Département Essonne

Département Essonne
Essonne
Wappen des Departements Essonne Lage des Departements Essonne in Frankreich
Region Île-de-France
Präfektur Évry
Unterpräfektur(en) Étampes
Palaiseau
Einwohner 1.205.850 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 668 Einw. pro km²
Fläche 1.804 km²
Arrondissements 3
Kantone 42
Gemeinden 196
Präsident des
Generalrats
Michel Berson
ISO-3166-2-Code FR-91

Essonne [ɛˈsɔn] ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 91. Es liegt in der Region Île-de-France, im Großraum Paris.

Die Nummer 91 weicht von der alphabetischen Reihenfolge ab, da das Département Essonne erst 1968 bei der Aufteilung der Départements Seine und Seine-et-Oise in kleinere Départements entstanden ist.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das Département Essonne grenzt an die Départements Hauts-de-Seine (92), Val-de-Marne (94), Seine-et-Marne (77), Loiret (45), Eure-et-Loir (28) und Yvelines (78).

Der ganze Norden des Départements gehört zur Agglomeration Paris und ist stark verstädtert. Der Süden hat noch einen mehr ländlichen Charakter behalten. Der Name des Départements leitet sich vom gleichnamigen Fluss Essonne ab.

Geschichte

Das Département Essonne wurde am 1. Januar 1968 auf der Grundlage des Gesetzes vom 10. Juli 1964 über die Neugliederung der Départements in der Region um Paris aus dem südlichen Teil des alten Départements Seine-et-Oise gebildet.

1969 wurden die Gemeinden Châteaufort und Toussus-le-Noble vom Département Essonne getrennt und dem Département Yvelines angeschlossen.

Nach der Gründung des Départements wurde zunächst die Stadt Corbeil-Essonnes, eine ehemalige Unterpräfektur des Départements Seine-et-Oise, provisorischer Sitz der Präfektur des Départements, bis das Gebäude der neuen Präfektur in Évry fertiggestellt war.

Verwaltungsgliederung

Das Département Essonne ist unterteilt in drei Arrondissements und 42 Kantone:

Arrondissement Einwohner
(1999)
Fläche
(km²)
Bev.Dichte Kantone Gemeinden
Étampes 125.148 876 143 6 79
Évry 471.435 469 1005 17 52
Palaiseau 537.655 459 1171 19 65
Département Essonne

Städte

Umgebung von Évry

Wichtige Städte im Départment sind:

Wirtschaft

Fremdenverkehr

Sehenswürdigkeiten im Département Essonne sind unter anderem:

  • Angerville (Schloss Dommerville) - Ballancourt-sur-Essonne (Schloss Saussay) - Chamarande (Schloss Chamarande, 17. Jahrhundert) - Courson-Monteloup (Domäne und Schloss Courson, 17. Jahrhundert) - Courances (Schloss Courances, 16. Jahrhundert) - Dourdan (Ruine Burg Dourdan, 13. Jahrhundert) - Étampes (Burgruine) - Évry (Kathedrale) - Méréville (Markthalle, 16. Jahrhundert; Schloss und Park, 18. Jahrhundert) - Milly-la-Forêt (Kapelle St. Blasius 12. Jahrhundert) - Montlhéry (Bergfried, 11. Jahrhundert) - Saint-Chéron (Schloss Marais, 18. Jahrhundert), Les Ulis (Schloss Saint-Jean-de-Beauregard, 17. Jahrhundert) -

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Kantone im Département Essonne — Das Département Département Essonne liegt in der Region Île de France in Frankreich. Es untergliedert sich in drei Arrondissements mit 42 Kantonen (französisch cantons). Siehe auch: Liste der Gemeinden im Département Essonne Arrondissement… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden im Département Essonne — Die Liste enthält in alphabetischer Reihenfolge die 196 Gemeinden (communes) des französischen Départements Essonne mit ihrem INSEE Code und ihrer Hauptpostleitzahl sowie Angeben zu ihrer etwaigen Zugehörigkeit zu einem der wichtigsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Essonne (Fluss) — Essonne Der Fluss bei Ballancourt sur EssonneVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Essonne — steht für: Essonne (Fluss), ein Fluss in Frankreich Département Essonne, ein Département in Frankreich Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Département (Frankreich) — Karte der französischen Départements in Europa Frankreich ist in 100 Départements [depaʀtəˈmɑ̃] (deutsche Schreibweise: Departement) unterteilt, die in 26 Regionen gruppiert sind. 96 der 100 Départements liegen in Europa, die restlichen 4 sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Département — Karte der französischen Départements in Europa Frankreich ist administrativ nach einem zentralistischen Strukturprinzip in 101 Départements [depaʀtəˈmɑ̃] (deutsche Schreibweise: Departement) unterteilt. Diese sind in 27 Regionen (inkl …   Deutsch Wikipedia

  • Département de l'Essonne — Essonne (département) 48°37′45″N 02°26′02″E / 48.62917, 2.43389 …   Wikipédia en Français

  • Departement — Département français Pour consulter un article plus général, voir : Administration territoriale de la France. Carte des 96 départements français de métropole …   Wikipédia en Français

  • Departement francais — Département français Pour consulter un article plus général, voir : Administration territoriale de la France. Carte des 96 départements français de métropole …   Wikipédia en Français

  • Département Français — Pour consulter un article plus général, voir : Administration territoriale de la France. Carte des 96 départements français de métropole …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”