Union St. Florian

Union St. Florian
Union St. Florian
Logo
Voller Name Union Sankt Florian
Gegründet 1946
Stadion Sportpark St. Florian
Plätze
Präsident Hans Höfler
Trainer Willi Wahlmüller
Liga Regionalliga Mitte
2010/11 5. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Die Union St. Florian ist ein österreichischer Fußballverein aus St. Florian in Oberösterreich. Der Verein spielt in der Regionalliga Mitte, der dritthöchsten Spielstufe Österreichs. Die Vereinsfarben sind rot-weiß.

Geschichte

Noch während der Besatzungszeit wurde der Verein Union St. Florian gegründet. 1947 war das Geburtsjahr des Vereines. Anfangs noch unter den Namen ATSV St. Florian nahm der Verein zum ersten Mal an offiziellen Meisterschaften teil, löste sich aber bereits ein Jahr später wieder auf. 1958 war die Neugründung des Vereins und von da an ging es nur mehr bergauf.

1961 bekam der Verein seinen ersten Sportplatz, die "Turnwiesensiedlung". 1968 stieg die Mannschaft das erste Mal auf. Zwei Jahre später gelang der nächste Aufstieg der Union und im darauffolgenden Jahr war der Durchmarsch in die 1. Klasse Mitte perfekt. 1987 wurde der bereits vierte Aufstieg gefeiert und vier Jahre später bekam der Verein seinen "Sportpark". 1991 gelang der nächste Aufstieg, diesmal in die 2. Landesliga Ost. Der sechste und bis zu diesem Zeitpunkt wichtigste Aufstieg gelang 1996. Mit einem dritten Rang in der Landesliga konnte sich die Union St. Florian in die dritthöchste Spielklasse Österreichs, die Regionalliga Mitte, vorkämpfen. Nach dem Abstieg 1999 und den sofortigen Wiederaufstieg 2000 spielt die Union St. Florian bis heute noch in der Regionalliga Mitte.

Die Union St. Florian ist der Heimclub des ÖFB-Präsidenten Dr. Leopold Windtner.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Union Sankt Florian — Union St. Florian Voller Name Union Sankt Florian Gegründet 1946 Stadion Sportpark St. Florian Plätze Präsident …   Deutsch Wikipedia

  • Union Vöcklamarkt — Voller Name Union Volksbank Vöcklamarkt Gegründet 24. September 1946 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Florian Müller (Fußballspieler) —  Florian Müller Spielerinformationen Geburtstag 30. Dezember 1986 Geburtsort Eisenhüttenstadt, DDR Größe 183 cm Position Mittelfeld …   Deutsch Wikipedia

  • Florian Lecoultre — Florian Lecoultre, né le 29 août 1989 a été président de l Union nationale lycéenne (UNL), premier syndicat lycéen français, de mars à septembre 2008. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Union Nationale Lycéenne — Logo de Union nationale lycéenne Contexte général Zone d influence  France …   Wikipédia en Français

  • Union nationale lyceenne — Union nationale lycéenne Logo de Union nationale lycéenne Contexte général Zone d influence  France …   Wikipédia en Français

  • Florian Bruns —  Spielerinformationen Geburtstag 21. August 1979 Geburtsort Oldenburg,  …   Deutsch Wikipedia

  • Union nationale lycéenne — Contexte général Zone d’influence  France …   Wikipédia en Français

  • Florian Bruns — Florian Bruns …   Wikipédia en Français

  • Florian Geyer — Saltar a navegación, búsqueda Grabado presuntivamente de Florian Geyer Florian Geyer (o Geier), conocido también como Florian Geyer von Giebelstadt, nació alrededor de 1490 en Gibelstadt (Ochsenfurt) y murió el 10 de Junio de 1525 en el bosque de …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”