Liste von Videospielkonsolen

Liste von Videospielkonsolen

Die nachfolgende Auflistung zeigt die einzelnen erschienenen Spielkonsolen und dessen Erscheinungsjahr. Die Liste ist nicht vollständig, da es z. B. zahlreiche Varianten und Nachbauten gibt. Insbesondere existieren weitere Handheld-Konsolen und LCD-Spiele. Siehe auch Geschichte der stationären Spielkonsolen-Generationen.

Inhaltsverzeichnis

1. Generation

2. Generation

  • Fairchild Channel F/ Video Entertainment System (1976)
  • -Channel F System II (1979)
  • 1292 Advanced Programmable Video System (1976) von Radofin, zahlreiche Derivate, siehe auch Interton VC4000
  • RCA Studio II (1977)
  • Atari 2600/ Atari Video Computer System/ Sears Video Arcade (1977)
  • -Atari 2700/ Atari Remote Control VCS (nicht erschienen)
    • Atari 2800/Sears Video Arcade II (1983, nur in Japan)
    • Atari 2600 Jr. (1986)
    • Coleco Gemini (Atari 2600 Hardware-Klon)
    • TV Boy (Atari 2600 Hardware-Klon)
      • TV Boy 2 (Atari 2600 Hardware-Klon)
      • Super TV-Boy (Atari 2600 Hardware-Klon)
  • APF M1000 / MP 1000 (1978)
  • Atari Stunt Cycle (1977)
  • Atari Video Pinball (1977)
  • Coleco Combat! (1977)
  • Tele-Partner Giochi Televisivi (1977)
  • Interton VC4000 (1978), einzige deutsche Konsole
  • Magnavox II (1978)
  • Epoch TV Baseball (1978)
  • MBO Teleball VIII (1978)
  • Nintendo Racing 112 (1978)
  • Prinztronic Micro 5500 (1978)
  • Soundic Victory MPT-02 (1978)
  • Stellar Electronique Combat Lunaire (1978)
  • Microvision (Handheld) (1979)
  • Intellivision (1980)
    • Intellivision II
      • System Changer (Unlizenzierte Atari-2600-Kompatibilität)
      • Play Cable
  • Acetronic MPU-1000/2000 (1979)
  • Epoch TV Block (1979)
  • Philips Videopac C52 (1978)
  • Philips Videopac G7000 (1979)
  • Sierra G7000 (1979)
  • Societe Occitane D Electronique OC 2000 (1979)
  • Stellar Electronique Micromat (1979)
  • Unimex Mark IX (1979)
  • Videomaster Starchess (1979)
  • Nintendo Game & Watch (Handheld) (1980)
  • Epoch TV Vader (1980)
  • Promotors LTD Palladium Game Console (1980)
  • Voltmace Database Games-Computer (1980)
  • -Atari Cosmos (1979-1981) Handheld mit Holografie, nicht erschienen
  • CreatiVision (1981)
  • Epoch Cassette Vision (1981)
  • Rowtron Television Computer System (1981)
  • Entex Adventure Vision (1982)
  • Commodore Max Machine (1982)
  • Vectrex (1982)
  • Atari 5200 (1982)
    • Atari 5100/ Atari 5200 Jr. (nicht erschienen)
  • ColecoVision (1982)
    • Expansion Module #1 (Unlizenzierte Atari-2600-Kompatibilität)
  • Coleco Gemini (1982)
  • Emerson Arcadia 2001 (1982) mit Signetics-2650-Prozessor
  • Hanimex HMG 2650 (1982) mit Signetics-2650-Prozessor
  • Hanimex SD 070 Colour (1982)
  • Intervision 2001 – Home Video Centre (1982)
    • Intervision 3001 – Home Video Centre (1982)
  • Leisure Dynamics Leisure-Vision (1982)
  • Ormatu Electric BV Ormatu Video Spel-Computer 2001 (1982)
  • Popppy 9017 – Colour TV-Game (1982)
  • S.H.G. Black Point (1982)
  • Schmid TVG 2000 (1982)
  • Sega SG-1000 (1983)
    • Sega SG-1000 II (1984)

