Hans-Christian Kirsch

Hans-Christian Kirsch

Frederik Hetmann, eigentlich Hans-Christian Kirsch (* 17. Februar 1934 in Breslau; † 1. Juni 2006 in Limburg) war ein deutscher Schriftsteller, der sich neben zeitkritischen Jugendbüchern und Biographien vor allem mit dem Sammeln und Übersetzen von Märchen, Mythen und Sagen beschäftigte.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Hans-Christian Kirsch wuchs in Niederschlesien auf und floh nach dem Krieg 1945 zuerst nach Thüringen und 1949 schließlich in den Westen. Nach dem Abitur in Frankfurt am Main studierte er in Frankfurt am Main, München und Madrid Pädagogik, Anglistik, Romanistik, Philosophie und Politikwissenschaften.

Von 1956 bis 1960 wirkte er als Lehrer an einer Höheren Handelsschule in Wiesbaden. Im Laufe der Jahre unternahm er zahlreiche Reisen, die ihn in viele Länder und Kontinente führten. Seit 1962 arbeitete er als freier Autor, unter anderem für den Jugendfunk des Südwestfunks. 1972 wurde er Lektor und Herausgeber im Otto-Maier-Verlag, eine Tätigkeit, die er 1978 aufgab, um fortan wieder als freier Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer tätig zu sein.

Er lebte zuletzt mit seiner Frau Elinor in Limburg a. d. Lahn.

Leistungen

Bekannt wurde Hetmann vor allem durch seine Biografien für Kinder- und Jugendliche sowie durch seine Fantasyromane wie z. B. Madru (1984).

Hans-im-Glück-Preis

1977 stiftete Kirsch gemeinsam mit seiner Gattin den Hans-im-Glück-Preis zur Förderung von Nachwuchsautoren.

Auszeichnungen

Literatur

  • Henner Grube: Hans-Christian Kirsch. Eine Bibliographie selbständiger Veröffentlichungen bis Juli 1998. Selbstverlag 2001.
  • Der Schriftsteller Frederik Hetmann. 83 Titelnachweise mit Annotationen, hrsg. v. Herbert Schwarz. Kronach: Schwarz 1993.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hans Christian Kirsch — Frederik Hetmann, eigentlich Hans Christian Kirsch (* 17. Februar 1934 in Breslau; † 1. Juni 2006 in Limburg) war ein deutscher Schriftsteller, der sich neben zeitkritischen Jugendbüchern und Biographien vor allem mit dem Sammeln und Übersetzen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirsch — Kịrsch 〈m.; (s), ; kurz für〉 Kirschwasser * * * Kịrsch, das; [e]s, (Sorten:) e: Kurzf. von ↑ Kirschwasser. * * * Kịrsch,   1) Hans Christian, Schriftsteller, Hetmann, Frederik.    2) Rain …   Universal-Lexikon

  • Hans Grimm — (1935) Hans Grimm (* 22. März 1875 in Wiesbaden; † 27. September 1959 in Lippoldsberg an der Weser) war ein deutscher Schriftsteller und Publizist. Sein Buchtitel „Volk ohne Raum“ wurde das Motto …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Paasche — (1910) Hans Paasche (* 3. April 1881 in Rostock; † 21. Mai 1920 auf Gut Waldfrieden, Neumark, heute Polen) war ein deutscher Marineoffizier, Reiseschriftsteller, Essayist und Wortführer der bürgerlichen Lebensreformbewegung des frühen 20.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Wagener (Germanist) — Hans Wagener (* 1940 in Lage) ist ein deutscher Germanist. Leben Hans Wagener studierte Germanistik und Geschichte in Münster und Freiburg und promovierte 1967 an der University of California, Los Angeles (UCLA). Als Lehrstuhlinhaber („Chair… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Gobert — Grabmal von Boy Gobert auf dem Neustifter Friedhof Boy Gobert (* 5. Juni 1925 in Hamburg als Boy Christian Klée Gobert; † 30. Mai 1986 in Wien) war ein deutsch österreichischer Theaterschauspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Sachs-Chor Nürnberg — Der Hans Sachs Chor Nürnberg ist ein großer gemischter Konzert und Oratorienchor mit derzeit etwa 90 Mitgliedern. Er wird von Julian Christoph Tölle geleitet. Hans Sachs Chor Nürnberg Sitz: Nürnberg / Deutschland Träger: Hans Sachs Chor e.V …   Deutsch Wikipedia

  • Frederik Hetmann — (* 17. Februar 1934 in Breslau; † 1. Juni 2006 in Limburg; eigentlich Hans Christian Kirsch) war ein deutscher Schriftsteller, der sich neben zeitkritischen Jugendbüchern und Biografien vor allem mit dem Sammeln und Übersetzen von Märchen, Mythen …   Deutsch Wikipedia

  • Hetmann — Frederik Hetmann, eigentlich Hans Christian Kirsch (* 17. Februar 1934 in Breslau; † 1. Juni 2006 in Limburg) war ein deutscher Schriftsteller, der sich neben zeitkritischen Jugendbüchern und Biographien vor allem mit dem Sammeln und Übersetzen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kelmscott Press — The Nature of Gothic von John Ruskin, gedruckt bei Kelmscott Press. Erste Textseite Die Kelmscott Press war eine englische Privatdruckerei. William Morris (1834 1896) war nicht nur ein bekannter englischer Dichter, Politiker und Designer, sondern …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”