Knjas

Knjas

Knjas oder Knes (altslawisch кънѩѕь, russisch князь, bulgarisch княз, serbisch кнез/knez, slowenisch knez, kroatisch knez, obersorbisch knjez, niedersorbisch und tschechisch kněz, slowakisch kňaz, polnisch kniaź; „Anführer, Ältester“) ist ein slawischer Titel, mit dem eines Fürsten vergleichbar. Der Name leitet sich vermutlich vom altgermanischen kuningaz oder dem gotischen kuniggs ab.[1]

Der Knezen-Titel ist einer der ältesten slawischen Adelstitel und fand bei allen slawischen Völkern Verwendung. In früher Zeit wurde er für verschiedene Arten von Anführern verwendet, unter anderem für Dorfoberste. Da der Titel vor dem Zeitalter des Feudalismus entstand und verwendet wurde, entsprach er dem Königstitel nur ungefähr.[2]

Ein Knjaz, der über mehrere andere Knjazi oder Knjaževi gebot, wurde meist Veliki Knjas (= Großfürst) genannt.

Ab der Herrschaft Karl des Großen im 9. Jahrhundert setzte sich zunehmend der Titel Kral beziehungsweise Kralj (король, краљ) als Entsprechung für König durch.[2]

Der Knezen-Titel war bis zum frühen 20. Jahrhundert für slawische Herzöge und andere Edelleute gebräuchlich (vgl. den serbischen Knez Miloš Obrenović oder Grigori Alexandrowitsch Potjomkin, den Liebhaber der Zarin Katharina der Großen.

In den beiden sorbischen Sprachen ist knjez/kněz heute die geläufige männliche Anrede und entspricht dem deutschen »Herr« und dem tschechischen und polnischen »pan«. Die weibliche Entsprechung ist kněni.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Knjas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Этимологический словарь русского языка Макса Фасмера (М., 1964-1973).
  2. a b Vladimir Ćorović: Istorija srpskog naroda. (Belgrad, 1941).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Knjäs — (Knäs, russ. Knjas, serb. Knes), ein in wechselnder Bedeutung durch den ganzen slawischen Volksstamm verbreitetes Wort, eigentlich »Herr, Befehlender«. In Rußland bezeichnet K. den hohen Adel, dem deutschen »Fürst« entsprechend. Es gibt drei… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Knjäs — (russ.), so v.w. Knees …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Knjas — (fälschlich Knäs oder Knes), Fürst, in Rußland Titel der Nachkommen Ruriks, Gedimins, einiger tatar. Chane, seit Peter d. Gr. auch an andere verliehen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Knjas Suworow — Linienschiff Knjas Suworow 1904 in Kronstadt Übersicht Typ …   Deutsch Wikipedia

  • Knjas Potjomkin Tawritscheski — Als Panteleimon 1906 Übersicht Typ Linienschiff …   Deutsch Wikipedia

  • Udjelnyj Knjas — (russ.), Lehnfürst, Theilfürst, appanagirter Fürst …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Andrei Michailovitsch Kurbski — Knjas Andrei Michailowitsch Kurbski (russisch: Андрей Михайлович Курбский; * 1528; † 1583) war ein enger Freund und später ein führender politischer Gegner des russischen Zaren Iwans des Schrecklichen. Sein Briefwechsel mit dem Zaren ist eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrej Michajlovic Kurbskij — Knjas Andrei Michailowitsch Kurbski (russisch: Андрей Михайлович Курбский; * 1528; † 1583) war ein enger Freund und später ein führender politischer Gegner des russischen Zaren Iwans des Schrecklichen. Sein Briefwechsel mit dem Zaren ist eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrej Michajlovič Kurbskij — Knjas Andrei Michailowitsch Kurbski (russisch: Андрей Михайлович Курбский; * 1528; † 1583) war ein enger Freund und später ein führender politischer Gegner des russischen Zaren Iwans des Schrecklichen. Sein Briefwechsel mit dem Zaren ist eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Knjaz — Knjas oder Knes (altslawisch кънѩѕь, russisch князь, bulgarisch княз, serbisch кнез/knez, slowen. knez, kroatisch knez, obersorbisch knjez, niedersorbisch und tschech.  …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”