Frühstückskuchen

Frühstückskuchen
Braunschweiger Honigkuchen, Anzeige von 1884

Honigkuchen (auch Frühstückskuchen genannt) ist ein Gebäck aus lebkuchenähnlichem Teig mit Gewürzen, bekannt als Nürnberger Spezialität, obwohl auch in anderen Gegenden verbreitet. Honigkuchen wird mit Zuckerkulör gefärbt, mit Zuckerglasur glasiert und besteht zu mindestens 50% aus reinem Bienenhonig; darüber hinaus darf Kunsthonig verbacken werden. Aufgrund der Hauptzutat Honig galt Honigkuchen als eines der wertvollsten Festtagsbackwerke. Seine Herstellung verlangt großes handwerkliches Können.

Das Honigkuchengewürz, neben dem Bienenhonig maßgeblich für den Geschmack, besteht aus folgenden Zutaten:

Zentren der Honigkuchenbäckerei waren Nürnberg, Braunschweig, Halle, das Lausitzer Gebiet sowie Danzig, Thorn und Christiansfeld (Dänemark).

Eine Variante des Honigkuchens ist der Kandiskuchen, dessen Oberseite mit Kandiszucker garniert ist.

siehe auch


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Honigkuchen — Braunschweiger Honigkuchen, Anzeige von 1884 Honigkuchen (auch Frühstückskuchen genannt) ist ein Gebäck aus lebkuchenähnlichem Teig mit Gewürzen, bekannt als Nürnberger Spezialität, obwohl auch in anderen Gegenden verbreitet. Überregional bekannt …   Deutsch Wikipedia

  • Kandiskuchen — Braunschweiger Honigkuchen, Anzeige von 1884 Honigkuchen (auch Frühstückskuchen genannt) ist ein Gebäck aus lebkuchenähnlichem Teig mit Gewürzen, bekannt als Nürnberger Spezialität, obwohl auch in anderen Gegenden verbreitet. Honigkuchen wird mit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”