USS Maine (SSBN-741)

USS Maine (SSBN-741)
Maine vor Puerto Rico
Maine vor Puerto Rico
Geschichte Flagge
Bestellung 5. Oktober 1988
Kiellegung 3. Juli 1990
Stapellauf 16. Juli 1994
Indienststellung 29. Juli 1995
Technische Daten
Verdrängung

16.764 Tonnen aufgetaucht, 18.750 Tonnen getaucht

Länge

170,7 m

Breite

12,8 m

Tiefgang

11,1 m

Besatzung

15 Offiziere, 140 Matrosen

Antrieb

Ein S8G-Reaktor

Geschwindigkeit

20+ kn getaucht

Bewaffnung

24 Interkontinentalraketen, 4 Torpedorohre

Die USS Maine (SSBN-741) ist ein Atom-U-Boot der United States Navy und gehört der Ohio-Klasse an. Als Ship Submersible Ballistic Nuclear führt sie 24 Interkontinentalraketen mit.

Geschichte

SSBN-741 wurde 1988 in Auftrag gegeben und im Juli 1990 bei Electric Boat in Groton, Connecticut auf Kiel gelegt. Der Bau des U-Bootes dauerte rund vier Jahre, im Juli 1994 konnte es vom Stapel gelassen werden und wurde nach dem US-Bundesstaat Maine getauft. Ein weiteres Jahr später, nach der Endausrüstung und den Werfterprobungsfahrten, wurde die Maine in den Dienst der US Navy gestellt.

Das U-Boot ist im Bundesstaat Washington, also an der Pazifikküste, stationiert.

In der Fiktion

In Tom Clancys Roman „Das Echo aller Furcht“ wird die Maine von einem russischen U-Boot der Akula-Klasse versenkt.

Weblinks

 Commons: USS Maine (SSBN-741) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • USS Maine (SSBN-741) — USS Maine (SSBN 741), an Ohio class Trident ballistic missile nuclear submarine, was the fourth ship of the United States Navy authorized (the third commissioned) to be named in honor of the state of Maine.The contract to build her was awarded to …   Wikipedia

  • USS Maine (SSBN-741) — Para otros buques del mismo nombre, véase USS Maine . USS Maine (SSBN 741) USS Maine (SSBN 741) Banderas …   Wikipedia Español

  • USS Georgia (SSBN-729) — USS Georgia 1988 an der Pier in Pearl Harbor Geschichte Bestellung 20. Februar 1976 …   Deutsch Wikipedia

  • USS Maine — war der Name mehrerer Schiffe der US Marine, die nach dem US Bundesstaat Maine benannt wurden: USS Maine (ACR 1) (Ihre Explosion 1898 im Hafen von Havanna gilt als der Anlass für den Spanisch Amerikanischen Krieg) USS Maine (BB 10) USS Maine (BB… …   Deutsch Wikipedia

  • USS Florida (SSBN-728) — Florida vor der Küste Nunavuts Geschichte Bestellung 28. Februar 1975 Kiellegung …   Deutsch Wikipedia

  • USS Michigan (SSBN-727) — Michigan im Dock Geschichte Bestellung 28. Februar 1975 Kiellegung 4. April 1977 …   Deutsch Wikipedia

  • USS Ohio (SSBN-726) — Die Ohio im November 2008 Geschichte Bestellung 1. Juli 1974 Kiellegung 10. April …   Deutsch Wikipedia

  • USS Maine — Four ships of the United States Navy have borne the name USS Maine , named for the 23rd state. *The first USS|Maine|ACR 1, was a second class pre dreadnought battleship (launched in 1889, sometimes referred to as an armored cruiser) whose sinking …   Wikipedia

  • USS Henry M. Jackson — Henry M. Jackson im Pearl Harbor Geschichte Bestellung 6. Juni 1977 Kiellegung …   Deutsch Wikipedia

  • Trident-Klasse — USS Maine (SSBN 741) 1999 an der Wasseroberfläche Geschichte Typ Raketen U Boot, teilweise Konvertierung zu Marschflugkörper Plattform Namensgeber …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”