzahl der Komi spricht Varianten des Komi kyv, die zu den finno ugrischen Sprachen gehören …   Deutsch Wikipedia

  • Städte in Russland — Dies sind zwei Listen der Städte in Russland, einmal nur der Großstädte nach Einwohnerzahl und einmal aller Städte, alphabetisch geordnet. Die Listen enthalten nur Orte, die aktuell den Status „Stadt“ (город) besitzen, einschließlich solcher… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste großer Siedlungen in Russland — Dies ist eine alphabetisch geordnete Liste großer Siedlungen in Russland. Kriterien für die Aufnahme in diese Liste sind: Bevölkerung von mindestens 10.000 Einwohnern (Datengrundlage: bei ländlichen Siedlungen Volkszählung 2002, bei Siedlungen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”