Wolfgang Hutter

Wolfgang Hutter
Mosaik Pflanzen und Gestirne (1958) in der Buchengasse 139, Wien-Favoriten

Wolfgang Hutter (* 13. Dezember 1928 in Wien) ist ein österreichischer Maler und Grafiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Hutter studierte 1945-50 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei seinem Vater Albert Paris Gütersloh. Mit Ernst Fuchs, Rudolf Hausner, Edgar Jené und Fritz Janschka gründete er eine surrealistische Gruppe im Wiener Art-Club und war Gründungsmitglied der Wiener Schule des Phantastischen Realismus“. Seine artifizielle Bildwelt ist gekennzeichnet von künstlichen Gärten und märchenhaften Szenen in minutiöser Kleinarbeit und technischer Perfektion. Von 1966 bis 1997 lehrte Wolfgang Hutter (ab 1974 als ordentlicher Professor) an der Universität für angewandte Kunst Wien.

Auszeichnungen

Werke

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Rathauskorrespondenz vom 29. März 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wolfgang Hutter — (born December 13, 1928, Vienna, Austria) is a painter, draughtsman, printmaker and stage designer. Hutter s imagery is characterised by an artificial paradise of gardens and fantastical fairytale like scenes. The son of A. P. von Gütersloh,… …   Wikipedia

  • Hütter — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Hütter (* 1970), österreichischer Fußballspieler Alfred Hütter (1915–1984), deutscher Bauingenieur Eduard Hütter (1880 1967), österreichischer Architekt und Bühnenbildner Elias Hütter (1774–1865),… …   Deutsch Wikipedia

  • Hutter — ist der Familienname folgender Personen: Andreas Hutter (* 1963), österreichischer Journalist Claus Peter Hutter, deutscher Naturschützer, Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher Ernst Hutter (* 1958), deutscher Dirigent, Musiker und Komponist… …   Deutsch Wikipedia

  • Hutter — or Hütter is a surname of German origin that refers to: *Jacob Hutter (1500–1536), Tyrolean Anabaptist leader and founder of the Hutterites *Leonhard Hutter (1563–1616), German Lutheran theologian *Marcus Hutter (b. 1967), German physicist and… …   Wikipedia

  • Hütter H 30 — Vorlage:Infobox Flugzeug/Wartung/Parameter Bild fehlt Hütter H 30 Typ: Segelflugzeug …   Deutsch Wikipedia

  • Hütter Hü 211 — infobox Aircraft name = Hü 211 type = Night fighter Reconnaissance manufacturer = Hütter caption = designer = first flight = introduced = retired = produced = number built = 2 status = Never flown unit cost = primary user = Luftwaffe more users …   Wikipedia

  • Wolfgang Lesowsky — Autogramm Wolfgang Lesowsky (* 13. Oktober 1942 in …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Retter — (* 6. Juni 1938 in Innsbruck) ist österreichischer Umweltaktivist, Naturschützer und Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 Publikationen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Langenbucher — Wolfgang Rudolf Langenbucher (* 24. April 1938 in Pforzheim in Baden Württemberg, Deutschland), einer der führenden Kommunikationswissenschaftler im deutschen Sprachraum, war bis Ende September 2006 Vorstand des Instituts für Publizistik und… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang R. Langenbucher — Wolfgang Rudolf Langenbucher (* 24. April 1938 in Pforzheim in Baden Württemberg, Deutschland), einer der führenden Kommunikationswissenschaftler im deutschen Sprachraum, war bis Ende September 2006 Vorstand des Instituts für Publizistik und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”