Joseph A. Woodward

Joseph A. Woodward

Joseph Addison Woodward (* 11. April 1806 in Winnsboro, Fairfield County, South Carolina; † 3. August 1885 in Talladega, Alabama) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1843 und 1853 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Joseph Woodward war ein Sohn von William Woodward, der zwischen 1815 und 1817 ebenfalls für den Staat South Carolina im Kongress saß. Er studierte nach einer guten Grundschulausbildung an der University of South Carolina in Columbia. Nach einem anschließenden Jurastudium und seiner Zulassung als Rechtsanwalt begann er in seinem neuen Beruf zu arbeiten.

Politisch wurde Woodward Mitglied der Demokratischen Partei. In den Jahren 1834 und 1835 sowie nochmals von 1840 bis 1841 war er Abgeordneter im Repräsentantenhaus von South Carolina. 1842 wurde er im dritten Wahlbezirk von South Carolina in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt. Dort trat er am 4. März 1843 die Nachfolge von Patrick C. Caldwell an. Nach vier Wiederwahlen konnte Woodward bis zum 3. März 1853 insgesamt fünf zusammenhängende Legislaturperioden im Kongress absolvieren. In diese Zeit fiel der Mexikanisch-Amerikanische Krieg. Durch den Friedensvertrag mit Mexiko kamen große Teile des heutigen Westens und Südwestens der Vereinigten Staaten unter amerikanische Verwaltung. Damals wurde auch die Nordwestgrenze zu Kanada endgültig auf den 49. Breitengrad festgelegt. Woodwards letzte Jahre im Kongress waren von den zunehmenden Spannungen im Vorfeld des Bürgerkrieges bestimmt. Dabei ging es besonders um die Frage der Sklaverei.

1852 verzichtete Joseph Woodward auf eine erneute Kandidatur. In den folgenden Jahren zog er sich aus der Politik zurück. Er verlegte seinen Wohnsitz und seine Anwaltskanzlei nach Alabama. Dort ist er im Jahr 1885 auch verstorben.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Joseph - получить на Академике актуальный промокод на скидку Kupivip RU или выгодно joseph купить с дисконтом на распродаже в Kupivip RU

  • Joseph A. Woodward — Joseph Addison Woodward (April 11, 1806 August 3, 1885) was a U.S. Representative from South Carolina, son of William Woodward.Born in Winnsboro, South Carolina, Woodward received an academic training and was graduated from the University of… …   Wikipedia

  • Joseph Janvier Woodward — Lieutenant Colonel Joseph Janvier Woodward (1833 ndash;1884), commonly known as J. J. Woodward, served in the U.S. Civil War as Army Assistant Surgeon and produced several publications on war related diseases. He was also a microscopist known… …   Wikipedia

  • Woodward — ist der Nachname folgender Personen: Arthur Smith Woodward (1864–1944), britischer Paläontologe Bernard Barham Woodward (1853–1930), englischer Geologe und Zoologe Bob Woodward (* 1943), Reporter der Washington Post, an der Aufdeckung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Nathaniel French — Joseph Nathaniel French, Sr. (October 24, 1888 ndash; February 28, 1975) was an architect with Albert Kahn Associates, Inc. from 1914 to 1967. cite book |first=W. Hawkins |last=Ferry |authorlink= |coauthors= |title=The Society… …   Wikipedia

  • Joseph Hayne Rainey — Joseph Hayne Rainey, aufgenommen zwischen 1865 und 1880 Joseph Hayne Rainey (* 21. Juni 1832 in Georgetown, South Carolina; † 1. August 1887 ebenda) war der erste schwarze Amerikaner, der einen Sitz im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Calhoun — (* 22. Oktober 1750 in Staunton, Virginia; † 14. April 1817 in Mount Carmel, South Carolina) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1807 und 1811 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US Repräsentantenhaus. Werdegang Joseph Calhoun… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph R. Bryson — Joseph Raleigh Bryson (* 18. Januar 1893 in Brevard, Transylvania County, North Carolina; † 10. März 1953 in Bethesda, Maryland) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1939 und 1953 vertrat er den …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Gist — (* 12. Januar 1775 im Union County, South Carolina; † 8. März 1836 in Pinckneyville, South Carolina) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1821 und 1827 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US Repräsentantenhaus. Werdegang Im Jahr …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Bellinger — (* 1773 bei Ashepoo, Colleton County, South Carolina; † 10. Januar 1830 in Charleston, South Carolina) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1817 und 1819 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US Repräsentantenhaus. Werdegang… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Brevard — (* 19. Juli 1766 in Iredell, Iredell County, North Carolina; † 11. Oktober 1821 in Camden, South Carolina) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1819 und 1821 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US Repräsentantenhaus.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”