Miss Schweiz

Miss Schweiz

Miss Schweiz (französisch Miss Suisse, italienisch Miss Svizzera, rätoromanisch Miss Svizra) ist ein jährlich durchgeführter Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in der Schweiz. Die Kandidatinnen werden von einer Jury und dem Fernsehpublikum bewertet. Der Siegerin wird der Titel der Miss Schweiz verliehen.

Der jetzige Wettbewerb wird seit 1976 von der Miss Schweiz Organisation AG durchgeführt. Inhaber der Organisation ist der ehemalige Filmproduzent Christoph Locher aus Küsnacht (Kanton Zürich), der mit seiner Cinéfilm AG unter anderem den bei Presse und Publikum erfolgreichen Kinofilm Gekauftes Glück von Urs Odermatt produziert hat. Betreut werden die jeweiligen Kanididatinnen sowie die aktuelle Miss Schweiz von Karina Berger, welche 1988 selber zur Miss Schweiz gewählt wurde.

Aber schon lange vor dem Zweiten Weltkrieg konnten junge Damen den Titel der schönsten Schweizerin gewinnen. Stefanie Job wurde im Jahr 1928 zur ersten Miss Europe gewählt; weitere schweizerische Teilnehmerinnen waren 1929 Annie Haussel, 1937 Jacqueline Reyboubet und 1938 Maita Brun. 1935 nahm Nelly Ulrich aus Bern an der Wahl zur Miss Universe teil. Auch in den 1950er und 1960er Jahren beteiligten sich Schweizer Missen erfolgreich an internationalen Wettbewerben.

Inhaltsverzeichnis

Siegerinnen

Miss Schweiz vor 1976

Jahr Miss Schweiz Kanton
bis 1950
1951 Jacqueline Genton Kanton WaadtKanton Waadt Waadt
1952 Sylvia Müller
1953 Danielle Oudinet
1954–1960
1961 Liliane Burnier
1962 Francine Delouille
1963 Diane Tanner
1964 Sandra Sulzer Kanton WaadtKanton Waadt Waadt
1965 Yvette Revelly
1966 Hedy Frick
1967 Edith Fraefel
1968 Jeannette Biffiger Kanton WallisKanton Wallis Wallis
1969 Liselotte Pauli Kanton AargauKanton Aargau Aargau
1970 Diane Jane Roth
1971 Anita Andrini Kanton TessinKanton Tessin Tessin
1972 Astrid Vollenweider Kanton ZürichKanton Zürich Zürich
1973 Dunya Wiederkehr Kanton ZürichKanton Zürich Zürich
1974 Jeannette Keller Kanton ZürichKanton Zürich Zürich
1975 Beatrice Aschwanden Kanton SolothurnKanton Solothurn Solothurn

Miss Schweiz seit 1976

Jahr Miss Schweiz Kanton
1976 Isabelle Fischbacher Kanton WaadtKanton Waadt Waadt
1977 Daniela Haeberli
1978 Silvia von Arx
1979 Barbara Mayer
1980 Jeannette Linkenheil
1981 Brigitte Voss Kanton BernKanton Bern Bern
1982/83 Lolita Morena Kanton GenfKanton Genf Genf
1984 Silvia Affolter Kanton ZürichKanton Zürich Zürich
1985 Eveline Glanzmann Kanton AargauKanton Aargau Aargau
1986/87 Renate Walther Kanton LuzernKanton Luzern Luzern
1988 Karina Berger Kanton ZürichKanton Zürich Zürich
1989/90 Catherine Mesot Kanton FreiburgKanton Freiburg Freiburg
1991 Sandra Aegerter Kanton AargauKanton Aargau Aargau
1992 Valérie Bovard Kanton WaadtKanton Waadt Waadt
1993 Patricia Fässler Kanton ZürichKanton Zürich Zürich
1994 Sarah Briguet Kanton WallisKanton Wallis Wallis
1995 Stéphanie Berger Kanton ZürichKanton Zürich Zürich
1996 Melanie Winiger Kanton TessinKanton Tessin Tessin
1997 Tanja Gutmann Kanton SolothurnKanton Solothurn Solothurn
1998 Sonia Grandjean Kanton ZürichKanton Zürich Zürich
1999 Anita Buri Kanton ThurgauKanton Thurgau Thurgau
2000 Mahara Mc Kay Kanton AargauKanton Aargau Aargau
2001 Jennifer Ann Gerber Kanton AargauKanton Aargau Aargau
2002 Nadine Vinzens Kanton GraubündenKanton Graubünden Graubünden
2003 Bianca Sissing Kanton LuzernKanton Luzern Luzern
2004 Fiona Hefti Kanton ZürichKanton Zürich Zürich
2005 Lauriane Gilliéron Kanton WaadtKanton Waadt Waadt
2006 Christa Rigozzi Kanton TessinKanton Tessin Tessin
2007 Amanda Ammann Kanton St. GallenKanton St. Gallen St. Gallen
2008 Whitney Toyloy Kanton WaadtKanton Waadt Waadt
2009 Linda Fäh Kanton St. GallenKanton St. Gallen St. Gallen
2010 Kerstin Cook Kanton LuzernKanton Luzern Luzern
2011 Alina Buchschacher Kanton BernKanton Bern Bern

