Junioren-Ringer-Europameisterschaften 1980

Junioren-Ringer-Europameisterschaften 1980

Die Ringer-Europameisterschaften der Junioren 1980 fanden Ende August 1980 in Bursa, Türkei statt. Sie wurden zusammen mit den Europameisterschaften der Espoirs 1980 (U23) ausgetragen.

Inhaltsverzeichnis

Junioren, griechisch-römisch

Ergebnisse

Klasse Gold Silber Bronze
-48 kg SowjetunionUdSSR Ilham Umajew Bulgarien 1971Bulgarien Atanas Jentschew ItalienItalien Vincenzo Maenza
-52 kg SowjetunionUdSSR Iwan Kukiskin Bulgarien 1971Bulgarien Nikolai Widow JugoslawienJugoslawien Laszlo Zorge
-57 kg Ungarn 1957Ungarn Arpad Sipos SowjetunionUdSSR Rafis Sadikow TschechoslowakeiTschechoslowakei Karel Mirsoluv
-62 kg SowjetunionUdSSR Gennadi Skryjabin PolenPolen Eugeniuk Brzosta JugoslawienJugoslawien Nandor Sabo
-68 kg SowjetunionUdSSR Manwel Aprikan Bulgarien 1971Bulgarien Swetan Filcec SchwedenSchweden Sölve Halling
-74 kg SowjetunionUdSSR Alexander Kudrawzew Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Ronald Schulz Bulgarien 1971Bulgarien Stojan Wasilew
-82 kg Bulgarien 1971Bulgarien Marian Dadakow SowjetunionUdSSR Oleg Mansin PolenPolen Andrzej Malina
-90 kg SchwedenSchweden Christer Gullden SowjetunionUdSSR Nikolai Sibitnew Ungarn 1957Ungarn Lajos Herczeg
-100 kg Ungarn 1957Ungarn Tamas Gaspar SowjetunionUdSSR Wjatscheslaw Klimenko SchwedenSchweden Tomas Johansson
+100 kg SowjetunionUdSSR Aleksandar Usakow PolenPolen Krystian Slomka Rumänien 1965Rumänien Ion Hanuo

Medaillenspiegel

Rang Land Gold Silber Bronze
1 SowjetunionUdSSR UdSSR 6 4 0
2 Ungarn 1957Ungarn Ungarn 2 0 1
3 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien 1 3 1
4 SchwedenSchweden Schweden 1 0 2
5 PolenPolen Polen 0 2 1
6 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 0 1 0
7 JugoslawienJugoslawien Jugoslawien 0 0 2
8 Rumänien 1965Rumänien Rumänien 0 0 1
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 0 0 1
ItalienItalien Italien 0 0 1

Junioren, freier Stil

Ergebnisse

Klasse Gold Silber Bronze
-48 kg TurkeiTürkei Aslan Yilmaz SowjetunionUdSSR Bahar Sadikow Bulgarien 1971Bulgarien Yuseyin Alijew
-52 kg Bulgarien 1971Bulgarien Walentin Jordanow TurkeiTürkei Aslan Seyhanli SowjetunionUdSSR Ali Gujelahmedow
-57 kg SowjetunionUdSSR Ruslan Gapajew Bulgarien 1971Bulgarien Georgi Kolcew JugoslawienJugoslawien Jordanko Janew
-62 kg SowjetunionUdSSR Timur Chasunet TurkeiTürkei Halit Akgün Bulgarien 1971Bulgarien Dimitri Redujalkow
-68 kg PolenPolen Jan Szymanski Bulgarien 1971Bulgarien Stefan Stefanow Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Uwe Mauksch
-74 kg TurkeiTürkei Burhan Sabancioglu Bulgarien 1971Bulgarien Walentin Karawelow SowjetunionUdSSR Murat Gaschijew
-82 kg SowjetunionUdSSR Iwan Purtschin OsterreichÖsterreich Günter Bussarello TurkeiTürkei Senol Tenekecioglu
-90 kg SowjetunionUdSSR Ahmet Aradow Bulgarien 1971Bulgarien Jordan Doinow Ungarn 1957Ungarn Tomas Toth
-100 kg Bulgarien 1971Bulgarien Petar Christow Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Andreas Schröder TurkeiTürkei Newsat Altinoluk
+100 kg SowjetunionUdSSR Sergei Koldew Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Michael Rentsch TurkeiTürkei Laszlo Köfalvi

