Thorin

Thorin
Strukturformel
Thorin.png
Allgemeines
Name Thorin
Andere Namen

Thoron

Summenformel C16H11AsN2Na2O10S2
CAS-Nummer 3688-92-4
PubChem 6537679
Kurzbeschreibung

roter bis rotbrauner Feststoff[1]

Eigenschaften
Molare Masse 576.3 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Löslichkeit

löslich in Wasser[1]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
06 – Giftig oder sehr giftig 09 – Umweltgefährlich

Gefahr

H- und P-Sätze H: 331-301-410
EUH: keine EUH-Sätze
P: 273-​304+340-​309+310 [2]
EU-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
Giftig Umweltgefährlich
Giftig Umwelt-
gefährlich
(T) (N)
R- und S-Sätze R: 23/25-50/53
S: (1/2)-20/21-28-45-60-61
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

Thorin (4-(2-Arsenophenylazo)-3-hydroxy-2,7-naphthalindisulfonsäure-dinatriumsalz) ist eine chemische Verbindung, die als Indikator und Komplexbildner Verwendung findet.

Inhaltsverzeichnis

Eigenschaften

Thorin ist ein roter Feststoff, der in Wasser löslich ist.

Verwendung

Thorin wird in der Wasseranalytik als Indikator bei der titrimetrischen Bestimmung von Sulfat-Ionen mit Bariumperchloratlösung eingesetzt. Wegen der Eigenschaften als Komplexbildner dient es auch zum Nachweis bestimmter Metallionen. Der Nachweis von Thorium-Ionen war für die Namensgebung Ursache. Thorium(IV)-Ionen lassen sich über den rot gefärbten Komplex quantitativ photometrisch bestimmen. Ebenso können Uran(IV)-Salze auf diese Weise quantitativ bestimmt werden.

Literatur

Einzelnachweise

  1. a b Thieme Chemistry (Hrsg.): Eintrag zu Thorin im Römpp Online. Version 3.14. Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2011, abgerufen am 18. Juli 2011.
  2. a b c Eintrag zu Thorin in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 16. Mai 2011 (JavaScript erforderlich)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thorin II — Écu de Chêne Thorin II Écu de Chêne Personnage de l œuvre de J. R. R. Tolkien …   Wikipédia en Français

  • Thorin — can refer to: * Thorin, a dwarf from Norse Mythology * Thorin, name of three Dwarvish Kings in J. R. R. Tolkien s writings: ** Thorin I, the first king at Ered Mithrin ** Thorin II Oakenshield, a companion of Bilbo Baggins in The Hobbit ** Thorin …   Wikipedia

  • Thorin I —  / Thorin    The King who led Durin s Folk into the Grey Mountains. Son of Thráin I, and a distant ancestor of Thorin II Oakenshield. He led a great part of Durin s Folk from Erebor into the Grey Mountains …   J.R.R. Tolkien's Middle-earth glossary

  • Thorin — Pour les articles homonymes, voir Thorin (homonymie). « À la forge, répondit Thorin, le travail du marteau nous gardera au moins le bras solide, jusqu à ce que nous ayons à manier de nouveau des …   Wikipédia en Français

  • Thorin — Para otros personajes de Tolkien con el mismo nombre, véase Thorin (desambiguación). Thorin II Personaje de El hobbit Thorin II Escudo de Roble …   Wikipedia Español

  • Thorin I — Para otros personajes de Tolkien con el mismo nombre, véase Thorin (desambiguación). Thorin I Personaje de El Señor de los Anillos Creador(es) J. R. R. Tolkien Episodios Apéndice A: «Anales de los reyes y de los gober …   Wikipedia Español

  • Thörin — 1. Eine Thörin und ein Geck finden (einen) sich wie unflätige Butter und stinkender Speck. Lat.: Cascus cascam ducit. (Seybold, 68.) 2. Wer eine Thörin nimpt, der hat eine. – Petri, II, 705 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • thorin — torinas statusas T sritis chemija apibrėžtis Indikatorius. formulė H₂O₃AsC₆H₄N=NC₁₀H₄(SO₃Na)₂OH atitikmenys: angl. naphtharson; thorin rus. торин ryšiai: sinonimas – 2 (2 hidroksi 3,6 disulfo 1 naftilazo)benzenarsonrūgšties dinatrio druska …   Chemijos terminų aiškinamasis žodynas

  • thorin — noun A highly toxic indicator used in the determination of barium, beryllium, lithium, uranium and thorium compounds. Syn: thoron, thoronol …   Wiktionary

  • Thorin Oakenshield — is a significant character in The Hobbit and has a minor presence in The Lord of the Rings . He was the leader of the Company of Dwarves who aimed to reclaim the Lonely Mountain from Smaug the dragon, and was the son of Thráin II and the grandson …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”