Freytag von Loringhoven

Freytag von Loringhoven
Wappen der von Freytag

Freytag von Loringhoven ist der Name eines deutschen Adelsgeschlecht, das dem Uradel Westfalens entstammt und urkundlich erstmals 1198 und 1217 mit Wecelo Vriedach auftritt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der deutsche Zweig der Familie lebte später in Oldenburg und Friesland. Ein Teil der Familie wanderte im 15. Jahrhundert mit dem Deutschen Orden ins Baltikum aus. Die Familie hatte weitere Zweige in Schweden und in den Niederlanden.

Der bedeutendste Vertreter der Familie war Johann Freitag von Loringhoven (1483–1494), Landmeister des Deutschen Ordens in Livland. Nachdem er 1489 Wolter von Plettenberg zum Landmarschall ernannt hatte, konnte er 1491 den 200-jährigen Bürgerkrieg in Altlivland glücklich beenden, so dass dort bis lange nach seinem Tod, bis 1561, eine Zeit kultureller Blüte folgen konnte.

Die Familie Freytag hat in der deutschen Geschichte mehrfach eine bedeutende Rolle gespielt, besonders in Gestalt des livländischen Landmeisters, aber auch in der Person des Besorgers der Bombe des 20. Juli, Wessel Freiherr Freytag von Loringhoven. Darüber hinaus wird der General Hugo von Freytag-Loringhoven als Militärschriftsteller zu Fragen des 1. Weltkrieges häufiger zitiert. Gleiches gilt für den Völkerrechtler Axel Baron von Freytagh-Loringhoven in der Weimarer Republik.

Namensformen

Die Schreibweise der unterschiedlichen Zweige der freiherrlichen Familie divergiert:

  • von Frydag
  • von Freytag genannt Löringhoff
  • Freytag von Loringhoven (auch: von Freytag-Loringhoven)
  • Freytagh von Loringhoven (auch: von Freytagh-Loringhoven)

Namenszusätze waren:

Ferner waren folgende Schreibweisen verbreitet: Vriedach, Fridagh, Frydag, Frejdag, Freitag.

Die aus dem Baltikum stammenden Angehörigen des Geschlechts führen als Namensbestandteil das vormalige Prädikat „Baron“, sofern keine Ersetzung durch „Freiherr“ vorgenommen wurde.

Wappen

Familienwappen

Das Stammwappen zeigt in Blau (2,1) drei silberne Ringe. Auf dem Helm mit blau-silbernen Decken steht ein offener, je wie der Schild bezeichneter Flug.

Namensträger

  • Frank Baron Freytag von Loringhoven, Genealoge und Journalist

Literatur

  • Genealogisches Handbuch des Adels, Band 61, 1975,
  • Westfälisches Urkunden-Buch, Bd.II, Nr. 576, Bd. III, Nr. 117
  • Goth. frhrl. Taschenbuch, A 1896, 1898, 1934 , 1942
  • Genealogisches Handbuch des Adels, A 2, 1956; A 61, 1975, Frhr. 18, 1995;
  • Genealogisches Handbuch der Baltischen Ritterschaften, Teile Kurland und Livland, Görlitz 1929-1935; Teil Oesel, Tartu (Dorpat) 1935-1938;
  • Den introducerade svenska adelns ättartavlor, Stockholm 1926;
  • Nederlands Adelsboek 1908
  • Die Landmarchälle und Landräte der Livländischen und Oeselschen Ritterschaft, Hamburg 1963
  • Bruno Baron von Freytag-Löringhoff: Wilhelm Schickards Tübinger Rechenmaschine von 1623. 5., erw. Auflage, bearb. von Friedrich Seck. Univ.-Stadt Tübingen, Kulturamt, Tübingen 2002, ISBN 3-910090-48-6 (=Reihe Kleine Tübinger Schriften, Heft 4).
  • Bernd Freytag von Loringhoven und François d' Alançon, Dans le bunker de Hitler: 23 juillet 1944 - 29 avril 1945, Verlag Éditions Perrin: Paris 2005, ISBN 2-262-02478-2
    • deutsch: Mit Hitler im Bunker – Aufzeichnungen aus dem Führerhauptquartier Juli 1944 – April 1945, Berlin 2006, ISBN 3-937989-14-5
  • Irene Gammel, Die Dada-Baroness. Das wilde Leben der Elsa von Freytag-Loringhoven. Edition Ebersbach: Zweite, überarbeitete Aufl. Berlin 2005, ISBN 3-934703-57-7

