Radfernweg

Radfernweg
Beschilderung eines Radfernwegs

Ein Radfernweg, auch Radwanderweg, Radroute, Radwanderroute, Fernradweg, ist eine überregionale, beschilderte Routen, die vorrangig dem Fahrradtourismus dient. Radfernwege sind unter anderem auf Radwanderkarten eingezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Zur Bezeichnung

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club empfiehlt die Verwendung des Begriffs ‚Radfernweg‘ statt des auch gebräuchlichen Begriffs ‚Fernradweg‘, da diese nicht ausschließlich Radwege im Sinn der deutschen Straßenverkehrs-Ordnung sind, sondern zu großen Teilen auch auf Straßen oder Feld- und Waldwegen geführt werden.

In Österreich und Südtirol ist ‚Radwanderweg‘ (in Analogie zum Weitwanderweg der Bergsteigerei und dem Reitwanderweg) bzw. ‚Radwanderroute‘ üblich, in der Schweiz vornehmlich ‚Radwanderroute‘. Die ADAC-Benennung wird nicht verwendet.

Internationale Radfernwege in Europa (in Auswahl)

Es besteht das Projekt EuroVelo des Europäischen Radfahrer-Verbandes, wonach 12 europäische Radfernwege mit einer Länge von über 60.000 Kilometern entstehen sollen. Davon existieren derzeit etwa ein Drittel, tatsächlich beschildert ist aber nur ein Bruchteil.

Radfernwege in Deutschland

Häufung von Rad- und Wander-Wegweisern in einer touristisch hocherschlossenen Landschaft

Mindestkriterien

Landes- und kommunale Tourismus-Marketing-Gesellschaften richten gern zur Förderung des regionalen Tourismus Fahrradrouten ein, die aber nicht immer als Radfernwege bezeichnet werden können. Damit eine Fahrradroute als Radfernweg bezeichnet werden kann, empfiehlt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club eine Reihe von Kriterien, die mindestens eingehalten werden sollten:

  • eindeutiger Name
  • Konzeption als Strecke, Rundkurs oder Netz
  • Mindestlänge 150 km oder empfohlene Notwendigkeit von zwei Streckenübernachtungen
  • durchgängige Befahrbarkeit mit dem Fahrrad, auch mit Tandem oder Anhänger
  • mindestens 2 m breit
  • bei jedem Wetter befahrbar
  • einheitliche und durchgängige Wegweisung
  • naturnahe Routenführung
  • möglichst geringe Belastung durch Autoverkehr
  • touristische Infrastruktur entlang der Route (Restaurants, Hotels, Herbergen, Campingplätze)
  • Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr
  • regelmäßige Kontrolle und Wartung

In diesem Sinne hat der ADFC ein D-Netz vorgeschlagen, das aus „12 Premiumrouten“ bestehen soll.[1]

Qualität

Die oben beschriebenen Kriterien stellen nur eine Richtlinie dar, die von den meisten Radfernwegen jedoch nicht auf der gesamten Strecke erfüllt wird. Das führt dazu, dass auch bei Einhaltung dieser Kriterien die Qualität der Radfernwege sehr unterschiedlich sein kann. Einmal kann man z. B. viele Kilometer auf asphaltierter Oberfläche mit wenigen Steigungen locker dahingleiten, andererseits ist es aber auch möglich, dass auf Grund von Schotterpisten und starken Steigungen ein Vorwärtskommen nur mit großer Anstrengung möglich ist. Eine Datenbank, die diese unterschiedlichen Qualitäten darstellt, ist derzeit noch nicht verfügbar.

Listen

Ein umfangreiche Liste deutscher Radfernwege findet sich unter Liste der Radfernwege in Deutschland.

Großer Beliebtheit erfreuen sich in den letzten Jahren auch Fahrradwege auf stillgelegten Bahntrassen sowie Bahnradwege, die nicht auf den Bahntrassen sondern in unmittelbarer Nähe entlang befahrener Bahnstrecken verlaufen.

