Département Aisne

Département Aisne
Aisne
Wappen des Departements Aisne Lage des Departements Aisne in Frankreich
Region Picardie
Präfektur Laon
Unterpräfektur(en) Château-Thierry
Saint-Quentin
Soissons
Vervins
Einwohner 538.790 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 73 Einw. pro km²
Fläche 7.369 km²
Arrondissements 5
Kantone 42
Gemeinden 816
Präsident des
Generalrats
Yves Daudigny
ISO-3166-2-Code FR-02

Aisne (02) [ɛn] ist ein französisches Département, das seinen Namen vom gleichnamigen Fluss erhalten hat.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das Département Aisne ist umgeben von den Départements Nord, Somme, Oise, Seine-et-Marne, Marne und Ardennes und grenzt darüber hinaus an Belgien.

Weitere wichtige Orte sind Tergnier, Chauny, Hirson, Villers-Cotterêts.

Flüsse: Aisne, Marne, Ourcq, Vesle, Somme, Oise, Serre.

Geschichte

Das Département Aisne ist eines der 83 Départements, die am 4. März 1790 während der Französischen Revolution gebildet wurden. Es wurde aus Gebieten der Île-de-France (Laonnois, Soissonsnais, Noyonnais, Valois) und der Picardie (Thiérache, Vermandois) zusammengefasst. Alle Eingemeindungen sind unter Gemeindefusionen im Département Aisne zusammengefasst.

Wappen

Beschreibung: In Blau und Gold durch weißen Wellenbalken geteilt sind oben drei blaue Schrägrechtsbalken und unten ein weißer Balken mit beidseitigen goldenem Mäander.

Demographie

Das Département Aisne enthält einige Städte von mittlerer Bedeutung, die von zahlreichen, aber oft sehr kleinen Ortschaften umgeben sind. Das Département verlor in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts einen Teil seiner Bevölkerung durch Landflucht, was durch die industrielle Entwicklung zum Teil kompensiert werden konnte. In beiden Weltkriegen besonders betroffen, hat das Département anschließend seine Bevölkerungszahl von 1900 fast wieder erreicht. Seit etwa 30 Jahren erzeugt der industrielle Niedergang eine Stagnation in der Zahl der Einwohner (526 346 Einwohner 1968, 535 489 1999). Lediglich der Süden, aufgrund seiner Nähe zur Agglomeration von Paris, weist noch ein demographisches Wachstum auf.

Die Bewohner des Département Aisne werden Axonais genannt.

Verwaltungsgliederung

Département Aisne
Arrondissement Einwohner
(1999)
Fläche
(km²)
Bev.Dichte Kantone Gemeinden
Château-Thierry 68.570 1193 57 5 123
Laon 162.873 2461 66 13 278
Saint-Quentin 134.597 1071 126 9 126
Soissons 100.627 1243 81 7 159
Vervins 68.822 1401 49 8 130

Weblinks

 Commons: Aisne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Monuments historiques im Département Aisne — Die Liste führt alle Monument historique im Département Aisne in Frankreich auf. Am 31. Dezember 2008 wurden im Département Aisne 607 als Monument historique geschützte Gebäude gezählt. Die folgende Liste führte diese Gebäude alphabetisch nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden im Département Aisne — Das Département Aisne liegt in der Region Picardie in Frankreich. Es untergliedert sich in fünf Arrondissements mit 42 Kantonen (frz. cantons) und 816 Gemeinden (frz. communes). Siehe auch: Liste der Kantone im Département Aisne Die nachfolgende… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kantone im Département Aisne — Karte der Arrondissements und Kantone Das Département Aisne liegt in der Region Picardie in Frankreich. Es untergliedert sich in fünf Arrondissements mit 42 Kantonen (französisch cantons). Siehe auch: Liste de …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeindefusionen im Département Aisne — In diesem Artikel sind die Veränderungen im Gemeindebestand des französischen Départements Aisne seit der Französischen Revolution (Einrichtung der Départements) aufgeführt. Somit sind Veränderungen der Gemeindegrenzen, also Änderungen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Aisne (Departement) — Aisne (02) Region …   Deutsch Wikipedia

  • Aisne (Département) — Aisne (02) Region …   Deutsch Wikipedia

  • Aisne — [ɛn] bezeichnet: Aisne (Mayenne), Nebenfluss der Mayenne in Frankreich Aisne (Oise), Nebenfluss der Oise in Frankreich Aisne (Ourthe), Nebenfluss der Ourthe in Belgien Département Aisne, Département in Frankreich, nach dem Fluss Aisne (Oise)… …   Deutsch Wikipedia

  • Département (Frankreich) — Karte der französischen Départements in Europa Frankreich ist in 100 Départements [depaʀtəˈmɑ̃] (deutsche Schreibweise: Departement) unterteilt, die in 26 Regionen gruppiert sind. 96 der 100 Départements liegen in Europa, die restlichen 4 sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Aisne (Fluss) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Aisne Aisne Ufer bei Soissons …   Deutsch Wikipedia

  • Département du Nord — Nord (59) Region …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”