Christoph Genz

Christoph Genz

Christoph Genz (* 1. März 1971 in Erfurt) ist ein deutscher klassischer Sänger (Tenor).

Genz war Mitglied des Thomanerchores der Thomasschule zu Leipzig und studierte am King's College in Cambridge. Er war Gesangsschüler von Hans-Joachim Beyer an der Hochschule für Musik Leipzig und von Elisabeth Schwarzkopf.

1995 gewann er den ersten Preis beim internationalen Gesangswettbewerb in Grimsby, 1996 den ersten Preis beim Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb in Leipzig. In der Saison 1997/1998 war er Ensemblemitglied des Theaters Basel. Daneben hatte er Gastauftritte an der Opéra de Nancy, dem Théâtre de Champs-Elysées in Paris, der Opéra de Lausanne, des Mailänder Scala und der Semperoper in Dresden.

2000 debütierte Genz an der Hamburger Staatsoper, deren Ensemble er von 2001 bis 2004 angehörte und wo er u.a. Tamino in der Zauberflöte, Walther von der Vogelweide im Tannhäuser, Belmonte in Die Entführung aus dem Serail, Oronte in Alcina und Chevalier in Dialogues des Carmélites sang. In der Saison 2006-2007 sang er im Haus an der Dammtorstraße die Tenorpartie in Neumeiers Ballett nach Mozarts Requiem. Im Oktober 2007 debütierte er mit den Philharmonikern Hamburg.

Genz trat bei Konzerten, Liederabenden und Opernproduktionen in Europa, Afrika und den USA auf. Er nahm an Festivals wie den Wiener Festwochen und den Luzerner Musikfestwochen, dem Festival in Aix-au-Provence, dem Schleswig-Holstein-Musikfestival und dem Swjatoslaw-Richter-Festival in Moskau auf. Zu den Dirigenten, unter denen er gesungen hat, zählen Herbert Blomstedt, Philippe Herreweghe, Frans Brüggen, Marcus Creed, Ton Koopman, Sigiswald Kuijken, Sir Simon Rattle und Peter Schreier.

Genz ist Solist auf Aufnahmen zahlreicher Kantaten (u.a. unter John Eliot Gardiner) sowie der Johannespassion (unter Ludwig Güttler) von Bach, der Lobgesang-Sinfonie von Mendelssohn Bartholdy (unter Helmuth Rilling) und der Oper Ariadne auf Naxos von Richard Strauss (unter Giuseppe Sinopoli).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christoph Genz — (born 1 March 1971 in Erfurt) is a German tenor in opera and concert. Biography Christoph Genz was a member of the Thomanerchor. He studied at the King’s College, Cambridge where he was a member of the King’s College Choir. He studied voice with… …   Wikipedia

  • Genz — ist der Name folgender Personen: André Genz (* 1983), deutscher Handballspieler Bodo Genz (* 1973), deutscher Gleitschirmpilot Christoph Genz (* 1971), deutscher klassischer Sänger Henning Genz (1938–2006), deutscher Physiker Michael Genz (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gen — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Thomaner — Thomanerchor http://www.thomanerchor.de Sitz: Leipzig / Deutschland Träger: Stadt Leipzig, Thomaskirche (Leipzig) Gründung: 1212 Gattung: Knabenchor …   Deutsch Wikipedia

  • Thomanerchor Leipzig — Thomanerchor http://www.thomanerchor.de Sitz: Leipzig / Deutschland Träger: Stadt Leipzig, Thomaskirche (Leipzig) Gründung: 1212 Gattung: Knabenchor …   Deutsch Wikipedia

  • Weihnachts-Oratorium (Bach) — Das Weihnachts Oratorium BWV 248 ist ein sechsteiliges Oratorium für Soli (SATB), gemischten Chor und Orchester von Johann Sebastian Bach. Die einzelnen Teile wurden erstmals vom Thomanerchor in Leipzig in den sechs Gottesdiensten zwischen dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Schüler der Thomasschule zu Leipzig — Eine Liste berühmter Schüler der Thomasschule zu Leipzig: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Sängerinnen und Sänger der Klassischen Musik — Die Unterteilung der Sängerinnen und Sänger in die Epochen ihres Wirkens soll der Übersichtlichkeit und Benutzbarkeit der Liste dienen. Die Einteilung auf glatte Jahrhundertgrenzen erfolgte dabei rein willkürlich – Grenzfälle gibt es bei jeder… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Sängerinnen und Sänger klassischer Musik — Die Unterteilung der Sängerinnen und Sänger in die Epochen ihres Wirkens soll der Übersichtlichkeit und Benutzbarkeit der Liste dienen. Die Einteilung auf glatte Jahrhundertgrenzen erfolgte dabei rein willkürlich – Grenzfälle gibt es bei jeder… …   Deutsch Wikipedia

  • Christmas Oratorio — This article is about the Christmas Oratorio by J.S. Bach. For Christmas Oratorios by other composers, see Christmas Oratorio (disambiguation). The Mystical Nativity (1501) by Sandro Botticelli The Christmas Oratorio (German: Weihnachts… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”