David Paterson

David Paterson
David Paterson (2008)

David Alexander Paterson (* 20. Mai 1954 in Brooklyn, New York City) ist ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und ehemaliger Gouverneur des Bundesstaates New York.

Er war Senator im Staatsparlament von New York und wurde im November 2006 mit seinem Amtsvorgänger Eliot Spitzer zum Vizegouverneur gewählt. Nachdem Spitzer am 12. März 2008 seinen Rücktritt angekündigt hatte[1], wurde Paterson der nach Bob C. Riley zweite Gouverneur in der Geschichte der USA mit einer anerkannten Sehbehinderung[2]. Den Amtseid legte er am 17. März 2008 in der Staatshauptstadt Albany ab.

Inhaltsverzeichnis

Familie

David Paterson wurde in Brooklyn als Sohn von Portia und Basil Paterson geboren. Sein Vater war ein Senator im Staatsparlament von New York, Secretary of State in der Staatsregierung und einer der stellvertretenden Bürgermeister von New York City. Sein jüngerer Bruder arbeitet am staatlichen Gericht von New York. Paterson hat auch karibische Wurzeln; seine Großmutter väterlicherseits war Jamaikanerin.

Am 21. November 1992 heiratete er Michelle Paige Paterson, sie hatte eine Tochter aus einer früheren Ehe. Zusammen haben sie einen Sohn. Die Familie lebt in Harlem.

Als Gouverneur

David Paterson ist der erste stellvertretende Gouverneur des Bundesstaates New York seit 1973, der zum Gouverneur ernannt wurde, der erste Afroamerikaner in diesem Amt, und der vierte in der Geschichte der Vereinigten Staaten überhaupt.[3]

Es gelang Paterson, binnen vier Wochen nach seiner Amtseinführung einen ausgeglichenen Haushalt für den Bundesstaat vorzulegen, der am 10. April 2008 von beiden Kammern der Legislative verabschiedet wurde.[4]

Im Mai 2008 erließ Paterson eine Verfügung an die Behörden des Staates, dass Heiratsurkunden homosexueller Paare, die in anderen Jurisdiktionen - auch ausländischen - ausgestellt wurden, in New York anzuerkennen sind. Formell ging es hierbei zwar nur um die Umsetzung eines Gerichtsurteils zu einer Frage aus dem Arbeitsrecht, faktisch jedoch bedeutete diese Maßnahme die Anerkennung auswärtiger Homo-Ehen im Staate New York, der selber jedoch keine entsprechende Möglichkeit homosexueller Eheschließungen gewährte. Dies stellte unter sämtlichen Bundesstaaten eine Einzigartigkeit dar.[5] Im September 2008 scheiterte eine Klage vor dem State Supreme Court gegen Patersons Verfügung.[6]

David Paterson gilt als Gegner der Todesstrafe. Zwar ist diese im Staate New York seit einem Gerichtsurteil aus dem Jahre 2004 nicht mehr zulässig, jedoch gibt es seither immer wieder Bemühungen, sie für besondere Tötungsdelikte, zuletzt etwa Polizistenmord, wieder einzuführen. Diese Versuche stoßen jedoch bei Gouverneur Paterson auf Widerstand[7], der damit im Gegensatz zu seinem Amtsvorgänger steht.

Am 23. Januar 2009 ernannte Paterson die demokratische Kongressabgeordnete Kirsten Gillibrand zur Nachfolgerin von Hillary Clinton im Senat der Vereinigten Staaten.[8] Da diese seit ihrer Bestätigung durch den Senat zwei Tage zuvor im Kabinett von Präsident Barack Obama als Außenministerin fungiert, lag die Entscheidung über einen vorläufigen Nachfolger für ihren Senatssitz bei Paterson als Gouverneur des Bundesstaates New York, den Clinton vertrat. Es ist das erste Mal seit 1968, als Nelson Rockefeller den Abgeordneten des Repräsentantenhauses Charles Goodell zum vorläufigen Nachfolger des zuvor ermordeten Robert F. Kennedy ernannte, dass ein Gouverneur von New York den Nachfolger für einen Bundessenator bestimmt hat.

