Ringer-Panamerikameisterschaften

Ringer-Panamerikameisterschaften

Ringer-Panamerikameisterschaften sind Titelkämpfe im Ringen, bei denen alle Staaten Nord- und Südamerikas sowie der Karibik startberechtigt sind. Die ersten Panamerikanischen Ringermeisterschaften fanden 1984 in Mexiko statt. Für Frauen werden seit 1997 Turniere ausgetragen.

Traditionsgemäß werden die Meisterschaften im Herrenbereich von Ringern aus den USA und Kuba beherrscht.

Titelträger 2010

Übersicht aller 21 Panamerikameister und Panamerikameisterinnen von 2010 (siehe auch Ringer-Panamerikameisterschaften 2010):

Kategorie Greco Freistil Frauen
1 Flag of Cuba.svg Gustavo Balart Marin Flag of Cuba.svg Frank Chamizo Marquez Flag of the United States.svg Clarissa Chun
2 Flag of the Dominican Republic.svg Jansel Ramirez Flag of Cuba.svg Alejandro Valdes Tobier Flag of Canada.svg Vanessa Brown
3 Flag of Cuba.svg Pedro Mulens Herrera Flag of Cuba.svg Geandry Garzon Caballero Flag of Canada.svg Andrea Ross
4 Flag of Cuba.svg Mayli Consuegra Panfe Flag of Cuba.svg Ivan Fundora Zaldivar Flag of the United States.svg Deanna Rix
5 Flag of Cuba.svg Pablo Shorey Hernandez Flag of Cuba.svg Reineri Salas Perez Flag of the United States.svg Elena Pirozhkov
6 Flag of the United States.svg Justin Ruiz Flag of Cuba.svg Michel Batista Martinez Flag of Canada.svg Liz Williams
7 Flag of Venezuela.svg Rafael Barreno Martinez Flag of the United States.svg Tervel Dlagnev Flag of the United States.svg Ali Bernard

Überblick

Abkürzungen: GR=griechisch-römischer Stil/ FS=Freistil/ FR=Frauen/ Gwk=Gewichtsklassen

GR FS FR
WM Austragungsort Erfolgreichste Nation Austragungsort Erfolgreichste Nation Austragungsort Erfolgreichste Nation Gwk
1984 Mexiko Mexiko-Stadt Kuba 10
1985 keine Panamerikameisterschaften
1986 Vereinigte Staaten Colorado Springs Kuba Vereinigte Staaten Colorado Springs USA 10
1987  ? Kuba  ? USA 10
1988  ? Kuba  ? Kuba 10
1989 Vereinigte Staaten Colorado Springs Kuba Vereinigte Staaten Colorado Springs USA 10
1990 Vereinigte Staaten Colorado Springs Kuba Vereinigte Staaten Colorado Springs USA 10
1991  ? Kuba  ? USA 10
1992  ? Kuba  ? USA 10
1993  ? Kuba  ? USA 10
1994 Mexiko Mexiko-Stadt Kuba Mexiko Mexiko-Stadt USA 10
1995-96 keine Panamerikameisterschaften
1997 Puerto Rico San Juan Kuba Puerto Rico San Juan Kuba Puerto Rico San Juan USA 8/8/6
1998 Kanada Winnipeg Kuba Kanada Winnipeg Kuba Kanada Winnipeg Kanada 8/8/6
1999 keine Panamerikameisterschaften
2000 Kolumbien Cali Kuba Kolumbien Cali Kuba Kolumbien Cali USA 8/8/6
2001 Dominikanische Republik Santo Domingo Kuba Dominikanische Republik Santo Domingo Kuba Dominikanische Republik Santo Domingo USA 8/8/6
2002 Venezuela Maracaibo Kuba Venezuela Maracaibo Kuba Venezuela Maracaibo USA 7
2003 Guatemala Guatemala-Stadt USA Guatemala Guatemala-Stadt USA Guatemala Guatemala-Stadt Venezuela 7
2004 Guatemala Guatemala-Stadt Kuba Guatemala Guatemala-Stadt Kuba Guatemala Guatemala-Stadt USA 7
2005 Guatemala Guatemala-Stadt Kuba Guatemala Guatemala-Stadt Kuba Guatemala Guatemala-Stadt Venezuela 7
2006 Brasilien Rio de Janeiro Kuba Brasilien Rio de Janeiro USA Brasilien Rio de Janeiro USA 7
2007 El Salvador San Salvador Kuba El Salvador San Salvador Kuba El Salvador San Salvador Venezuela 7
2008 Vereinigte Staaten Colorado Springs Kuba Vereinigte Staaten Colorado Springs USA Vereinigte Staaten Colorado Springs USA 7
2009 Venezuela Maracaibo Kuba Venezuela Maracaibo Kuba Venezuela Maracaibo USA 7
2010 Mexiko Monterrey Kuba Mexiko Monterrey Kuba Mexiko Monterrey USA

