USS Louisiana (SSBN-743)

USS Louisiana (SSBN-743)
Louisiana in der Kitsap
Louisiana in der Kitsap
Geschichte Flagge
Bestellung 19. Dezember 1990
Kiellegung 23. Oktober 1992
Stapellauf 27. Juli 1996
Indienststellung 6. September 1997
Technische Daten
Verdrängung

16.764 Tonnen aufgetaucht, 18.750 Tonnen getaucht

Länge

170,7 m

Breite

12,8 m

Tiefgang

11,1 m

Besatzung

15 Offiziere, 140 Matrosen

Antrieb

Ein S8G-Reaktor

Geschwindigkeit

20+ kn getaucht

Bewaffnung

24 Interkontinentalraketen, 4 Torpedorohre

Die USS Louisiana (SSBN-743) ist ein Atom-U-Boot der United States Navy und gehört der Ohio-Klasse an. Als Ship Submersible Ballistic Nuclear führt sie 24 Interkontinentalraketen mit.

Geschichte

Die Louisiana wurde 1990 als letztes Boot ihrer Klasse genehmigt und im Oktober 1992 auf Kiel gelegt. Bauwerft war die zum Konzern General Dynamics gehörende Electric Boat in Groton, Connecticut. Der Bau dauerte bis Juli 1996, als SSBN-743 vom Stapel lief und nach dem US-Bundesstaat Louisiana getauft wurde. Die offizielle Indienststellung erfolgte im September 1996.

Das Boot wurde in Kings Bay, Georgia stationiert, 2005 aber nach Washington und damit in den Pazifik verlegt.

Weblinks

 Commons: USS Louisiana (SSBN-743) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • USS Louisiana (SSBN-743) — The fourth commissioned USS Louisiana (SSBN 743) is the 18th and last ship of the Ohio class of nuclear powered fleet ballistic missile submarines in the United States Navy. Louisiana was laid down at the Electric Boat Division of General… …   Wikipedia

  • USS Georgia (SSBN-729) — USS Georgia 1988 an der Pier in Pearl Harbor Geschichte Bestellung 20. Februar 1976 …   Deutsch Wikipedia

  • USS Florida (SSBN-728) — Florida vor der Küste Nunavuts Geschichte Bestellung 28. Februar 1975 Kiellegung …   Deutsch Wikipedia

  • USS Michigan (SSBN-727) — Michigan im Dock Geschichte Bestellung 28. Februar 1975 Kiellegung 4. April 1977 …   Deutsch Wikipedia

  • USS Ohio (SSBN-726) — Die Ohio im November 2008 Geschichte Bestellung 1. Juli 1974 Kiellegung 10. April …   Deutsch Wikipedia

  • USS Louisiana — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Pour les articles homonymes, voir Louisiana. Cinq bâtiment de l US Navy ont porté ou porte le nom d USS Louisiana en honneur de l État américain de… …   Wikipédia en Français

  • USS Louisiana — Five ships of the United States Navy have borne the name USS Louisiana in honor of the 18th state.*USS|Louisiana|1812, was a sloop that served in the War of 1812*USS|Louisiana|1861, was a propeller driven steamer that served in the American Civil …   Wikipedia

  • USS Louisiana — Fünf Schiffe der United States Navy trugen den Namen USS Louisiana, nach dem US Bundesstaat Louisiana: USS Louisiana (1812), eine Sloop, in Dienst ab 1812 USS Louisiana (1861), ein Dampfschiff, in Dienst von 1861 bis 1864 USS Louisiana (BB 19),… …   Deutsch Wikipedia

  • USS Henry M. Jackson — Henry M. Jackson im Pearl Harbor Geschichte Bestellung 6. Juni 1977 Kiellegung …   Deutsch Wikipedia

  • USS Carpenter (DD-825) — following her FRAM I refit Career (USA) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”