Angesichts stetig sinkender Umfragewerte gab Paterson im Februar 2010 seinen Verzicht auf die Kandidatur bei den Gouverneurswahlen im November desselben Jahres bekannt. Demokratischer Bewerber wurde Attorney General Andrew Cuomo, der die Wahl gegen Carl Paladino deutlich gewann und Paterson am 1. Januar 2011 als Gouverneur ablöste.

Einzelnachweise

  1. tagesschau.de: New Yorker Gouverneur Spitzer tritt zurück (nicht mehr online verfügbar)
  2. http://www.nndb.com/people/831/000121468/
  3. Die Gouverneure des Bundesstaates New York im Überblick (englisch)
  4. Bloomberg Online: New York's Paterson, Lawmakers Agree on State Budget
  5. New York to Back Same-Sex Unions From Elsewhere, The New York Times, 29. Mai 2008
  6. Court Backs Paterson Regarding Gay Unions, The New York Times, 2. September 2008
  7. Cop Killer Death Bill Approved, The New York Post, 15. Mai 2007
  8. N.Y. governor names Clinton successor, CNN.com, 23. Januar 2009

Weblinks

 Commons: David Paterson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • David Paterson — Saltar a navegación, búsqueda David Paterson David Alexander Paterson (nacido el 20 de mayo, 1954) es un político estadounidense actual Gobernador del Estado de Nueva York. Primer gobernador afroamericano de Nueva York y ciego de Estados Unidos.… …   Wikipedia Español

  • David Paterson — This article is about the former Governor of New York. For other spellings and people of the same name, see David Patterson (disambiguation). David Paterson Paterson at the 2008 Tribeca Film Festival 55th Governor of New York …   Wikipedia

  • David Paterson — Pour les articles homonymes, voir Paterson. David Paterson …   Wikipédia en Français

  • David Paterson witness tampering and perjury scandals — New York Governor David Paterson in 2010 was accused of witness tampering to protect an aide accused of abusing his girlfriend and lying under oath about whether he intended to pay for 2009 World Series tickets at Yankee Stadium. In the wake of… …   Wikipedia

  • Electoral history of David Paterson — David Paterson has served in several elected positions, including the New York State Senate and as Lieutenant Governor of New York.As a running mate to Eliot Spitzer, Paterson scored a landslide victory in the 2006 election with 69% of the vote.… …   Wikipedia

  • Life and background of David Paterson — David Paterson was born in Brooklyn to Portia and Basil Paterson, later a New York state senator and secretary of state, and deputy mayor of New York City.] His younger brother, Daniel, now works in the New York state court system. cite news… …   Wikipedia

  • Political career of David Paterson — Prior to becoming Governor of New York, David Paterson served in the New York State Senate, eventually becoming the bodies minority leader. Contents 1 State senate 2 Senate minority leader 3 Arrest for civil disobedience …   Wikipedia

  • Early political career of David Paterson — Prior to becoming Governor of New York, David Paterson served in the New York State Senate, eventually becoming the bodies minority leader.tate senateIn 1985, Paterson resigned his position as assistant district attorney to join the then city… …   Wikipedia

  • Executive Chamber of David Paterson — The cabinet of Governor of New York David Paterson consists of the executive chamber, and the heads of the various the various departments of the Government of New York. On Paterson s first day as Governor, he asked for letters of resignation… …   Wikipedia

  • David Alexander Paterson — David Paterson (2008) David Alexander Paterson (* 20. Mai 1954 in Brooklyn, New York City) ist ein US amerikanischer Politiker, Demokrat und gegenwärtiger Gouverneur von New York. Er war Senator im Staa …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”