Verwaltungsverband Am Klosterwasser

Verwaltungsverband Am Klosterwasser
Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Verwaltungsverband Am Klosterwasser
Deutschlandkarte, Position des Verwaltungsverbandes Am Klosterwasser hervorgehoben
51.23333333333314.2
Basisdaten
Bundesland: Sachsen
Landkreis: Bautzen
Fläche: 84,81 km²
Einwohner:

7.322 (31. Dez. 2010)

Bevölkerungsdichte: 86 Einwohner je km²
Verbandsgliederung: 5 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Elstraer Straße 3
01920 Panschwitz-Kuckau
Webpräsenz: www.am-klosterwasser.de/
Verwaltungsvorsitzender: Alfons Ryćer
Lage des Verwaltungsverbandes Am Klosterwasser im Landkreis Bautzen
Polen Tschechien Brandenburg Dresden Landkreis Görlitz Landkreis Meißen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Arnsdorf Bautzen Bernsdorf (Oberlausitz) Bischofswerda Bretnig-Hauswalde Burkau Crostwitz Cunewalde Demitz-Thumitz Doberschau-Gaußig Elsterheide Elstra Frankenthal (Sachsen) Göda Großdubrau Großharthau Großnaundorf Großpostwitz/Oberlausitz Großröhrsdorf Guttau Haselbachtal Hochkirch Hoyerswerda Kamenz Königsbrück Königswartha Kubschütz Laußnitz Lauta Lichtenberg (Lausitz) Lohsa Malschwitz Nebelschütz Neschwitz Neukirch (bei Königsbrück) Neukirch/Lausitz Obergurig Ohorn Oßling Ottendorf-Okrilla Panschwitz-Kuckau Pulsnitz Puschwitz Radeberg Radibor Räckelwitz Ralbitz-Rosenthal Rammenau Schirgiswalde-Kirschau Schmölln-Putzkau Schönteichen Schwepnitz Sohland an der Spree Spreetal Steina (Sachsen) Steinigtwolmsdorf Wachau (Sachsen) Weißenberg Wiednitz Wilthen WittichenauKarte
Über dieses Bild

Der Verwaltungsverband Am Klosterwasser, obersorbisch Zarjadniski zwjazk „Při Klóšterskej wodźe“, ist ein Verwaltungsverband im Freistaat Sachsen im Landkreis Bautzen. Er umfasst die 5 Kerngemeinden des heutigen sorbischen Siedlungsgebietes in Sachsen und ist nach dem Flüsschen Klosterwasser benannt, welches das Gebiet von Süd nach Nord durchfließt.

Mitgliedsgemeinden sind

Sitz der Verwaltung ist Panschwitz-Kuckau. Laut einer statistischen Untersuchung im Jahr 2001 sind 67 % der Einwohner der Sorbischen Sprache mächtig.[1]

Quellen

  1. Walde, Martin: Demographisch-statistische Betrachtungen im Gemeindeverband "Am Klosterwasser" in: Lětopis 51 (2004), Heft 1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klosterwasser — Klóšterska woda Mündung des Klosterwassers (links) in die Schwarze ElsterVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Am Klosterwasser — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Njebjelcicy — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Njebjelčicy — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Worklecy — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Chroscicy — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Chrósćicy — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ralbicy-Rozant — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ralbicy-Róžant — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Nebelschütz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”