3. Generation

  • Nintendo Famicom (1983)
  • PV-1000 (1983)
  • Advision Home Arcade (1983)
  • Brandt Electronique Ordinateur De Jeu Jo 7400 (1983)
  • Casio PV-1000 (1983)
  • Continental Edison/Saba Ordinateuer De Jeu Jo 1450 (1983)
  • Gakken Compact Vision TV-Boy (1983)
  • Hanimex HMG-7900 (1983)
  • ITMC SD-290 (1983)
  • Joueclub SD-290 (1983)
  • Philips Videopac G7200 (1983)
  • Rollet Videocolor (1983)
  • Soundic SD-290 Programmable Colour Video Game
  • Soundic Soundicvision SD-200 (1983)
  • Sega SG-1000 (nur in Japan) (1983)
  • -Sega SG-1000 Mark II (nur in Japan) (1984)
  • Epoch Super Cassette Vision (1984)
  • Yeno Super Cassette Vision (1984)
  • CCE Supergame VG 3000 (1985)
  • INTV Corp. System III (1985)
  • Nintendo Entertainment System (1985)/ Famicom (nur in Japan) (1983)
    • Nintendo Entertainment System Hardware Klone
    • Nintendo Entertainment System 2 (1993)/ AV Famicom
      • NES Disk System (nicht erschienen)/ Famicom Disk System (nur in Japan) (1986)
  • Atari 7800 (1986)
  • Sega Master System (1986) / SG-1000 Mark III (Japan) (1985)
    • Sega Master System II (1990)
    • Sega Master System III + Sega Master System III Collection (nur in Brasilien)
    • Sega Master System IV/ Sega Master System Compact (Handheld) (nur in Brasilien)
    • Coleco/ PlayPal (Handheld) (2006)
  • NEC PC Engine (Japan) (1987)
  • Worlds of Wonder Action Max (1987)
  • Commodore 64 GS (1990)
  • Sega Game Gear (Handheld) (1991)
  • GameKing / GameKing I - GM-218 (2003) chinesischer s/w Handheld und mehrere Nachfolger auch in Farbe
  • PolyStation (2003) chinesische NES-Clones in PlayStation-Optik zuzüglich weiterer Nachfolger
  • Playpower/FamiClones (2009) chinesischer 10$-Hybrid, BASIC-Heimcomputer mit Tastatur und NES-Clone

4. Generation

  • Game Boy (Handheld) (1989)
    • Gameboy Pocket (1996)
    • Gameboy Light (nur in Japan) (1997)
  • Sega Mega Drive (1989) / Sega Genesis (Nord Amerika) (1989)
    • SEGA Mega Drive II/ SEGA Genesis 2 (1994) (nur in Nord Amerika)
    • SEGA Mega Drive III(nur in Brasilien)/ Sega Genesis 3 (1998) (nur in Nord Amerika)
      • SEGA CD (1992)
      • Sega 32X (SEGA Genesis 32X oder SEGA Mega Drive 32X oder SEGA Super 32X) (1994)
      • SEGA Channel Adapter
  • Atari Lynx (Handheld) (1989)
    • Atari Lynx II
  • TurboGrafx-16 (1989) (in Japan 1987)
  • NEC CoreGrafx (1989)
  • -NEC CoreGrafx II (1991)
  • NEC PC-Engine Super Grafx (Japan) (1989)
  • World Book Tutor Vision (1989)
  • Konix Multisystem (nicht veröffentlicht)
  • Amstrad GX4000 (1990)
  • Neo Geo (1990)
    • Neo Geo CD
    • Neo Geo CDZ
  • Commodore Amiga CDTV (1991)
  • Super Nintendo Entertainment System (1991)/ Super Famicom (Japan) (1990)
    • SNES 2 / Super Famicom Jr. (1997)
      • SNES CD (nicht veröffentlicht)
      • Satellaview (nur in Japan) (1993)
      • Super Gameboy (1994)
        • Super Gameboy 2 (nur in Japan) (1998)
  • FM Towns Marty (nur in Japan) (1991)
  • Philips CD-i (1991)
  • TurboDuo (1992)/ PC Engine Duo (Japan) (1991)
  • Watara Supervision (Handheld) (1992)
  • Akor TV-Boy (1992)
  • SEGA Wondermega (1992)
  • Mega Duck/ Cougar Boy (Handheld) (1993)
  • Pioneer LaserActive (1993)
  • SEGA Nomad (Handheld) (1995)
  • Redant Game Axe (Handheld) (1995)

5. Generation

  • 3DO (1993)
  • Commodore Amiga CD³² (1993)
  • Atari Jaguar (1993)
    • Atari Jaguar II
    • Atari Jaguar CD
  • Pioneer LaserActive (1993)
  • FM Towns Marty (1993)
  • NEC PC-Engine Dou R (1993)
    • NEC PC-Engine Dou RX (1994)
  • NEC PC-FX (1994)
  • Samsung Saturn (1994)
  • Sega Saturn (1994)
  • Victor V-Saturn (1994)
  • Bandai Playdia (1994)
  • Sony Playstation (1994)
    • Sony PSOne (2000)
      • Net Yaroze
      • Debugging Station
  • Akor Super TV-Boy (1995)
  • Tiger R-Zone (Handheld) (1995)
  • Apple Pippin / Bandai Pippin (1995)
  • Casio Loopy (1995)
  • Super A'Can (nur in Taiwan) (1995)
  • Nintendo Virtual Boy (nur in Japan und Nord Amerika) (1995)
  • Nintendo 64 (1996)
  • Game.com (Handheld) (1997)
  • Nintendo Game Boy Color (1998)
  • Neo Geo Pocket (Handheld) (1998)
  • Wideboy 64 (nicht veröffentlicht)
  • Sony Pocket Station (Handheld) (nur in Japan) (1999)