Medaillenspiegel

Rang Land Gold Silber Bronze
1 SowjetunionUdSSR UdSSR 5 1 2
2 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien 2 4 2
3 TurkeiTürkei Türkei 2 2 2
4 PolenPolen Polen 1 0 0
5 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 0 2 1
6 OsterreichÖsterreich Österreich 0 1 0
7 Ungarn 1957Ungarn Ungarn 0 0 2
8 JugoslawienJugoslawien Jugoslawien 0 0 1

Siehe auch

  • Espoirs-Ringer-Europameisterschaften 1980 in Bursa
  • Junioren-Ringer-Weltmeisterschaften 1980 in Stockholm
  • Kadetten-Ringer-Weltmeisterschaften 1980 in Stockholm

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Junioren-Ringer-Europameisterschaften — Die Europameisterschaften im Ringen der Junioren finden in den Stilarten griechisch römisch, Freistil und Feristil der Frauen für Teilnehmer unter 21 Jahren statt. Die ersten Junioren Europameisterschaften fanden 1980 statt. Bis 2004 wechselte… …   Deutsch Wikipedia

  • Junioren-Ringer-Europameisterschaften 2011 — Die Ringer Europameisterschaften der Junioren 2011 fanden im Juni 2011 in Zrenjanin, Serbien statt. Inhaltsverzeichnis 1 Junioren, griechisch römisch 1.1 Ergebnisse 1.2 Medaillenspiegel …   Deutsch Wikipedia

  • Junioren-Ringer-Weltmeisterschaften — Die Weltmeisterschaften im Ringen der Junioren werden jährlich von der FILA ausgetragen. Die ersten Weltmeisterschaften der Junioren wurden 1978 im US amerikanischen Colorado Springs veranstaltet. 1993 fanden erstmals Weltmeisterschaften für… …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Europameisterschaften 1985 — Die Ringer Europameisterschaften 1985 fanden im April 1985 in Leipzig in der damaligen DDR statt. Inhaltsverzeichnis 1 Griechisch römisch, Männer 1.1 Ergebnisse 1.1.1 Kategorie bis 48 kg (Papiergewicht) …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Europameisterschaften 1987 — Die Ringer Europameisterschaften 1987 fanden im freien Stil Anfang Mai in Weliko Tarnowo (Bulgarien) und Ende Mai im griechisch römischen Stil in Tampere (Finnland) statt. Inhaltsverzeichnis 1 Griechisch römisch, Männer 1.1 Ergebnisse …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Europameisterschaften 1986 — Die Ringer Europameisterschaften 1986 fanden im April 1986 im griechischen Piräus statt. Inhaltsverzeichnis 1 Griechisch römisch, Männer 1.1 Ergebnisse 1.1.1 Kategorie bis 48 kg (Papiergewicht) …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Europameisterschaften 2008 — Die Ringer Europameisterschaften 2008 wurden vom 1. April bis zum 6. April 2008 in Tampere/Finnland ausgetragen. Die Europameisterschaften galten als letzte Generalprobe vor den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking. Weltmeisterschaften finden …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Asienmeisterschaften — wurden zum ersten Mal 1979 im freien Stil ausgetragen. Frauen starteten erstmals 1996 an den kontinentalen Titelkämpfen. Titelträger 2010 Übersicht aller 21 Asienmeister und Asienmeisterinnen von 2010 (siehe auch Ringer Asienmeisterschaften 2010) …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Weltmeisterschaften — Die Weltmeisterschaften im Ringen werden jährlich von der FILA ausgetragen, mit Ausnahme der Jahre, in denen Olympische Sommerspiele stattfinden. Die erste Weltmeisterschaft wurde 1904 in Wien ausgetragen. Jedoch ist es fragwürdig, ob die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kadetten-Ringer-Weltmeisterschaften — Die Weltmeisterschaften im Ringen der Kadetten finden in den Stilarten griechisch römisch, Freistil und Freistil der Frauen statt. Die ersten Kadetten Weltmeisterschaften fanden 1975 statt. Danach gab es bis 1987 drei weitere Weltmeisterschaften… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”