USS Nevada (SSBN-733)

USS Nevada (SSBN-733)
Nevada im Trockendock
Nevada im Trockendock
Geschichte Flagge
Bestellung 7. Januar 1981
Kiellegung 8. August 1983
Stapellauf 14. September 1985
Indienststellung 16. August 1986
Technische Daten
Verdrängung

16.764 Tonnen aufgetaucht, 18.750 Tonnen getaucht

Länge

170,7 m

Breite

12,8 m

Tiefgang

11,1 m

Besatzung

15 Offiziere, 140 Matrosen

Antrieb

Ein S8G-Reaktor

Geschwindigkeit

20+ kn getaucht

Bewaffnung

24 Interkontinentalraketen, 4 Torpedorohre

Die USS Nevada (SSBN-733) ist ein Atom-U-Boot der United States Navy und gehört der Ohio-Klasse an. Als Ship Submersible Ballistic Nuclear führt sie 24 Interkontinentalraketen mit.

Geschichte

Die Nevada wurde 1981 bei Electric Boat in Auftrag gegeben und im August 1983 dort auf Kiel gelegt. Nach über zwei Jahren Bauzeit lief das Boot vom Stapel, die Endausrüstung kostete ein weiteres Jahr.

Ab 1986 führte die Nevada also Patrouillen zur Abschreckung durch.

Am 1. August 2006 operierte die Nevada dabei auf Periskoptiefe in der Juan-de-Fuca-Straße, als sie die Schlepptaue des Schleppers Phyllis Dunlap mit ihrem Segel einfing und durchtrennte. Eine der zwei geschleppten Schuten löste sich daraufhin von dem Schlepper und musste von einem zweiten Schiff „eingefangen“ werden. Das Segel des U-Bootes wurde dabei leicht beschädigt.

In der Fiktion

Die Nevada spielt eine Nebenrolle in Tom Clancys Roman Ehrenschuld.

Weblinks

 Commons: USS Nevada (SSBN-733) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • USS Nevada (SSBN-733) — USS Nevada (SSBN 733), an Ohio class ballistic missile submarine, was the fourth ship of the United States Navy to be named for the 36th state. The contract to build her was awarded to the Electric Boat Division of General Dynamics Corporation in …   Wikipedia

  • USS Georgia (SSBN-729) — USS Georgia 1988 an der Pier in Pearl Harbor Geschichte Bestellung 20. Februar 1976 …   Deutsch Wikipedia

  • USS Florida (SSBN-728) — Florida vor der Küste Nunavuts Geschichte Bestellung 28. Februar 1975 Kiellegung …   Deutsch Wikipedia

  • USS Michigan (SSBN-727) — Michigan im Dock Geschichte Bestellung 28. Februar 1975 Kiellegung 4. April 1977 …   Deutsch Wikipedia

  • USS Ohio (SSBN-726) — Die Ohio im November 2008 Geschichte Bestellung 1. Juli 1974 Kiellegung 10. April …   Deutsch Wikipedia

  • USS Nevada — At least four ships of the United States Navy have borne the name Nevada , after the Nevada.* The first Nevada was a screw steamer built in 1863 but never armed and sold in 1872. * The second USS|Nevada|BM 8|3 was a monitor, commissioned in 1902 …   Wikipedia

  • USS Nevada — Mindestens vier Schiffe der United States Navy wurden USS Nevada genannt, nach dem 36. Staat der Vereinigten Staaten von Amerika, Nevada. Die erste Nevada war ein 1863 gebauter Schraubendampfer, der jedoch nie bewaffnet und schließlich 1872… …   Deutsch Wikipedia

  • USS Henry M. Jackson — Henry M. Jackson im Pearl Harbor Geschichte Bestellung 6. Juni 1977 Kiellegung …   Deutsch Wikipedia

  • Nevada — This article is about the U.S. state of Nevada. For other uses, see Nevada (disambiguation). State of Nevada …   Wikipedia

  • Ohio class submarine — USS Michigan Class overview Name: Ohio Builders: General Dynamics Electric …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”