Peter Reichertz

Peter Reichertz

Peter Leo Reichertz[1] (* 1930; † 6. August 1987; oft auch nur: Peter L. Reichertz) war ein Mediziner und Hochschullehrer/Professor auf dem Gebiet der Medizinischen Informatik.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Peter L. Reichertz studierte Physik, Mathematik und Medizin an den Universitäten Göttingen, Köln, Genf, München und Bonn. Anschließend promovierte er zum Dr. med. und habilitierte sich in Innerer Medizin. Seine hauptsächliche wissenschaftliche Tätigkeit in dieser Zeit lag auf dem Gebiet der Kardiologie. Zwischen 1966 und 1969 leitete Reichertz unter anderem die radiologische Computerforschung der Universitäten von Texas und Missouri. 1969 wurde Peter L. Reichertz als Professor an die Medizinische Hochschule Hannover berufen, um das Medizinische System Hannover (MSH) aufzubauen. Fünf Jahre später (1974) gründete er dort das Institut für Medizinische Informatik. Von 1975 bis 1988 hatte er zudem einen Lehrauftrag an der TU Braunschweig.

Er war der erste Präsident der European Federation for Medical Informatics (EFMI).

Peter-L.-Reichertz-Institut für Medizinische Informatik

Das Institut wurde 2007 durch die Technische Universität Carolo-Wilhemina zu Braunschweig und die Medizinische Hochschule Hannover mit zwei Standorten in Braunschweig und Hannover gegründet. Gründungsziel war die Bildung eines regionalen Exzellenzclusters.

Werke

  • Requirements for Configuration and Management of Integral Medical Computer Center. Meth. Inform. Med., 9, 1–8, 1970.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Revue informatique medical, Berufsverband Medizinischer Informatiker (BVMI) e. V.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reichertz — ist der Familienname folgender Personen: Jo Reichertz (* 1949), deutscher Soziologe Peter Reichertz (1930–1987), deutscher Medizininformatiker und Hochschullehrer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung me …   Deutsch Wikipedia

  • Jo Reichertz — (* 2. Dezember 1949 in Trier) ist ein deutscher Soziologe und Kommunikationswissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Kilian (Jurist) — Wolfgang Kilian (* 3. Februar 1939 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler. Seine Spezialgebiete sind Rechtstheorie, Zivilrecht, deutsches und europäisches Wirtschaftsrecht und Rechtsinformatik. Er arbeitet außerdem als… …   Deutsch Wikipedia

  • Biosignalverarbeitung — Die Biosignalverarbeitung ist ein Teilgebiet der Medizinischen Informatik und befasst sich mit der Analyse von Biosignalen mittels Methoden der Mathematik und Informatik. Bei der Verarbeitung von Biosignalen kommt der Faltung diskreter Funktionen …   Deutsch Wikipedia

  • Hermeneutische Polizeiforschung — Dieser Artikel wurde auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Soziologie eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Soziologie auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermeneutische Wissenssoziologie — Die hermeneutische Wissenssoziologie ist ein (in der Entwicklung begriffenes) komplexes theoretisches, methodologisches und methodisches Konzept der Wissenssoziologie, das im Wesentlichen auf die Arbeiten von Hans Georg Soeffner zurückgeht und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Soziologen — Bekannte Soziologen und Soziologinnen Sachbeiträge zur Soziologie siehe auf der zugehörigen Themenliste und der Liste bahnbrechender soziologischer Publikationen; allgemein ist auf das Portal:Soziologie zu verweisen. A Esko Aaltonen Nermin Abadan …   Deutsch Wikipedia

  • Abduktion (Wissenschaftstheorie) — Der Begriff Abduktion (lat. abductio = Wegführung; engl. abduction) ist im Wesentlichen von dem amerikanischen Theoretiker Charles Sanders Peirce (1839–1914) in die wissenschaftliche Debatte eingeführt worden. „Abduktion ist der Vorgang, in dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Abduktiv — Der Begriff Abduktion (lat. abductio = Wegführung; engl. abduction) ist im Wesentlichen von dem amerikanischen Theoretiker Charles Sanders Peirce (1839–1914) in die wissenschaftliche Debatte eingeführt worden. „Abduktion ist der Vorgang, in dem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”