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wessel Freytag von Loringhoven — Wappen der Freytag von Loringhoven Wessel Freiherr Freytag von Loringhoven (* 10. Novemberjul./ 22. November 1899greg.[1] in Groß Born, Kurland …   Deutsch Wikipedia

  • Bernd Freytag Von Loringhoven — Pour les articles homonymes, voir Freytag. Le baron Bernd Freytag von Loringhoven (6 février 1914 à Kuressaare 27 février 2007 à Munich) était durant la Seconde Guerre mondiale un officier d état major. Il fut l un des… …   Wikipédia en Français

  • Bernd freytag von loringhoven — Pour les articles homonymes, voir Freytag. Le baron Bernd Freytag von Loringhoven (6 février 1914 à Kuressaare 27 février 2007 à Munich) était durant la Seconde Guerre mondiale un officier d état major. Il fut l un des… …   Wikipédia en Français

  • Bernd Freytag von Loringhoven — Bernd Freiherr Freytag von Loringhoven (* 24. Januarjul./ 6. Februar 1914greg.[1] in Arensburg/Kuressaare, Oesel/Saaremaa, Estland; † 27. Februar 2007 in München) war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalleutnant des Heeres der… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Freytag von Loringhoven — Johann Freitag von Loringhoven (auch Johann Freytag von Loringhoven, eigentlich Johann Fridach van Loringhoffe), (* um 1430 auf Löringhoff bei Datteln in Westfalen; † 26. Mai 1494 auf Wenden (lettisch Cēsis) in Livland) aus der Familie Freytag… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernd Freytag von Loringhoven — Pour les articles homonymes, voir Freytag. Le baron Bernd Freytag von Loringhoven (6 février 1914 à Kuressaare 27 février 2007 à Munich) était un officier d état major allemand durant la Seconde Guerre mondiale. Il fut l un… …   Wikipédia en Français

  • Arndt Freiherr Freytag von Loringhoven — Arndt Burchard Ludwig Freiherr Freytag von Loringhoven, (* 12. November 1956 in München[1]) war von 2007 bis 2010 Vizepräsident des Bundesnachrichtendienstes. Leben Sein Vater Bernd Freytag von Loringhoven aus der Familie derer von Freytag von… …   Deutsch Wikipedia

  • Wessel Freiherr Freytag von Loringhoven — Wessel Freytag von Loringhoven. Wessel Freiherr Freytag von Loringhoven (Livonia,Curlandia; 22 de noviembre de 1899 Mauerwald; 26 de julio de 1944) fue un Barón (Freiherr) y militar letón después de la Primera Guerra Mundial, y alcanzó el grado… …   Wikipedia Español

  • Wessel Freytag von Loringhoven — Armoiries des Freytag von Loringhoven Le baron Wessel Freytag von Loringhoven (10 novembre 1899, Groß Born, Kurzeme 26 juillet 1944, Mauerwald, Prusse Orientale) était colonel d état major dans la Wehrmacht. Il fut me …   Wikipédia en Français

  • Bernd Freytag von Loringhoven — Bernd Freiherr Freytag von Loringhoven (* 6 de febrero de 1914 en Arensburg/Kuressaare, Oesel/Saaremaa, Estland; † 27 de febrero de 2007 en Múnich) fue un General de la Bundeswehr y antiguo Generalinspekteur. Biografía En 1944/45 von Loringhoven… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”