USS Ohio (SSGN-726)

USS Ohio (SSGN-726)
Die Ohio im November 2008
Die Ohio im November 2008
Geschichte Flagge
Bestellung 1. Juli 1974
Kiellegung 10. April 1976
Stapellauf 7. April 1979
Indienststellung 11. November 1981
Technische Daten
Verdrängung

16.764 Tonnen aufgetaucht, 18.750 Tonnen getaucht

Länge

170,7 m

Breite

12,8 m

Tiefgang

11,1 m

Besatzung

15 Offiziere, 140 Matrosen

Antrieb

Ein S8G-Reaktor

Geschwindigkeit

20+ kn getaucht

Bewaffnung

154 Marschflugkörper, 4 Torpedorohre

Die USS Ohio (SSBN-/SSGN-726) ist ein U-Boot der United States Navy und das Typschiff der Ohio-Klasse.

Geschichte

Ohio im Trockendock

Bauwerft für die Ohio war Electric Boat, das Boot wurde am 11. November 1981 offiziell in Dienst gestellt. Im Oktober 1982 begann die Ohio die erste Abschreckungs-Patrouille, bis 1998 folgten 49 weitere, womit das Typschiff der Ohio-Klasse als erstes seiner Klasse 50 Einsatzfahrten absolvierte.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts sollte die Ohio eigentlich außer Dienst gestellt werden. Stattdessen wurde sie ab Ende 2002 in der Puget Sound Naval Shipyard zu einem SSGN umgerüstet. Als spezielle Plattform für den Abschuss von Marschflugkörpern wurde die Ohio 2006 wieder der Flotte zugeordnet. Im Oktober 2007 begann die erste Einsatzfahrt des Bootes in seiner neuen Rolle.

Weblinks

 Commons: USS Ohio (SSGN-726) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • USS Ohio (SSGN-726) — USS Ohio (SSGN 726), the lead ship of her class of nuclear powered fleet ballistic missile submarines, was the fifth ship of the United States Navy to be named for the 17th state. She was commissioned with the hull designation of SSBN 726, and… …   Wikipedia

  • USS Ohio (SSBN-726) — Die Ohio im November 2008 Geschichte Bestellung 1. Juli 1974 Kiellegung 10. April …   Deutsch Wikipedia

  • USS Ohio — название пяти кораблей ВМС США. USS Ohio (1812) шхуна, действовавшая на озере Эри во время Англо американской войны. В списках с 1813 по 1814 год. USS Ohio (1820) линейный корабль. Спущен на воду в 1820 году. На службе с 1838 по 1840, с 1846 по… …   Википедия

  • USS Ohio — Mehrere Schiffe der United States Navy wurden USS Ohio, nach dem 17. Staat der USA benannt. Die USS Ohio (1812) war ein Schoner auf dem Eriesee während des Krieges von 1812. Die USS Ohio (1820) war ein 1820 vom Stapel gelaufenes Linienschiff, das …   Deutsch Wikipedia

  • USS Georgia (SSGN-729) — USS Georgia 1988 an der Pier in Pearl Harbor Geschichte Bestellung 20. Februar 1976 …   Deutsch Wikipedia

  • USS Florida (SSGN-728) — Florida vor der Küste Nunavuts Geschichte Bestellung 28. Februar 1975 Kiellegung …   Deutsch Wikipedia

  • USS Michigan (SSGN-727) — Michigan im Dock Geschichte Bestellung 28. Februar 1975 Kiellegung 4. A …   Deutsch Wikipedia

  • Ohio class submarine — USS Michigan Class overview Name: Ohio Builders: General Dynamics Electric …   Wikipedia

  • USS Georgia (SSBN-729) — USS Georgia 1988 an der Pier in Pearl Harbor Geschichte Bestellung 20. Februar 1976 …   Deutsch Wikipedia

  • SSGN — Oscar II SSGN Omsk (K 186). Ship Submersible Guided Missile Nuclear (SSGN), zu deutsch wörtlich: „Schiff, tauchfähig, Marschflugkörper, nuklear“ ist die offizielle Bezeichnung für atomgetriebene U Boote mit einer Bewaffnung aus Marschflugkörpern… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”