Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz

Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz

Der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz (GStB) wurde als Landesverband im Deutschen Städte- und Gemeindebund unmittelbar nach der Bildung des Landes Rheinland-Pfalz am 4. Oktober 1947 gegründet.

Er ist der kommunale Spitzenverband, dem die kreisangehörigen Städte und Gemeinden sowie die Verbandsgemeinden angehören. Die Mitglieder repräsentieren etwa 2,6 Mio. Einwohner/innen des kreisangehörigen Raums. Der Verband ist privatrechtlich organisiert, die Mitgliedschaft ist freiwillig.

Der GStB bietet seinen Mitgliedern Rechtsberatung und Rechtsvertretung.

Vorsitzender ist der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen und ehrenamtlicher Stadtbürgermeister der Stadt Altenkirchen, Heijo Höfer. Stellvertreter ist der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Prüm, Aloysius Söhngen. Verbandsdirektor und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des GStB ist Winfried Manns.

Der Sitz des GStB ist in Mainz im Freiherr-vom-Stein-Haus am Deutschhausplatz.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Mitgliedsverwaltungen des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz — Die Liste der Mitgliedsverwaltungen des Gemeinde und Städtebundes Rheinland Pfalz enthält die Mitgliedsverwaltungen des kommunalen Spitzenverbandes Gemeinde und Städtebund Rheinland Pfalz. Gemeinde Altrip Gemeinde Bobenheim Roxheim Gemeinde Böhl… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte in Rheinland-Pfalz — Das deutsche Bundesland Rheinland Pfalz besteht aus insgesamt 2306 politisch selbstständigen Städten und Gemeinden (Stand: 1. April 2008). Diese verteilen sich wie folgt: 123 Städte, darunter 12 kreisfreie Städte, 8 große kreisangehörige Städte,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte und Gemeinden in Rheinland-Pfalz — Die rheinland pfälzischen Gemeinden bis zur Gliederungsebene Ortsgemeinde Das deutsche Bundesland Rheinland Pfalz besteht aus insgesamt 2.306 politisch selbstständigen Städten und Gemeinden (Stand: 7. Juni 2009). Diese verteilen sich wie folgt:… …   Deutsch Wikipedia

  • Städtetag Rheinland-Pfalz — Der Städtetag Rheinland Pfalz e.V. ist die Vereinigung von 32 mittleren und größeren Städten des Landes, darunter die zwölf kreisfreien und die acht großen kreisangehörigen Städte. Die größte Mitgliedsstadt ist Mainz mit 198.118 Einwohnern (2007) …   Deutsch Wikipedia

  • Städte- und Gemeindetag der DDR — Der Deutsche Städte und Gemeindebund (DStGB) vertritt als kommunaler Spitzenverband in Deutschland und Europa die Interessen der kommunalen Selbstverwaltung kreisangehöriger Städte und Gemeinden. Er ist föderal organisiert, parteipolitisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Städte- und Gemeindebund — Logo Der Deutsche Städte und Gemeindebund (DStGB) vertritt als kommunaler Spitzenverband in Deutschland und Europa die Interessen der kommunalen Selbstverwaltung kreisangehöriger Städte und Gemeinden. Er ist föderal organisiert, parteipolitisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Burgen und Schlössern in Sachsen — Diese Liste führt Burgen und Schlösser im Freistaat Sachsen auf. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Stadt Chemnitz 3 Stadt Dresden 4 Stadt Leipzig …   Deutsch Wikipedia

  • Municipios de Renania-Palatinado — Anexo:Municipios de Renania Palatinado Saltar a navegación, búsqueda El País de Renania Palatinado ( Land Rheinland Pfalz ) es un Estado federado alemán. Limita al norte con el País del Rhin del Norte Westfalia; al este con el País de Hessen y el …   Wikipedia Español

  • Anexo:Municipios de Renania-Palatinado — El País de Renania Palatinado ( Land Rheinland Pfalz ) es un Estado federado alemán. Limita al norte con el País del Rhin del Norte Westfalia; al este con el País de Hessen y el País de Baden Württemberg; al sur con la República Francesa y el… …   Wikipedia Español

  • Neuwied — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”