Karl von Voigt

Karl von Voigt

Karl Gottlieb Reinhold Edmund Hans Heinrich Ferdinand Voigt, ab 1896 von Voigt (* 12. März 1841 in Mainz; † 3. September 1911 in Honnef) war ein königlich-preußischer Generalleutnant z.D..

Leben

Voigt entstammte einer kurländischen Familie aus Libau und war der Sohn des königlich-preußischen Majors Carl Gottlieb Reinhold von Voigt (1802-1857) und der aus erster Ehe verwitweten Kathinka (Katharina) Freiin von Fechenbach (Haus Sommerau; † 1853). Er wurde - wie alle Nachkommen des königlich preußischen Majors a.D. Gottlieb von Voigt († 1809)[1] - am 25. September 1896 mit Diplom vom 11. Januar 1897 in den preußischen erblichen Adelsstand erhoben.[2]

Voigt heiratete in erster Ehe am 20. November 1871 in Saarbrücken Marie Haldy (* 1851 in Saarbrücken; † 10. August 1873 ebenda). In zweiter Ehe heiratete er am 2. Dezember 1875 in Bonn Bertha Wutzer (* 27. September 1846 in Bonn; † 25. November 1913 in Honnef).[3] Als drittes Kind dieser zweiten Ehe gilt der Allround-Künstler und Lyrik-Übersetzer Hans-Henning von Voigt (1887-1969), auch bekannt unter seinem Pseudonym „Alastair“.

Voigt war sehr heimatverbunden und nach dem Tod des Gründers Adolf Dronke von 1898 bis 1904 Hauptvorsitzender des Eifelvereins.

Literatur

Anmerkungen

  1. der bereits 1802 in den preußischen persönlichen Adelsstand erhoben worden war
  2. Das Dokument wurde ausgestellt im Neuen Palais bei Potsdam.
  3. Tochter des königlich-preußischen Geheimen Obermedizinalrats Prof. Dr. med. Carl-Wilhelm Gerhard Wutzer und der Anna Maria Bertha Freiin von Collenbach

Wikimedia Foundation.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Karl Heinz Voigt — (* 1934) ist evangelischer Kirchenhistoriker und Pastor der evangelisch methodistischen Kirche. Er war viele Jahre Ökumene Beauftragter der Evangelisch methodistischen Kirche. Voigt gilt als einer der besten Kenner freikirchlicher Geschichte und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Henning von Voigt — (* 20. Oktober 1887 in Karlsruhe; † 30. Oktober 1969 in München) auch Hans Henning Baron von Voigt Alastair, Pseudonym Alastair, war ein deutscher Künstler ( Zeichner, Illustrator, Übersetzer, Schriftsteller u.a.) Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Henning von Voigt — (* 20. Oktober 1887 in Karlsruhe; † 30. Oktober 1969 in München; auch: Hans Henning Baron von Voigt Alastair, Pseudonym Alastair) war ein deutscher Künstler (Zeichner, Illustrator, Übersetzer, Schriftsteller u.a.). Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Karl Wilhelm Voigt — Johann Karl Wilhelm von Voigt (* 20. Februar 1752 in Allstedt; † 1. Januar 1821 in Ilmenau) war ein deutscher Mineraloge und einer der Hauptgegner der Wernerschen Lehre vom Neptunismus im Basaltstreit. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an …   Deutsch Wikipedia

  • Voigt — ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Relative Häufigkeit des Namens Voigt in Deutschland. Voigt ist eine Schreibweise von Vogt (gesprochen [foːkt] mit Dehnungs i). Es kommt von advocatus …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Gottlob von Voigt — Christian Gottlob Voigt Christian Gottlob von Voigt (* 23. Dezember 1743 in Allstedt; † 22. März 1819 in Weimar) war deutscher Dichter, großherzoglich Sachsen Weimar Eisenachischer wirklicher Geheimer Rat und Präsident des Staatsministeriums… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Karl von Horlacher — Ritter Johann Carl von Horlacher, Lithographie aus dem 19. Jahrhundert. Dr. Johann Karl von Horlacher (auch: Ritter Johann Carl von Horlacher; * 26. März 1769 in Crailsheim; † 26. März 1852 in Crailsheim) war ein deutscher Mediziner, preußischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Wilhelm Karl von Aderkas — Friedrich Wilhelm Karl von Aderkas, auch Carl (* 30. Juni 1767 in Breslau; † 28. März 1843 in Herrnhut) war ein deutscher Offizier und Professor für Kriegswissenschaft an der Kaiserlichen Universität zu Dorpat. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Cäsar von Leonhard — Karl Cäsar Leonhard, Lithographie von Rudolf Hoffmann, 1857 Karl Cäsar Ritter von Leonhard (* 12. September 1779 in Rumpenheim; † 23. Januar 1862 in Heidelberg) war ein deutscher Mineraloge. Er war der Vater von Gustav von Leonhard …   Deutsch Wikipedia

  • Von Westerholt — Wappen derer von Westerholt Westerholt ist der Name eines alten westfälischen Adelsgeschlechts. Die Herren von Westerholt gehörten zum Uradel im Vest Recklinghausen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”