Michael Miksits

Michael Miksits



Michael Miksits
Spielerinformationen
Voller Name Michael Erich Miksits
Geburtstag 25. September 1981
Geburtsort GüssingÖsterreich
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
1986–1995
1995–1998
SV Olbendorf
BNZ Burgenland
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–2003
1999–2000
2003–2004
2003–2004
2004–2006
2006
2006–2007
2006–2007
2007–2008
2008–2009
2009
2010
2010
2011–
SC Eisenstadt
→ SV Güssing (Leihe)
SV Mattersburg
FC Lustenau (Leihe)
First Vienna FC
SV Schwechat
SpVgg Unterhaching II
SpVgg Unterhaching
FC Kärnten
SC-ESV Parndorf 1919
1. Wiener Neustädter SC
TSV Hartberg
FC Pasching
FC Blau-Weiß Linz


1 0(0)
14 0(2)
35 (18)
11 0(1)
25 (15)
1 0(0)
25 0(7)
12 0(1)
0(6)
9 0(1)
13 0(4)
0 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 25. Februar 2011

Michael Miksits (* 25. September 1981 in Güssing, Burgenland) ist ein österreichischer Fußballspieler.

In der Jugend spielte Michael Miksits beim SV Olbendorf und wurde im BNZ Burgenland ausgebildet. Ab 1999 stand er in der Folge bei zahlreichen Landesligisten und Regionalligisten unter Vertrag, spielte so beim SC Eisenstadt (1999-00, 2001-02), SV Güssing (2000-01), SV Mattersburg Amateure (2002-03), FC Lustenau 07 (2004), First Vienna FC 1894 (2004-05) und als Leihspieler beim SV Schwechat (2005-2006).

Im Sommer 2006 wechselte Michael Miksits zum deutschen Zweitligisten SpVgg Unterhaching, kam dort aber nur zu einer einzigen Einwechslung in der 89. Minute. Dennoch fand er im Anschluss daran ein erstes Engagement bei einem österreichischen Profiklub im September 2007 wechselte er zum FC Kärnten. Am Ende der Saison 2007/08 wechselte er zum SC-ESV Parndorf 1919. Nachdem er dort ebenfalls sein Vertrag auflöste, wechselte er nach nur einem halben Jahr im Januar 2009 zum 1. Wiener Neustädter SC. Nach den Stationen TSV Hartberg und FC Pasching heuerte er 2011 bei FC Blau-Weiß Linz an.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Miksits — Michael Miksits Spielerinformationen Voller Name Michael Miksits Geburtstag 25. September 1981 Geburtsort Güssing, Österreich Position Stürmer Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spieler des SV Mattersburg — Dieser Artikel listet alle Fußballspieler, die seit dem Aufstieg 2003 für den österreichischen Verein SV Mattersburg in der Bundesliga aktiv waren. Spieler, die auch in der Saison 2008/09 bei der SV Mattersburg spielen, sind fett markiert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Nikolaus (Gemeinde Güssing) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Güssing — Güssing …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mih–Mik — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Güssing — Güssing …   Deutsch Wikipedia

  • FC Blau-Weiß Linz — Blau Weiß Linz Voller Name FC Blau Weiß Linz Gegründet 2. Juli 1997 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • FC Pasching — Voller Name FC Superfund Pasching Gegründet 16. Mai 2007[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spieler der SV Mattersburg — Dieser Artikel listet alle Fußballspieler, die seit dem Aufstieg 2003 für den österreichischen Verein SV Mattersburg in der Bundesliga aktiv waren. Spieler, die auch in der Saison 2008/09 beim SV Mattersburg spielen, sind fett markiert. Spieler… …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Stadtwerke — Holding AG Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1999 Sitz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”