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ringer-Asienmeisterschaften — wurden zum ersten Mal 1979 im freien Stil ausgetragen. Frauen starteten erstmals 1996 an den kontinentalen Titelkämpfen. Titelträger 2010 Übersicht aller 21 Asienmeister und Asienmeisterinnen von 2010 (siehe auch Ringer Asienmeisterschaften 2010) …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Ozeanienmeisterschaften — sind kontinentale Titelkämpfe im Ringen für Teilnehmer aus den ozeanischen Ländern, zu denen auch Australien und Neuseeland gehören. Erstmals wurden Ozanienmeisterschaften im Freistil 1986 veranstaltet. Für Frauen gab es 1995 das erste Turnier.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Europameisterschaften — wurden zum ersten Mal 1911 ausgetragen. Bereits 1898 wurden inoffizielle Europameisterschaften ausgetragen. Bis 1914 wurden insgesamt 12 solche inoffizielle Wettbewerbe ausgetragen. Titelträger 2011 Übersicht aller 21 Europameister und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Europameisterschaften 1985 — Die Ringer Europameisterschaften 1985 fanden im April 1985 in Leipzig in der damaligen DDR statt. Inhaltsverzeichnis 1 Griechisch römisch, Männer 1.1 Ergebnisse 1.1.1 Kategorie bis 48 kg (Papiergewicht) …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Weltmeisterschaften — Die Weltmeisterschaften im Ringen werden jährlich von der FILA ausgetragen, mit Ausnahme der Jahre, in denen Olympische Sommerspiele stattfinden. Die erste Weltmeisterschaft wurde 1904 in Wien ausgetragen. Jedoch ist es fragwürdig, ob die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Europameisterschaften 1986 — Die Ringer Europameisterschaften 1986 fanden im April 1986 im griechischen Piräus statt. Inhaltsverzeichnis 1 Griechisch römisch, Männer 1.1 Ergebnisse 1.1.1 Kategorie bis 48 kg (Papiergewicht) …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Europameisterschaften 1987 — Die Ringer Europameisterschaften 1987 fanden im freien Stil Anfang Mai in Weliko Tarnowo (Bulgarien) und Ende Mai im griechisch römischen Stil in Tampere (Finnland) statt. Inhaltsverzeichnis 1 Griechisch römisch, Männer 1.1 Ergebnisse …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Afrikameisterschaften — sind Ausscheidungskämpfe im Ringen um den Titel des Afrikanischen Meisters. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Titelträger 2009 3 Überblick 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Mitteleuropameisterschaften — Die Mitteleuropameisterschaften im Ringen waren Turniere für Ringer aus den Ländern Mitteleuropas, die zwischen 1897 und 1911 insgesamt siebenmal ausgetragen worden sind. An der Meisterschaft nahmen das Deutsche Reich, Dänemark, Italien und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Weltmeisterschaften 2009 — Die Ringer Weltmeisterschaften 2009 fanden vom 21. bis zum 27. September 2009 im Messecenter in Herning statt. Es wurde sowohl im griechisch römischen als auch im freien Stil gerungen. Die Ringer wurden in jeweils sieben Gewichtsklassen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”