6. Generation

7. Generation

  • Phantom von Phantom Entertainment (Prototyp, nicht veröffentlicht)
  • Nintendo DS (Handheld) (2004)
    • Nintendo DS Lite (2006)
    • Nintendo DSi (2009)
    • Nintendo DSi XL (2010)
  • PlayStation Portable (Handheld) (2004)
    • PSP Slim & Lite (2007)
    • PSP-3000 (2008)
      • Playstation Store (Service)
  • Generation NEX (2005) NES-Klon, daher Hardwaremäßig nicht 7. Generation
  • Gizmondo (Handheld) (2005)
  • Atari Flashback II (2005), Remake Atari 2600, daher nicht 7. Generation
  • Game Wave Family Entertainment System (2005)
  • GP2X (Handheld) (2005)
  • Xbox 360 (2005) Erste Stationäre Konsole der 7. Generation
    • Xbox Live Arcade (Service) (2005)
  • Xbox 360 Elite (2007)
  • Evo: Phase One (2006)
  • Mattel HyperScan (2006)
  • Sony PlayStation 3 (2006)
  • -Playstation Store (Service)
  • Nintendo Wii (2006)
  • FC Twin Video Game System (2006)
  • N-Gage (Service) (2008)
  • Retro Duo (NES/SNES-Clone)(2008)
  • Dingoo (Handheld) (2009)
  • Zeebo (2009)
  • PSP Go (Handheld) (2009)
  • Pandora (2009)
  • SEGA Vision (2009)
  • OnLive, Streaming-Client (2010) bisher nur in den USA verfügbar

8. Generation

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spielkonsole — Spielkonsolen Spielkonsolen sind Computer oder computerähnliche Geräte, die in erster Linie für Videospiele entwickelt werden. Neben dem Spielen bieten Spielkonsolen zunehmend weitere Funktionen (zum Beispiel Wiedergabe von Audio CDs und DVD… …   Deutsch Wikipedia

  • Handheld-Konsole — Eine Handheld Konsole ist ein tragbares elektronisches Gerät zum Spielen von Videospielen. Anders als bei stationären Spielkonsolen sind Bedienelemente, Bildschirm und Lautsprecher fest eingebaut. Im Verlauf der 1970er und 1980er Jahre brachten… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Videospiele 2000–2009 — Ein Tennisduell mit Wii Sports (2006) Nachfolgend die wichtigsten Daten zur Computer und Videospielgeschichte von 2000 bis 2009. Inhaltsverzeichnis 1 Plattformen …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Videospiele 1980–1989 — Nachfolgend die wichtigsten Daten zur Computer und Videospielgeschichte von 1980 bis 1989. Heimcomputer Commodore C 64 (1982) …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Videospiele 1970–1979 — Nachfolgend die wichtigsten Daten zur Computer und Videospielgeschichte von 1970 bis 1979. Pong (Arcade Automat) 1972 Inhaltsverzeichnis 1 Plattformen …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Videospiele 1990–1999 — Spielkonsole PlayStation (1994) …   Deutsch Wikipedia

  • Audiospiel — Pong (1972) Ein Computerspiel (in der Umgangssprache teilweise als Game bezeichnet, vom englischen game für Spiel) ist ein interaktives Medium; ein Programm auf einem Computer, das einem oder mehreren Benutzern ermöglicht, ein durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Computergame — Pong (1972) Ein Computerspiel (in der Umgangssprache teilweise als Game bezeichnet, vom englischen game für Spiel) ist ein interaktives Medium; ein Programm auf einem Computer, das einem oder mehreren Benutzern ermöglicht, ein durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Konsolenspiel — Pong (1972) Ein Computerspiel (in der Umgangssprache teilweise als Game bezeichnet, vom englischen game für Spiel) ist ein interaktives Medium; ein Programm auf einem Computer, das einem oder mehreren Benutzern ermöglicht, ein durch… …   Deutsch Wikipedia

  • PC-Spiel — Pong (1972) Ein Computerspiel (in der Umgangssprache teilweise als Game bezeichnet, vom englischen game für Spiel) ist ein interaktives Medium; ein Programm auf einem Computer, das einem oder mehreren Benutzern ermöglicht, ein durch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”