Bistum Lomas de Zamora

Bistum Lomas de Zamora
Bistum Lomas de Zamora
Basisdaten
Staat Argentinien
Metropolitanbistum Erzbistum Buenos Aires
Diözesanbischof Jorge Rubén Lugones SJ
Fläche 1.400 km²
Pfarreien 53 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 2.164.627 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 1.810.395 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 83,6 %
Diözesanpriester 56 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 68 (31.12.2007 / AP2008)
Ständige Diakone 72 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 14.600
Ordensbrüder 134 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 275 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch
Kathedrale Nuestra Señora de la Paz

Das Bistum Lomas de Zamora (lat.: Dioecesis Clivi Zamorensis, span.: Diócesis de Lomas de Zamora) ist eine in Argentinien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Lomas de Zamora.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Bistum Lomas de Zamora wurde am 11. Februar 1957 durch Papst Johannes XXIII. mit der Päpstlichen Bulle Quandoquidem adoranda aus Gebietsabtretungen des Erzbistums La Plata errichtet und dem Erzbistum Buenos Aires als Suffraganbistum unterstellt. Am 10. April 1961 gab das Bistum Lomas de Zamora Teile seines Territoriums zur Gründung des Bistums Avellaneda ab. Eine weitere Gebietsabtretung erfolgte am 18. Juli 1969 zur Gründung des Bistums San Justo. Am 24. April 2001 wurden weitere Gebiete an das Bistum Avellaneda-Lanús abgetreten.

Bischöfe von Lomas de Zamora

Siehe auch

Weblinks

  • Eintrag zu Bistum Lomas de Zamora auf catholic-hierarchy.org (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bistum Avellaneda-Lanús — Basisdaten Staat Argentinien Metropolitanbistum Erzbistum Buenos Aires …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Neuquén — Basisdaten Staat Argentinien Metropolitanbistum Erzbistum Mendoza …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Orán — Basisdaten Staat Argentinien Metropolitanbistum Erzbistum Salta …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum San Justo — Basisdaten Staat Argentinien Metropolitanbistum Erzbistum Buenos Aires …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-katholische Kirche in Argentinien — Die Römisch katholische Kirche in Argentinien ist Teil der weltweiten römisch katholischen Kirche unter der geistlichen Führung des Papstes und der Kurie in Rom. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Organisation 3 Liste der Bistümer …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Buenos Aires — Basisdaten Staat Argentinien Diözesanbischof Jorge Mario Kardinal Bergoglio SJ …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum La Plata — Basisdaten Staat Argentinien Diözesanbischof Héctor Rubén Aguer …   Deutsch Wikipedia

  • San José — bzw. San Jose (span.) steht für: Josef von Nazaret, Ziehvater Jesu (Gedenktag 19. März, ua.) Josef von Arimathäa, Jünger Jesu (31. August, 31. Juli, ua.) Josefstag, Josefitag, der 19. März zahlreiche Kirchen des Hl. Josef von Nazareth, siehe …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”