Kmentt

Kmentt

Waldemar Kmentt (* 2. Februar 1929 in Wien) ist ein österreichischer Tenor, der besonders als Opern-Interpret bekannt geworden ist.

Leben und Wirken

Waldemar Kmentt, der eigentlich Pianist werden wollte, studierte ab 1949 Gesang an der Musikakademie in Wien und wurde schon im Alter von 21 Jahren eingeladen, die Tenorpartie in Beethovens Neunter Symphonie unter der musikalischen Leitung von Karl Böhm zu singen. Seit 1951 ist er Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, deren Mitglied er über 35 Jahre blieb.

Als junger lyrischer Tenor war er Mitglied des Wiener Mozartensembles. Das Repertoire seiner langen Karriere umfasst mehr als 80 Opern- und Operettenrollen vom lyrischen, jugendlich heldischen bis zum Charakterfach. Er hat an allen großen Opernhäusern sowohl in Europa als auch in Japan und Amerika gesungen. Bei den Salzburger Festspielen war er viele Jahre als Gast zu sehen. Auch trat er bei den Festivals von Bayreuth, Edinburgh und Aix-en-Provence auf. Als Konzertsänger wirkte er unter Herbert von Karajan, Otto Klemperer, Carlos Kleiber, Karl Richter, Karl Böhm, Eugen Jochum, Sergiu Celibidache und Leonard Bernstein.

Kmentt leitete von 1978 bis 1995 das Opernstudio am Konservatorium der Stadt Wien, aus welchem viele heute namhafte Sänger hervorgingen, wie z.B.Wolfgang Bankl, Malin Hartelius, Merzahd Montazeri...

Im Alter von 72 Jahren feierte er sein Met-Debüt mit der Rolle des Haushofmeisters in Ariadne auf Naxos. Seit einigen Jahren steht er mit Erfolg in kleineren Operncharakterrollen an der Volksoper Wien auf der Bühne.

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kmentt — Kmẹntt,   Waldemar, österreichischer Sänger (Tenor), * Wien 2. 2. 1929; debütierte 1950 in Wien als Konzert , 1951 als Opernsänger und gehört seitdem der Wiener Staatsoper an. Er wirkte auch bei Festspielen (Salzburg, Bayreuth) mit und machte… …   Universal-Lexikon

  • Waldemar Kmentt — (* 2. Februar 1929 in Wien) ist ein österreichischer Tenor, der besonders als Opern Interpret bekannt geworden ist. Leben und Wirken Waldemar Kmentt, der eigentlich Pianist werden wollte, studierte ab 1949 Gesang an der Musikakademie in Wien und… …   Deutsch Wikipedia

  • Waldemar Kmentt — (February 2, 1929, Vienna) is an Austrian operatic tenor, particularly associated with the German repertory, both opera and operetta.He studied at the Vienna Music Academy first the piano, and later voice with Adolf Vogel, Elisabeth Radó and Hans …   Wikipedia

  • Lied von der Erde — Das Lied von der Erde ist ein großer sinfonischer Liederzyklus, den Gustav Mahler 1908 1909 auf Nachdichtungen altchinesischer Lyrik von Hans Bethge komponierte. Als Besetzung sind großes Sinfonieorchester (Besetzung: 4 3 5 3 – 4 3 3 1 – Pk,… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilma Lipp — (* 26. April 1925 in Wien) ist eine österreichische Sopranistin. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Auszeichnungen 3 Filmmaterial 4 Tonträg …   Deutsch Wikipedia

  • Die Fledermaus — Werkdaten Originaltitel: Die Fledermaus Originalsprache: Deutsch Musik: Johann Strauss Libretto: Karl Haffner, Richard Genée Uraufführung …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Blaboll — (* 1958 in Wien) ist ein Wiener Schriftsteller, Kabarettist und Radiomoderator. Gerhard Blaboll Inhaltsverzeichnis 1 Biografie …   Deutsch Wikipedia

  • Mimi Coertse — im Foyer der Oper Johannesburg mit ihrer Porträtbüste …   Deutsch Wikipedia

  • Dalli Dalli — Seriendaten Originaltitel Dalli Dalli Produktionsland Bundesrepublik Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Das Lied von der Erde — ist ein großer sinfonischer Liederzyklus, den Gustav Mahler 1908 1909 auf Nachdichtungen altchinesischer Lyrik von Hans Bethge komponierte. Als Besetzung sind großes Sinfonieorchester und zwei Solisten (Alt oder Bariton sowie Tenor) vorgesehen.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”