Perevoz

Perevoz
Stadt
Perewos
Перевоз
Wappen
Wappen
Föderationskreis Wolga
Oblast Nischni Nowgorod
Rajon Perewos
Erste Erwähnung 14. Jh.
Stadt seit 15. Januar 2001
(erstmals 1779)
Fläche km²
Höhe des Zentrums 110 m
Bevölkerung 9169 Einw. (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte 1528 Ew./km²
Zeitzone UTC+3 (Sommerzeit: UTC+4)
Telefonvorwahl +7 (83148)
Postleitzahl 607400
Kfz-Kennzeichen 52, 152
OKATO 22 244 501
Geographische Lage
Koordinaten: 55° 36′ N, 44° 32′ O55.644.533333333333110Koordinaten: 55° 36′ 0″ N, 44° 32′ 0″ O
Perewos (Russland)
DEC
Perewos (Oblast Nischni Nowgorod)
DEC
Oblast Nischni Nowgorod
Liste der Städte in Russland

Perewos (russisch Перевоз) ist eine Kleinstadt in der Oblast Nischni Nowgorod (Russland) mit 9169 Einwohnern (Berechnung 2006).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Stadt liegt etwa 100 km südöstlich der Oblasthauptstadt Nischni Nowgorod an der Pjana, einem linken Nebenfluss der in die Wolga mündenden Sura.

Perewos ist Verwaltungszentrum des gleichnamigen Rajons.

Geschichte

Ein Dorf an Stelle der heutigen Stadt ist seit dem 14. Jahrhundert bekannt.

1779 erhielt der Ort das Stadtrecht als Verwaltungszentrum eines Kreises (Ujesds) der Statthalterschaft Nischni Nowgorod unter dem Namen Pjanski Perewos, verlor die Verwaltungsfunktion jedoch bereits 1798 wieder. Der Name bedeutet etwa Übergang über die Pjana.

Die Hauptbeschäftigung der Bevölkerung im 19. Jahrhundert waren Ackerbau und Herstellung von Netzen für die Fischerei hauptsächlich am Kaspischen Meer.

Vor 1926 verlor der Ort wegen der geringen Bevölkerungszahl das Stadtrecht und galt nun unter dem verkürzten, heutigen Namen als dörfliche Siedlung. 1962 erhielt der Ort wieder den Status einer Siedlung städtischen Typs und am 15. Januar 2001 das erneute Stadtrecht.

Einwohnerentwicklung

Jahr Einwohnerzahlen
1897 765 *
1979 6400 **
1989 8313 *
2002 9386 *
2006 9169

Anmerkung: * Volkszählung ** Volkszählung (gerundet)

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Im Dorf Palez des Rajons Perewos steht die Hodegetria-Kirche (церковь Одигитрии/zerkow Odigitrii) von 1680, im Dorf Bolschije Kemary die Maria-Orans-Kathedrale (Знаменский собор/Snamenski sobor) von 1701.

Zu den landwirtschaftlichen Sehenswürdigkeiten gehört das Waldmassiv Itschalkowski Bor mit Kiefern-, Eichen- und Mischwäldern sowie Kalksteinfelsen in einem Karstgebiet.

Wirtschaft und Infrastruktur

In Perewos gibt es Betriebe der Textil-, elektrotechnischen und Lebensmittelindustrie.

Im Gestüt Perewosski werden Traber der Rassen Russischer Traber und zunehmend American Standardbred gezüchtet, daneben auch Kaltblüter der Rasse Sowjetisches Kaltblut.

Die Stadt liegt an der auf diesem Abschnitt 1918 eröffneten Eisenbahnstrecke MoskauArsamasKasan (Station Perewosskaja; Streckenkilometer 460).

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Perevoz — Перевоз Coordonnées  …   Wikipédia en Français

  • Perevoz — may refer to: *Perevoz, Nizhny Novgorod Oblast, a town in Nizhny Novgorod Oblast, Russia *Perevoz, name of several rural localities in Russia …   Wikipedia

  • Perevoz — Original name in latin Perevoz Name in other language P yanskiy Perevoz, P yany Perevoz, P yanyy Perevoz, PEREVOZ, Perevoz, P’yanskiy Perevoz, P’yany Perevoz, P’yanyy Perevoz, ПЕРЕВОЗ, Перевоз State code RU Continent/City Europe/Moscow longitude… …   Cities with a population over 1000 database

  • Perevoz (ville) — Perevoz Perevoz Перевоз …   Wikipédia en Français

  • Perevoz, Nizhny Novgorod Oblast — Perevoz ( ru. Перевоз) is a town in Nizhny Novgorod Oblast, Russia, located on the Pyana River, km to mi|120 south east of Nizhny Novgorod. Population: 9,200 (2005 est.); 9,386 (2002 Census); 8,313 (1989 Census).Perevoz was granted town status in …   Wikipedia

  • Aldan (fleuve) — Aldan (rivière) Pour les articles homonymes, voir Aldan. Aldan Caractéristiques Longueur …   Wikipédia en Français

  • Aldan (rivière) — 63° 26′ 46″ N 129° 33′ 14″ E / 63.4462, 129.554 …   Wikipédia en Français

  • Aldan River — Aldan (rivière) Pour les articles homonymes, voir Aldan. Aldan Caractéristiques Longueur …   Wikipédia en Français

  • Piana (rivière) — 55° 04′ 31″ N 45° 49′ 58″ E / 55.0753, 45.8328 …   Wikipédia en Français

  • Gennadi Yanáyev — Геннадий Иванович Янаев Presidente de la Unión Soviética de facto 19 de agosto de 1991 – 21 de agosto de 1991 …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”