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Miss Suisse — Miss Schweiz ist ein jährlich durchgeführter Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in der Schweiz. Die Kandidatinnen werden von einer Jury und dem Fernsehpublikum bewertet. Der Siegerin wird der Titel der Miss Schweiz verliehen. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Miss Svizzera — Miss Schweiz ist ein jährlich durchgeführter Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in der Schweiz. Die Kandidatinnen werden von einer Jury und dem Fernsehpublikum bewertet. Der Siegerin wird der Titel der Miss Schweiz verliehen. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Miss Switzerland — Miss Schweiz ist ein jährlich durchgeführter Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in der Schweiz. Die Kandidatinnen werden von einer Jury und dem Fernsehpublikum bewertet. Der Siegerin wird der Titel der Miss Schweiz verliehen. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Miss England — Miss Great Britain ist ein nationaler Schönheitswettbewerb in Großbritannien, der erstmals im Sommer 1945 unter dem Namen Bathing Beauty Queen vom Gemeinderat des Küstenortes Morecambe zusammen mit der Zeitung Sunday Dispatch ausgerichtet wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • Miss Großbritannien — Miss Great Britain ist ein nationaler Schönheitswettbewerb in Großbritannien, der erstmals im Sommer 1945 unter dem Namen Bathing Beauty Queen vom Gemeinderat des Küstenortes Morecambe zusammen mit der Zeitung Sunday Dispatch ausgerichtet wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • Miss Kosova — Miss Kosovo ist ein Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen im Kosovo. Im Inland heißt er Miss Kosova und findet seit 1994 statt. In den Jahren 2004 und 2005 wurde er jedoch nicht durchgeführt. Die Siegerinnen haben bereits zweimal… …   Deutsch Wikipedia

  • Miss Luxembourg — Miss Luxemburg ist ein nationaler Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen im Großherzogtum Luxemburg. Im Inland heißt er Miss Luxembourg. Die Kandidatinnen müssen die luxemburgische Staatsbürgerschaft haben, bereit sein für soziale und… …   Deutsch Wikipedia

  • Miss Srbije — Miss Jugoslawien (Mis Jugoslavije, Мис Југославијe) war ein nationaler Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in Jugoslawien. Er geht bis in die 1920er Jahre zurück, wurde durch den Zweiten Weltkrieg und die nachfolgende kommunistische… …   Deutsch Wikipedia

  • Miss United Kingdom — Miss Great Britain ist ein nationaler Schönheitswettbewerb in Großbritannien, der erstmals im Sommer 1945 unter dem Namen Bathing Beauty Queen vom Gemeinderat des Küstenortes Morecambe zusammen mit der Zeitung Sunday Dispatch ausgerichtet wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • Miss Yugoslavia — Miss Jugoslawien (Mis Jugoslavije, Мис Југославијe) war ein nationaler Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in Jugoslawien. Er geht bis in die 1920er Jahre zurück, wurde durch den Zweiten Weltkrieg und die nachfolgende kommunistische… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”