Radwanderroute in der Schweiz

Radfahrer auf der schweizerischen Rhein-Route

Veloland Schweiz unterscheidet zwischen nationalen und regionalen Radwanderrouten. Die neun nationalen Radwanderrouten, welche rote Markierungen tragen, sind:

Für die regionalen Radwanderrouten siehe: Liste der Radwanderrouten in der Schweiz

Nationale Radrouten in Dänemark

In Dänemark existieren neben vielen regionalen Routen elf nationale Radrouten (Nr. 11 ist nicht vergeben):

  • (1) Vestkystruten, 560km
  • (2) Hanstholm - København, 420km
  • (3) Hærvejsruten, 450 km
  • (4) Søndervig - København, 310 km
  • (5) Østkystruten, 650 km
  • (6) Esbjerg - København, 330 km
  • (7) Sjællands Odde - Rødbyhavn, 240 km
  • (8) Sydhavsruten (Rudbøl - Møn), 360 km
  • (9) Helsingør - Gedser, 290 km
  • (10) Bornholm rundt, 105 km
  • (12) Limfjordsruten, 610 km

Landesweite Radrouten in den Niederlanden

Die Niederlande unterhalten ein dichtes Netz an Radfernwegen, die so genannten Landelijke Fietsroutes (‚Radrouten‘[2], kurz LF-routes). Darüber hinaus ist das ganze Land von einem System von Fahrradknotenpunkten (niederl.: knooppunt) durchzogen, wodurch sich sehr individuelle Möglichkeiten der Routengestaltung ergeben. Die 24 Knooppuntnetwerken kümmern sich um die Nummerierung der Knotenpunkte und die Beschilderung der Wege.

Nationale Radrouten in Norwegen

In Norwegen gibt es ein nationales Radroutennetz (Nasjonal sykkelrute) von neun Wegen, die (bis auf den Radweg Nr.1) alle im südlichen Teil des Landes verlaufen.

Radtrails in Kanada

In Kanada besteht der Trans Canada Trail.

Einzelnachweise

  1. DNetz-Roten auf deutschland-tourismus.de
  2. Radroutenplaner für Europa

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Radfernweg — Rad|fern|weg, der: über eine weite Strecke verlaufender Radwanderweg …   Universal-Lexikon

  • Radfernweg — Rad|fern|weg …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Radfernweg Berlin–Usedom — Radfernweg Berlin Usedom Gesamtlänge 337 km Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Radfernweg Hamburg–Bremen — Gesamtlänge 150 km Lage Hamburg, Niedersachsen, Bremen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Radfernweg Berlin-Usedom — Kennzeichnung des Radweges Der Radfernweg Berlin–Usedom ist ein Radfernweg in den Bundesländern Berlin, Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern. Mit seiner Realisierung wurde im Jahr 2002 begonnen, die offizielle Eröffnung durch den ADFC fand am… …   Deutsch Wikipedia

  • Radfernweg Hamburg-Bremen — Der Radfernweg Hamburg Bremen wurde am 16. April 2005 offiziell eingeweiht. Ein Vorläufer dieses Radwegs wurde bereits in den 1980er Jahren eingerichtet. Der Radweg hat eine Länge von ca. 150 km. Er ist durchgängig beschildert. In Bremen hat er… …   Deutsch Wikipedia

  • Radfernweg Thüringer Städtekette — Thüringer Städtekette Logo Thüringer Städtekette Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Radfernweg Hamburg–Rügen — Der Radfernweg Hamburg Rügen führt auf Umwegen, teilweise geradezu im Zickzack, in einer Länge von rund 520 Kilometern von der Hansestadt Hamburg zur größten Insel Deutschlands, nach Rügen. Das ist etwa doppelt so weit wie die direktere… …   Deutsch Wikipedia

  • Radfernweg Berlin-Kopenhagen — Radweg Berlin–Kopenhagen Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Hessischer Radfernweg R1 — Der 193 km lange Fulda Radweg („Hessischer Radfernweg R1“) folgt dem Lauf der Fulda von der Quelle an der Wasserkuppe bis Hann. Münden, wo sich die Fulda mit der Werra zur Weser vereinigt. Der Fulda Radweg steht in Verbindung mit dem Werratal… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”