Informationseinrichtung

Informationseinrichtung

Die verwandten Bereiche der Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswissenschaft (BID) beschäftigen sich alle im weitesten Sinne mit Information und Wissen. Während es in der Dokumentationswissenschaft vor allem um die Sammlung Verarbeitung von Informationen zu deren Auffindbarmachung geht und sich die Bibliothekswissenschaft in diesem Zusammenhang mit der Rolle von Bibliotheken beschäftigt, behandelt die Informationswissenschaft auch gezielt umfassende und theoretische Aspekte. Während sich unter anderem im englischsprachigen Ausland die Library and Information Science eher als zusammenhängendes Sachgebiet versteht, ist in Deutschland noch immer eine Trennung in diese drei Bereiche festzustellen. Gleichzeitig stammen viele Entwicklungen aus der Informatik, von der einige Teilgebiete (z. B. Knowledge Management) auch in den BID-Bereich fallen.

Während es im BID-Bereich vor allem um die Sammlung, Ordnung und Verfügbarmachung geht, ist die aktive Vermittlung von Wissen Gegenstand der Pädagogik. Weitere im Informationsbereich tätige Einrichtungen sind Nachrichten- und Presseagenturen und die Presse. Anstatt für die Informationssuche selber diese Einrichtungen in Anspruch zu nehmen, kann man auch durch einen so genannten Informationsbroker oder Pressedienste suchen lassen.

Siehe auch:

Inhaltsverzeichnis

Einrichtungen des BID-Bereiches

Die Abgrenzungen sind jedoch eher funktional als praktisch. Von der Bezeichnung einer Einrichtung sollte man nicht vorschnell auf seine wirkliche Arbeitsweise schließen. Viele Facheinrichtungen unterhalten gleichzeitig Dokumentationszentrum, Bibliothek und Archiv und bieten ihre Bibliographien als Datenbank an.

Ob es zu einem Thema ein eigenes Dokumentationszentrum gibt, hängt vor allem davon ab, ob sich ein Geldgeber dafür findet. Dies wiederum wird u. a. von der wissenschaftlichen Relevanz des Themas und der Möglichkeit einer Abgrenzung gegenüber anderen Disziplinen bestimmt.

Vereinigungen

Vereinigungen aus dem Bibliothekarischen Bereich sind unter Bibliothekarische Vereinigungen zusammengefasst.

Die Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis e. V. (DGI, bis 1999 DGD) ist eine Interessenvereinigung von Berufstätigen und Wissenschaftlern im Bereich Informations- und Dokumentationswissenschaft. Vergleichbare Vereinigungen sind die Österreichische Gesellschaft für Dokumentation und Information (ÖGDI) und die Schweizerische Vereinigung für Dokumentation (SVD/ASD).

Fachgesellschaften

Fachgesellschaften im Bereich der Informations- und Bibliothekswissenschaft und verwandten Fachdisziplinen.

Studium und Lehre

Eine Auflistung von Studiengängen aus dem BID-Bereich findet sich beispielsweise unter folgender Adresse:

siehe auch: Dokumentationswissenschaft


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borkum — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Borkumriff — Feuerschiff Borkumriff IV Feuerschiff „Borkumriff“ war von 1875 bis 1988 eine Feuerschiffsposition auf Position …   Deutsch Wikipedia

  • Brocken — pd3 Brocken Der Brocken von Torfhaus aus gesehen Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung — – BLE – Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Anstalt des öffen …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Zentralbibliothek für Medizin — Gründung 1969 Bestand 1,5 Mio. Bände Bibliothekstyp Spezialbibliothek …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Musikinformationszentrum — Das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ), eine Einrichtung der gemeinnützigen Projektgesellschaft des Deutschen Musikrats, ist die zentrale Informationseinrichtung zum Thema Musik und Musikleben in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Aufgaben… …   Deutsch Wikipedia

  • Feuerschiff Borkumriff — IV Feuerschiff „Borkumriff“ war von 1875 bis 1988 eine Feuerschiffsposition auf Position …   Deutsch Wikipedia

  • Nordseebad — Seebad ist ein in Deutschland vergebenes Prädikat für Kurorte. Es wird an Ortschaften vergeben, in denen medizinische Einrichtungen zur Durchführung von Kurmaßnahmen vorhanden sind, die jedoch keine Heilbäder sind. Das Prädikat Seebad erfordert… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordseeheilbad — Seebad ist ein in Deutschland vergebenes Prädikat für Kurorte. Es wird an Ortschaften vergeben, in denen medizinische Einrichtungen zur Durchführung von Kurmaßnahmen vorhanden sind, die jedoch keine Heilbäder sind. Das Prädikat Seebad erfordert… …   Deutsch Wikipedia

  • Ostseebad — Seebad ist ein in Deutschland vergebenes Prädikat für Kurorte. Es wird an Ortschaften vergeben, in denen medizinische Einrichtungen zur Durchführung von Kurmaßnahmen vorhanden sind, die jedoch keine Heilbäder sind. Das Prädikat Seebad erfordert… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”